Über Schönheitsschlaf, Nörgeltanten und den Schlaf der Gerechten

Schlaf ist etwas, was ich schon immer ausreichend gebraucht habe. Bereits als Kind habe ich zu den Langschläfern gehört und bin es noch heute. Bekomme ich nicht ausreichend Schlaf kann ich unausstehlich werden, was man mir am nächsten Tag natürlich anmerkt, aber leider auch ansieht. An solchen Morgenden gucke ich in den Spiegel und denke 'Hallo, wer sind Sie denn? Wo ist die Hübsche Frau von gestern Abend geblieben?!'

Augenringe Ahoi sag ich nur! *lach*

Für mich ist Schlaf, gesunder, erholsamer Schlaf, aber wichtig, wie sicherlich für alle von uns. Augenringe kann ich mir in meinem Job nicht leisten. Hab ich tiefe Schatten unter den Augen, denken die Kunden, ich beherrsche meinen eigenen Beruf nicht. Aber auch als Mama ist Schlafmangel alles andere als förderlich, denn eine unausgeruhte Mama, kann gerne mal zur Nörgeltante mutieren, sehr zum Leidwesen meiner Kinder und meines Mannes...

Gerade erst die Tage hatte ich lediglich 4 Stunden Schlaf in der Nacht, weil ich zum einen sehr lang noch bei einer Freundin war und mir zum anderen zur Zeit eh sehr viel durch den Kopf geht, was mich schwer einschlafen lässt. Als der Wecker um 6 Uhr klingelte, hatte ich Augenringe bis nach Meppen und meine Laune war im Keller - da war sie also, die Nörgeltante! Selbst Schuld, wenn man so lang noch unterwegs ist!

eve mattress - Die Matratze

Wir verkaufen nur eine Matratze: Die beste. Erreicht wurde die heutige Komposition durch 4 Jahre harte Arbeit, Verbesserungen, Kundenfeedback und 70.000 Prototypen. Weil Perfektion nicht Subjektiv ist. Eve´s einzigartiges Lagesystem und der neuartige Viskoseschaum bieten Federung und ein angenehm luftig, kühlendes Gefühl, für erholsamen Schlaf. Eve´s seidig weicher Bezug besteht aus einem Zwei-Wege-Stretch der Deiner Haut schmeichelt. Er betont die Wirkung des darunter liegenden Viskoschaums. Natürlich lässt sich die Oberseite abzippen und waschen.
Nachdem mein Mann und ich vor circa 2 Jahren das Ehebett wieder für uns erobern konnten war klar, ein neues Bett muss her, nebst Matratzen und allem was dazu gehört. Unser altes Bett hatte schon lange ausgedient und somit tingelten wir von Laden zu Laden, forsteten uns durchs Internet, auf der Suche nach einem geeigneten Bett. Mir schwebte dabei immer ein Boxspringbett vor, eine dicke Matratze mit weichem Topper, die mich ins Land der Träume bringen. Ich kann in solchen Punkten sehr anstrengend sein und vor allem entscheidungsunfähig, es geht immerhin um viel Geld, Geld was ja schließlich auch in einen schönen Lippenstift fließen könnte *grins*

Von eve mattress las ich das erste Mal bei Shades of Nature in ihrem Beitrag Familienbett? Nein danke!. Bei meiner weiteren Recherche zu den eve Matratzen las ich zudem überall von dem unglaublichen Schlafgefühl. Bei Hibbyaloha las ich sogar, dass bei ihrem Mann die Rückenbeschwerden zurück gingen, was  selbst von seiner Physiotherapeutin bemerkt wurde. Das alles las sich zu schön um wahr zu sein und als der Postbote an der Tür klingelte, um uns unsere eve Matratzen nebst Kissen zu überreichen, konnte ich es kaum erwarten mich hineinzulegen, um den Schlaf der Gerechten zu schlafen.

Bevor dies aber der Fall war, haben wir die Matratzen eine gute Woche im Nebenzimmer auslüften lassen. Ich hatte bereits im Vorfeld davon erfahren, dass die Matratzen sehr chemisch riechen würden - zwei Freunde von mir hatten sie ein paar Monate vor uns gekauft und berichteten uns, das der Geruch Kopfschmerzen verursachen würde und über Wochen angehalten hätte. Dem war bei uns zum Glück nicht so. Ja, der Geruch ist zu Beginn sehr intensiv und ja, man sollte die eve Matratzen nicht gleich nach dem Auspacken ins Schlafzimmer legen, aber die eine Woche reichte bei uns vollkommen aus, um ihn nicht mehr wahrzunehmen.

Woraus eve besteht

Der seidig weiche Bezug 

⬝ Eve´s seidig weicher Bezug besteht aus einem Zwei-Wege-Stretch Polyestergewebe, dass dir einerseits eine herrlich weiche Oberfläche bietet und andererseits auch die Wirkung des darunter liegenden Viskoschaums betont. Warum Polyester? Weil es antiallergisch und besonders widerstandsfähig ist.

Der anpassungsfähige Viskoschaum

⬝ Direkt unter diesem luxuriösem Bezug befindet sich eine 4cm dicke Lage auch hochreagilem Viskoschaum. Der Viskoschaum passt sich perfekt deiner Körperkontur an und reduziert so Druckpunkte. Außerdem ermöglicht er anders als frühere Viskoschäume mühelose Bewegungen.
⬝ Diese Schicht absorbiert Erschütterungen. Das bedeutet, Du wachst nicht auf, wenn sich Dein Partner hin und her wälzt.

Die atmungsaktive und temperaturregulierende Schicht

⬝ Die 5cm dicke Schicht aus Komfortschaum schützt die anderen Schichten, ist atmungsaktiv und reguliert die Temperatur in der Matratze. So gerätst du über Nacht nicht ins Schwitzen oder musst frieren und wachst morgens mit einem Lächeln auf.

Die schützende Basisschicht

⬝ Eve´s Basis besteht aus einem ultra-widerstandsfähigen Reflexbasisschaum. Das klingt vielleicht nicht hip, aber diese enorm dicke Schicht bildet den Support für die beiden darüber liegenden Schichten und unterstützt ihre Wirkung. Diese Schicht biete so viel Halt, das du darauf Acro Yoga machen kannst. Ja wirklich, haben wir getestet!
⬝ Uns war es sehr wichtig einen Basisschaum zu finden, der den richtigen Grad an Federung bietet. Wenn Du Dich nun hinlegst, merkst Du wie er genau an den richtigen Stellen Widerstand bietet.

Wir entschieden uns für zwei Einzelmatratzen, 90x200m. Warum? Ich liebe meinen Mann, aber wenn es ums Schlafen geht, hat bitte jeder seinen Platz einzuhalten, er seinen, ich meinen und wehe er kommt mir dabei über die Kante hinaus - mein Bereich! Melanie doesn´t share her bedside! *lach*

Vor ein paar Jahren, als die Kinder noch klein waren, hätte ich wohl zur 'Familienmatratze' gegriffen, da die Kinder immer in der Mitte geschlafen haben. Jetzt da sie aus dem Alter raus sind, bin ich in Punkto Schlaf wieder egoistisch geworden - man wird ja auch nicht jünger, vor allem sieht man sogar noch älter aus, wenn die Augenringe am nächsten morgen rufen. Nein, keine Option für mich!

Ich habe aber bei vielen anderen gelesen, dass sie sich für die große Matratze entschieden haben, damit sehr glücklich sind und die Bewegungen des Partners nicht wahrnehmen. Ich denke es ist Geschmacksache, beides geht und bei eve sind in diesem Punkt alle Optionen offen, von 80x200m bis 200x220m sind alle Größen vertreten, es ist also für jeden etwas dabei!

Mein Mann war von der ersten Nacht an begeistert, bei mir war es die ersten Nächste eher so hmpf. Ich hatte wirklich überall davon gelesen, wie unglaublich weich und angenehm die Matratze sein würde und bei mir war sie hart! Why oh why??? Ich denke mittlerweile das es darauf zurück zu führen ist, dass ich mit meinen 52Kilo etwas leicht bin für die eve Matratze! Das klingt total bescheuert, aber laut eve besitzt sie einen Härtegrad von 1 bis 4, wobei 1 weich ist und 4 sehr hart. Bei meinem Gewicht von 52kg und einer Größe von gerade einmal 1,59m benötige ich den Härtegrad 1, was sich zwar im angegebenen Rahmen bewegt, sich im Gegensatz zu meiner alten Matratze bei der eve aber in der ersten Zeit sehr hart anfühlte. Ich und eve mussten also erst einmal zueinander finden.

'Hello eve, my name is Melanie. You can call me Melli!'

Unabhängig davon fühlt sich die Oberfläche unglaublich weich und tatsächlich sehr luxuriös an und bietet ein wunderbar angenehmes Liegegefühl. Man merkt den Viskoschaum, welcher ein Erinnerungsvermögen, den sogenannten Memory-Effekt besitzt und der Körperform nachgibt, aber immer wieder zur Ausgangsform zurück findet. Bei meiner Recherche zu Viskoschaum Matratzen habe ich zudem erfahren, dass sie neben der Anpassungsfähigkeit an die Körperkonturen, eine Entlastung druckempfindlicher Körperstellen, sowie Punktelastizität in jeder Schlafposition bietet, die Blutzirkulation fördert und antiallergene Eigenschaften besitzt (Matratzen Test 2016: Visco Matratzen). Die eve mattress biete also jeglichen Komfort, den man sich nur wünschen kann. Etwas was sie in meinen Augen noch mehr hervorhebt, ist neben all diesen Eigenschaften für einen erholsamen Schlaf, die Möglichkeit den Bezug abnehmen zu können, um ihn zu waschen, denn was nützt eine antiallergene Eigenschaft, wenn man diese nicht durch Waschen beibehalten kann. Ich werde mir aber zusätzlich noch den Matratzenschoner holen, welcher ebenfalls weich sein soll, gleichzeitig wasserfest ist und Staubmilben fern hält. Wenn ich nun schon solch eine gute Matratze habe, dann möchte ich sie auch so lange wie möglich bestmöglich schützen.

Aprops Schutz, man hat die Möglichkeit die eve Matratze 100 Tage lang zu testen! In den meisten Bettenhäusern in denen wir waren sagte man uns zwar, das wir die Matratzen testen können, dies aber zum einen begrenzt wäre auf 1-2 Wochen und nur in dem die Plastikfolie drum bleibt! Bitte was???? Wie in aller Herrgotts Namen soll das denn funktionieren?! Ich habe selbst festgestellt, dass ich eine Weile gebraucht habe, um mit der eve per Du zu werden, wenn dann auch noch die Folie drum geblieben wäre, welche ja alle Eigenschaften einer Matratze zurück hält, wären wir nie auf einen Nenner gekommen, schon gar nicht nach so kurzer Zeit. Also 100 Tage ohne Wenn und Aber, besser geht´s kaum!

Und noch etwas: eve mattress gewährt 10 Jahre Garantie auf den Matratzenkern. Geht dieser im Laufe der 10 Jahre kaputt oder bekommt Kuhlen, wird sie umgetauscht. Das nenn' ich Kundenservice!!!

eve mattress | DIE Matratze90cmx200cm | 525€

eve mattress - Das Kissen

Wir bei eve wissen, dass jeder gute Tage in der Nacht davor beginnt. Deshalb designen wir Produkte, die Dich so gut schlafen lassen, dass du jeden Morgen mit einem Lächeln aufwachst. Das Kissen passt sich nämlich jeder Kopfform an. So kannst du ganz entspannt schlafen und aufwachen.
NIE WIEDER OHNE!
Eigentlich könnte ich an dieser Stelle aufhören zu schreiben, denn dieser Satz sagt alles aus. Das eve Kissen ist ein Traum! Es passt sich meiner Kopfform perfekt an und bietet mir im Schulterbereich gleichzeitig die Stabilität, die ich benötige, damit meine Arme nicht unter meinen Körper gelangen. Es besteht aus einem hochwertigen Memory-Schaum, dem ich nur zustimmen kann, denn es ist so, als würde es sich genau an mich erinnern und rufen 'Komm in meinen Arme, ich halte dich!' So wie bei dem perfekten Partner, auf dessen Schulter man seinen Kopf legt, den Arm eng um einen geschlungen und du weißt, hier ist mein Platz, mein zu Hause.

Ich weiß das klingt bekloppt, ist aber für mich genauso! Seit ich das eve Kissen habe, sind meine Arme kein einziges Mal mehr eingeschlafen in der Nacht und das war vorher nicht selten der Fall. Kennt ihr das, wenn ihr aufwacht und das Gefühl habt, die Arme wären nicht mehr am Körper, weil sämtliches Gefühl abhanden gekommen ist vor lauter Taubheit?! Genau das hatte ich vor dem eve Kissen ziemlich oft des nächtens und es ist kein einziges Mal mehr passiert, seit ich das Kissen vor circa 6 Wochen in Gebrauch genommen habe - ganz große Liebe!!!

Auch auf die Kissen bietet eve eine dreijährige Garantie und auch hier kann der Bezug abgenommen und gewaschen werden.

eve mattress | DAS Kissen | 75€

Wir verbringen ungefähr 24 Jahre unseres Lebens schlafend - ich wahrscheinlich sogar noch ein paar Jahre mehr. Das allein sollte Grund genug sein, in ein perfektes Bett mit Matratze zu investieren. Die eve Matratze bietet hierfür jeglichen Komfort den man sich wünscht und obendrein noch die Möglichkeit mehr als 2 Monate die Matratze ausgiebig zu testen. Wer also nach einer Matratze sucht, dem kann ich nur empfehlen sich die eve genauer anzusehen!

Das dazugehörige Kissen ist in meinen Augen Pflicht und jeden Cent wert. Wie gesagt, nie wieder ohne, denn dann klappt's auch mit dem Schönheitsschlaf, die Nörgeltanten sind passé - sofern sie rechtzeitig den Weg ins Bett finden - und auch für den Schlaf der Gerechten ist gesorgt ;)

Alle weiteren Infos rund um die Matratzen und Kissen, findet ihr auf der Online Seite von eve mattress. Weitere Reviews zu den eve Matratzen findet ihr zudem bei Beauty Mango, Innen und Aussen, sowie Einfach Ina.

Kennt ihr die eve Matratzen bereits? Welche Eigenschaften machen für euch die perfekte Matratze aus???
*PR Sample


Benefit GALifornia Blush

Als ich im letzten Jahr gehört habe, das es einen neuen Blush bei Benefit geben würde, war ohne langes Zögern klar, das ich ihn mir kaufen würde. Nachdem ich dann auch noch die ersten Bilder gesehen hatte, mit der wunderschönen Prägung, war ich vollends begeistert und so landetet er letzte Woche in Berlin endlich in meinem Einkaufskörbchen.

Ich habe sie ja so ziemlich alle in meiner Sammlung, Dallas, Bella Bamba (leider aussortiert), Dandelion, Rockateur, Hoola, Coralista... Lediglich Sugar Bomb und Hervana fehlen mir, aber bei diesen beiden fehlte mir immer das gewisse Extra, so dass sie eben nie in meiner Sammlung Platz gefunden haben. Aber GALifornia, der sollte es wieder werden...

Benefit Box o´ Powder GALifornia

Benefit´s NEUES GALifornia goldrosa Rouge ist ein Hauch Sonne und die pure Wonne. Strahlendes Rosa verwebt sich mit schimmerndem Gold, um ein Strahlen auf deine Wangen zu zaubern, wie es sonst nur die kalifornische Sonne hinbekommt. Der legendäre Galifornia Dreamin' Duft verwöhnt die Nase mit Noten von rosa Grapefruit & Vanille. Die Box kommt mit einem abgerundeten Pougepinsel für ein herrlich luftiges, gleichmäßiges Auftragen.
Was die Boxen der Blushes betrifft, hat mich Benefit ja seit der ersten Stunde. Ich mag dieses verspielte Design, welches immer passend zum darin befindlichen Blush gestaltet ist und ja, ich mag auch die Boxen an sich. Benefit hebt sich damit von anderen Blush Pfännchen ganz klar ab und hat hiermit ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen.

Passend zum Namen wurde auch die Box mit kalifornischem Surfer-Girl im Retro Stil mit überdimensionaler Sonnenbrille, in deren Gläsern der Name Galifornia abgedruckt wurde, illustriert. Was ich leider nicht ganz einfangen konnte, war der Spiegeleffekt, den die Aufschrift besitzt und welche, gerade bei Lichteinfall, wundervoll silbrig glänzt.

Auch der Blush selbst hat eine traumhafte Prägung erhalten, was mich bereits bei Rockateur so sehr begeistert hat. Hier wurde ebenfalls das Thema in Form einer Sonne aufgegriffen. Der darauf befindliche Goldschimmer ist leider ein Overspray und somit nach dem ersten Swatchen und Benutzen Geschichte.

Beim Öffnen der Box ströhmt einem ein traumhafter Duft in die Nase, der mich an Sommer, Sonne und Meer erinnert. Er wird auch mit dem Pinsel aufgenommen, verfliegt dann aber schnell nach dem Auftrag. Der beigelegte Blush-Pinsel ist wie bei meinen anderen Benefit Box o´Powders nicht in Benutzung gekommen. Hierfür nutze ich nach wie vor meine eigenen Blush-Pinsel, womit das Puder perfekt aufgenommen und auf die Wangen übertragen wird

In der Box und auch auf vielen Bildern, die ich im Vorfeld von Galifornia gesehen habe, erscheint der Blush recht orangelastig, so dass ich hier von einem Peach-/ Apricotton ausgegangen bin. Es handelt sich aber um ein wunderschönes frisches Pink, mit einem Hauch Koralle als Unterton. Das Finish ist satiniert, so dass GALifornia auf den Wangen nur diese Spur von Sheen hinterlässt, welche das Pink zusätzlich unterstützt und den Wangen eine wunderbare Frische hinzufügt. Für mich ein perfekter Blush für das Frühjahr!

Benefit | Box o´Powder | GALifornia | 34€ [5g]
Wie all meine bisherigen Benefit Blushes überzeugt mich auch GALifornia auf ganzer Linie. Sowohl optisch, als auch qualitativ zählen die Box o´Powders zu meinen liebsten Blushes und mit GALifornia kann auch auf den Wangen der Frühling kommen!

Weitere Reviews zu GALifornia findet ihr bei horizont-blog, Innen & Aussen und daydreamin´.

Wie gefällt euch das Design von GALifornia? Habt ihr auch schon zugeschlagen???

Clinique Crayola Chubby Stick for Lips

In meinen Augen eine der bezauberndsten Kampagnen, ist in Zusammenarbeit mit Clinique und Crayola entstanden. Vielleicht liegt es dran, dass es etwas ist was jeder greifen kann, was einen in seine Kindheit zurück versetzt, was auch noch meine Kinder heute begeistert und weil es einfach so gut zusammen passt - Clinique und Crayola!

Vor Jahren habe ich meinen ersten Chubby Stick in Berlin gekauft, es handelte sich um Broadest Berry, ein wunderschöner Plumton, den ich noch heute gerne auftrage, und bereits damals waren meine erste Assoziation die Wachsmalstifte von Crayola...

Clinique Crayola Chubby Stick for Lips

Clinique und Crayola haben diese kleinen Meisterwerke hervorgebracht. Sichern Sie sich einen der limitierten Chubby Sticks im Crayola Design. Der Chubby Stick ist das Original unter allen Lippen-Drehstiften. Jeder kennt ihn. Jeder liebt ihn. Farbe und Pflege in einem. Der Chubby Stick verleiht den Lippen natürliche, sanfte Farbe und pflegt sie gleichzeitig intensiv wie ein Lippenbalsam! Pflegt spröde Lippen geschmeidig und mindert feine Linien. Spendet extra-viel Feuchtigkeit dank einem Mix aus gesunden Inhaltsstoffen: enthält Mango und Shea Butter, Avocado & Jojoba-Öl. Langhaftende Formel. Textur klebt nicht. Praktisch in der Stiftform für überall und unterwegs, ohne anzuspitzen.
Wenn ich an Clinique denke, sind es in erster Linie die tollen Pflegeprodukte, die mich immer wieder begeistern, die zuckersüßen Cheek Pops und ganz klar die Chubby Sticks. Sie sind, wie Clinique es selbst sagt 'das Original unter allen Lippen-Drehstiften'. Als die Chubby Sticks boomten, wollte jeder mit auf den Zug springen und mit einem Mal sah man sie in allen Regalen, ob Drogerie oder Parfümerie, alle wollten es Clinique gleich machen. Der Begriff Chubby Stick bleibt für mich aber immer verbunden mit dem Original von Clinique.

Optisch sind sie nur durch das Design von den bisherigen Chubby Sticks zu unterscheiden, denn in Zusammenarbeit mit Crayola, wurde die weiße Aufschrift der Hüllen an die Crayola Wachsmalstifte angepasst und der Zusatz Clinique Crayola Chubby Stick hinzugefügt.

In Punkto Qualität, also Pflege und Farben, ist sich Clinique treu geblieben und setzt auf die altbewährte Formulierung. Wie ein Pflegebalm gleiten sie über die Lippen und tönen sie dabei mit einem Hauch von Farbe. Ich liebe solche Lippenprodukte gerade an Tagen, an denen es schnell gehen muss und ich sozusagen im Vorbeigehen, meinen Lippen nur diese Prise an Leuchtkraft und Farbe hinzufügen möchte.

Derzeit sind die limitierten Crayola Chubby Sticks auf der Online Seite von Clinique erhältlich, kommen aber ab April auch regulär in den Handel.

Clinique | Crayola Chubby Stick for Lips | 20€ [3g]
Dank Clinique habe ich die Möglichkeit bekommen, zwei der insgesamt 7 Crayola Chubby Sticks for Lips testen zu können - Mauvelous und Wild Strawberry.

Mauvelous ist seinem Namen entsprechend ein wunderschöner Mauveton, der leicht ins beerige geht. Er lässt sich von sheer bis zu einer mittleren Deckkraft aufbauen.

Wild Strawberry hingegen erinnert mich farblich tatsächlich an eine Erdbeere. Ich habe bei meiner Recherche zu den Clinique Crayola Chubby Sticks die Beschreibung 'juicy and fresh soft red' gefunden und finde das diese Beschreibung absolut perfekt passt!

Mauvelous | Wild Strawberry (bei Tageslicht)

Mauvelous

Wild Strawberry

Ich brauche wohl nicht extra erwähnen, wie sehr mich die Clinique Crayola Chubby Sticks begeistern. Da ich derzeit immer noch mit meiner Erkältung zu kämpfen habe und meine Nase und Lippen unglaublich trocken sind, trage ich die Chubby Sticks sogar noch lieber als sonst, da sie meine Lippen pflegen und ihnen ausreichend Feuchtigkeit zufügen, so dass sie langsam abheilen können und dennoch in zarte Farben getaucht werden.

Neben Mauvelous und Strawberry werde ich mir definitiv auch noch Melon kaufen und auch Brick Red und Red Violet der Intense Reihe werde ich mir ganz sicher näher ansehen, sobald sie im Handel erhältlich sind.

Wie gefällt euch die limitierte Edition der Clinique Crayola Chubby Sticks???

MAC Pro Longwear Concealer vs. Make Up For Ever Ultra HD Concealer

 

Ich weiß gar nicht wie lange ich diesen Beitrag schon vor mir herschiebe - ewig! Denn seit ich den Make Up For Ever Ultra HD Concealer in die Hände bekommen habe, nehme ich mir einen Vergleichspost mit dem MAC Pro Longwear Concealer vor.

Aber jetzt! Endlich!

Make Up For Ever Ultra HD Concealer

Ultra HD Concealer covers dark circles, unifies the eye contour and hides signs of fatigue, leaving a smooth luminous flawless finish. Exclusive 4K Complex guarantees invisible, natural and comfortable makeup. This easy-blend and long-wearing formula illuminates the eye area for a fresh look. Medium coverage. For all skin types.
Als ich letztes Jahr in Cannes war, habe ich Sephora einen Besuch abgestattet. Da mich die Make Up For Ever Produkte schon lange interessieren, ich aber Teintprodukte nicht mehr auf gut Glück und allein anhand von Swatches im Internet kaufe, kam es mir gelegen, die Ultra HD Concealer live zu testen, um die richtige Nuance für mich heraus zu suchen. Bei meinem letzten Berlin Besuch habe ich zudem Maske Berlin besucht und mir weitere Nuancen für meinen MUA Koffer gekauft - das kann also nur Gutes heißen ;)

Die Verpackung kommt Hochglanz Schwarz mit weißer Aufschrift daher. Der Concealer selbst ist in einer Tube untergebracht, in den gleichen Farben wie die Verpackung mit zusätzlichem kleinen Sichtfenster, über welches man die darin enthaltene Nuance erkennen kann.  Zusätzlich ist rückseitig die Farbbezeichnung abgedruckt. Während MAC beim Pro Longwear Concealer mit NW und NC nebst Zahlen arbeitet, ist die Nuancen Unterteilung bei Make Up For Ever Y (Yellow) und R (Red) plus Zahlen für die Farbabstufungen, von klein (hell) nach groß (dunkel). Ich finde diese Bezeichnung einfacher als bei MAC, wo man bei NW und NC doch immer wieder durcheinander kommt - wer diesbezüglich noch einmal nachlesen möchte, was diese Bezeichnungen bedeuten, der kann dies in meinem Beitrag zu den Hauttönen und - Untertönen machen.

Während MAC auf Glas setzt, wird der Make Up For Ever Ultra HD Concealer in einer Plastiktube beherbergt. Durch ein kleines Loch an der Spitze und das Drücken auf die Tube wird die Farbe nach außen gegeben. Bei meinen ersten Versuchen ist immer viel zu viel Produkt herausgekommen und ich habe einiges verschwendet. Hier nur ganz leicht drücken, denn ihr braucht nur einen kleinen Klecks des Concealers, welcher für die Augenpartie nebst kleineren Unreinheiten vollkommen ausreicht.

Damit sind wir schon bei der Deckkraft, denn diese wird zwar von Make Up For ever als Medium Coverage beschrieben, ist aber mindestens genauso hoch, wenn nicht sogar noch etwas höher als beim MAC Pro Longwear Concealer. Wahrscheinlich hat Mufe nur medium angegeben, da es eben noch Camouflage Concealer gibt, die dann als sehr hoch eingestuft werden.

Make Up For Ever | Ultra HD Concealer | 26€ [7ml]

MAC Pro Longwear Concealer

Ein leichter, flüssiger Concealer der bei mittlerer bis starker Deckkraft ein natürlich mattes Ergebnis bietet. Hält bis zu 15 Stunden. Besonders gut geeignet für die Partien unterhalb der Augen und bei Verfärbungen der Haut. Wird in einem durchsichtigen Flakon mit schwarzem Pumpaufsatz geliefert.
Der erste Unterschied ist offensichtlich - die Verpackung der Concealer. Während MAC seine Pro Longwear Concealer in Glas verpackt, setzt Make Up For Ever auf eine Plastiktube. Aus Erfahrung kann ich sagen, das die Plastiktube die bessere Wahl ist, denn fällt der MAC Concealer zu Boden, ist er Geschichte. Auch bei der Entnahme kann der Mufe Concealer in meinen Augen punkten, denn die Pro Longwear Concealer optimal zu dosieren ist eine wahre Kunst. Carina hat hierzu in ihrem Post Der MAC Pro Longwear Concealer 5x zweckentfremdet einen guten Tipp zur Entnahme gegeben, den ich seit dem beherzige und mir somit so einiges an Produktüberschuss erspare.

Was mir erst beim swatchen nebeneinander aufgefallen ist, ist die unterschiedliche Konsistenz der Concealer. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass beide gleichermaßen flüssig sind. Sind sie dann aber doch nicht, denn der Make Up For Ever Ultra HD Concealer ist cremiger und damit fester, als der deutlich flüssigere MAC Pro Longwear Concealer. Beim Auftrag macht sich dies jedoch nicht bemerkbar, denn beide lassen sich sowohl mit dem Pinsel, als auch den Fingern, sowie einem Beauty Blender perfekt auftragen und in die Haut einarbeiten.

Von der Deckkraft würde ich sagen ist der Ultra HD Concealer von Make Up For Ever einen kleinen Ticken stärker, aber wirklich nur Minimal. Wie sieht es nun aber aufgetragen aus? Zunächst möchte ich meinen, dass sich beide direkt nach dem Auftrag nichts tun, ein Unterschied macht sich erst mit dem Abpudern und dann im Laufe des Tages bemerkbar, denn hier hat der Mufe Concealer seine Nase vorn. Es ist so, als würde er meine empfindliche Augenpartie etwas besser durchfeuchten, so dass kleinere Augenfältchen weniger ins Gewicht fallen und alles insgesamt weicher erscheinen lässt, während der Pro Longwear Concealer etwas trockener erscheint.

Zudem besitzt die Nuance, die ich verwende (Y31) die bessere Farbbalance, da er neben dem gelblichen Unterton, den ich auch im Augenbereich am liebsten mag, auch einen Hauch ins rötliche geht. Er passt sich meinem Hautton/-unterton einfach perfekt an und macht gerade an Tagen, an denen ich besonders verschlafen wirke, damit den entscheidenen Unterschied aus und kaschiert meine Augenschatten in einem Maß wie es der MAC Pro Longwear Concealer (meine Nuance NC20) bislang nicht erreicht hat.

Vom Inhalt unterscheiden sich beide durch winzige 2 g. Eigentlich möchte man meinen, das 2g ja nicht die Welt sind, aber irgendwie verbraucht sich der Make Up For Ever Concealer rasend schnell. Während ich vom MAC Concealer immer ein gutes halbes Jahr, wenn nicht sogar mehr habe, ist der Mufe Concealer bei täglichem Gebrauch nach maximal 4 Monaten aufgebraucht. Da der Ultra HD Concealer auch noch 4€ teurer ist, macht es sich dann schon im Geldbeutel bemerkbar. Wären dieser größere Verbrauch, obwohl ich vorsichtig dosiere und nur wenig vom Make Up For Ever Concealer benötige und der zusätzliche Mehrpreis nicht, würde ich wohl komplett zu ihm umsteigen. So wechsel ich dann je nach Tagesform und greife eben doch noch einmal mehr zum MAC Pro Longwear Concealer.

MAC Cosmetics | Pro Longwear Concealer | 22€ [9ml]
v.l.n.r.: MAC Pro Longwear NW20 | NC20 | NW25 · Make Up For Ever Y21 | Y23 | Y31

An sich überzeugt mich der Make Up For Ever Concealer etwas mehr, ich finde die Tubenform besser, er trocknet meinen Augenbereich weniger aus, wodurch ein ebeneres Hautbild unter den Augen entsteht und die Nuance Y31 ist perfekt für meinen Augenbereich und erzielt gerade bei Augenschatten ein Ergebnis, wie ich es bislang noch mit keinem anderen Concealer erreichen konnte. Allerdings stehen auf der Minusseite der schnelle Verbrauch und der etwas geringere Inhalt, bei einem Mehrpreis von 4€ und somit werde ich wohl weiterhin zwischen meinem MAC Pro Longwear und dem Make Up For Ever Concealer switchen.

Kennt ihr beide Concealer? Welcher ist euer Favorit???

Foreo #whatdoyoulove... 5 Dinge die mich glücklich machen!

Morgen ist wieder Valentinstag. Ich muss gestehen, dass ich mit diesem Tag nichts anfangen kann, er hat einfach überhaupt keine Bedeutung für mich. Liebe ist etwas was da ist, tagtäglich, ein Gefühl welches ein warmes Herz, ein Kribbeln auf der Haut, diesen besonderen Moment in dem man die Zeit anhalten möchte, erzeugt. Dafür brauche ich keinen Tag der mich daran erinnert!

Ich glaube ich bin nicht allein mit dieser Einstellung und dennoch, und das ist auch vollkommen okay, gibt es jene die den Valentinstag zelebrieren. Es ist eben wie mit allen Dingen im Leben, jeder muss für sich selbst entscheiden, wie und was und wann er bestimmte Tage, Momente, Dinge für sich annehmen möchte.

Auch Foreo möchte mit seiner Kampagne #whatdoyoulove nicht den Valentinstag an sich hervorheben, sondern sich in erster Linie auf das Positive und die Liebe an sich konzentrieren. Unter dem Hashtag #whatdoyoulove findet ihr derzeit auf Instagram und vielen weiteren Social Media Kanälen alles rund um´s Thema Liebe. Dabei spielt es keine Rolle, ob es die Liebe zum Partner ist, es geht darum zu erzählen, was du am meisten liebst, was dich besonders glücklich macht.

Aus diesem Grund dachte ich mir, dass ich euch heute erzähle, was die 5 Dinge sind, die ich liebe, die mich glücklich machen und mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern...

1. Familie

Meine Familie bedeutet alles für mich. Meine Kinder, mein Mann, sie geben mir das Gefühl vollständig zu sein, sie sind mein zu Hause, diejenigen für die ich alles Stehen und Liegen lassen würde.

2. Job

Ich muss wohl nicht mehr großartig etwas über meinen Beruf erzählen. Ich habe lange gebraucht, um das zu finden was mich glücklich macht, kein Beruf, sondern eine Berufung und genau das habe ich in meinem Job als Make Up Artist gefunden.

3. Musik

Ich liebe Musik. Je nach Stimmung lege ich mir die passende Musik auf meine Lautsprecher und kann entweder mit ihr weinen oder mich vollkommen gehen lassen, in dem ich laut mitsinge und tanze.

4. Ruhe

Als Mama von zwei Kindern mit Beruf und Blog gibt es nicht viele Momente in denen ich mal wirklich gar nichts zu tun habe. Entweder höre ich meinen Namen oder sagen wir mal eher das Wort 'Mama' oder ich bin umgeben von meinen Schülern und den Rufen 'Frau Andreas können sie mal kurz...' oder ich habe meinen Laptop nebst Handy am Mann, um Posts zu schreiben, Kommentare zu beantworten, eben das ganz normale Bloggerleben. Nicht falsch verstehen, ich liebe all diese Dinge, aber manchmal möchte ich einfach nur meine Ruhe. Keine Verpflichtungen, keine Geräusche, einfach nur das Knacken im Haus, während ich auf der Couch liege und vor mich hin döse - herrlich!

5. Tanzen

Ich bin niemand der in die Disco geht, bin ich auch nie gewesen. Was vor allem daran lag, dass die Disco immer erst ab 24Uhr voll wurde und man dementsprechend auch nicht viel früher da war. Nee, das ist eine Zeit zu welcher ich gerne langsam in mein Bett steige. Ab und an aber gibt es Feiern, auf denen ein DJ anwesend ist und dann komme ich! Ich kann tanzen bis zum Umfallen und wenn ich den Text kenne auch dazu noch mitsingen, bis meine Stimme versagt. Ich liebe es! Ich habe jetzt sogar einen Tanzkurs angefangen und glaubt mir, ich habe das Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht bekommen, während ich da über´s Parkett gezogen wurde ;)

Foreo Luna 2 & Foreo Luna Go Gesichtsreinigungsbürste

Komplett maßgeschneidert und auf verschiedene Hauttypen abgestimmt, bietet die Luna Go eine individuelle Reinigung und kommt in 4 Bürstenmodellen: 'Empfindliche', 'Normale', 'Mischhaut' und 'Fettige' Haut. Die Verteilung von dünneren bis zu dickeren Silikonnoppen sorgt für eine sanfte bis intensivere Reinigung der Haut - abhängig von den spezifischen Bedürfnissen und Hauttypen.
Das ich meine Foreo Luna 2 liebe muss ich euch nicht mehr sagen. Meine ausführliche Review zu ihr findet ihr im Übrigen hier. Sie begleitet mich täglich während meiner Pflege und ich möchte sie nicht mehr missen.

Meine Luna 2 hat nun Nachwuchs bekommen, in Form der absolut zuckersüßen Luna Go. Wie ihr seht, ist sie wirklich Mini, wie ein Wattepad, und damit perfekt für unterwegs. Ich habe mich wieder für die Variante Sensitive Skin entschieden, um die Go dafür zu verwenden, wofür sie konzipiert worden ist, als kleinen Reisebegleiter. Sie unterscheidet sich zur Luna 2 nur durch 2 Dinge: zum einen hat man bei der Luna Go nicht die Möglichkeit zwischen 12 Intensitätsstufen zu wählen und zum anderen braucht sie bereits nach 30 Anwendungen ein erneutes Aufladen (bei der Luna 2 erst nach 450 Anwendungen). Aber 30 Anwendungen bedeuten auch 30 Tage oder, wenn man sie morgens und Abends verwendet, 15 Tage die man die Luna Go mit auf Reisen nehmen kann, ohne sie ein einziges Mal aufladen zu müssen.

Bei Foreo gibt es derzeit übrigens Geschenkesets, unter anderem das T-sonic Gesichtsreinigungsset, in welchem die Luna 2, nebst der Luna Play und den Tag&Nacht Cleansern enthalten sind. Hierfür zahlt ihr momentan anstatt 245€ nur 199€.

Foreo | Luna 2 Gesichtsreinigungsbürste | 199€*
Foreo | Luna go Gesichtsreinigungsbürste | 99€*
Auf meinem Instagramprofil habt ihr heute in freundlicher Zusammenarbeit Foreo die Möglichkeit die Luna 2 für normale Haut zu gewinnen, also schaut vorbei und mit ein wenig Glück, seid auch ihr bald Besitzer dieser tollen Gesichtsreinigungsbürste!

Wie steht ihr zum Valentinstag? Und #whatdoyoulove???



*PR Sample

L´Oréal Infaillible Eye Paints & Gel Crayons | Erste Eindrücke + Look

Zur Zeit überschlagen sich die L´Oréal Neuheiten. Gerade erst dem Hype der neuen Colorista Farben erlegen, mit Haaren in die schönsten Farben, geht es direkt weiter im Bereich der dekorativen Kosmetik.

Die neuen Produkte sind in erster Linie unter dem Hashtag #paintmakeup zu finden, was vor allem damit zu tun hat, das jetzt Farbe ins Gesicht kommt und was für schöne! Von den Lip Paints habe ich euch ja bereits mehrfach vorgeschwärmt, wobei es mir Hollywood Beige und Red Fiction besonders angetan haben (meine Swatches und Tragebilder zu ihnen findet ihr hier), jetzt aber gibt´s was auf die Augen ;)

L´Oréal Paris Infaillible Eye Paint

Mit seiner cremigen und geschmeidigen Gel-Textur lässt sich Infaillible Eye Paint besonders einfach und gleichmäßig auftragen. Die hochkonzentrierten Pigmente sorgen für eine unvergessliche Farbkraft, einen besonders langen Halt und ein perfektes Finish. Dieser Lidschatten kennt keine Kompromisse: Er ist wasserfest, verschmiert nicht und fühlt sich seidig auf der Haut an.
Bereits die ersten Swatches in Amsterdem haben große Augen erzeugt und am liebsten hätte ich mir die neuen Eye Paints direkt eingepackt, um die auszutesten. Jetzt bin ich dank L´Oréal in den Genuss gekommen, gleich alle 6 Nuancen unter die Lupe zu nehmen *_*

Zunächst zum Erscheinungsbild. Mit einem schwarzen Deckel ausgestattet, welcher auf der einen Seite mit dem Namen L´Oréal und auf der anderen mit Eye Tint beschriftet ist, während der Rest des recht kleinen Flakons transparent gehalten ist, so dass man direkt die darin befindliche Nuance erkennen kann, kommen die neuen L´Oréal Infaillible Eye Paints daher. Auf dem Boden findet man zusätzlich die Farbnummer, nebst Namen.

Ein schmaler Schwammapplikator bietet uns die Möglichkeit den Farbton direkt auf das Auge zu tragen, es ist aber auch möglich die Farbe erst auf den Handrücken zu geben und sie dann mit einem Pinsel aufzutragen. Ich musste bei meinem ersten Auftrag direkt an die Eye Tints von Armani denken, sie funktionieren mit genau dem gleichen Prinzip und ich kann euch sagen, dass die L´Oréal Eye Paints denen von Armani auch qualitativ in nichts nachstehen.

Ob mit dem Pinsel aufgetragen oder dem Applikator, die Deckkraft ist bis auf Vicious Gold, ein schimmernder Goldton mit ganz feinem Glitzer, sehr hoch und man erhält direkt satte Farben auf dem Auge. Auch in Punkto Haltbarkeit konnte mich zumindest Over the Blue, den ich in meinem Look verwendet habe, zu einhundert Prozent überzeugen. Morgens aufgetragen, saß er Abends immer noch bombenfest und hatte sich keinen Millimeter von der Stelle bewegt.

Neben Over the Blue und Vicious Gold, gibt es zudem noch Ethereal White, Irresistible Rose, Keep on Khaki und Breathtaking Brown. Von satten dunklen Nuancen für einen schönen Abendlook bis hin zu zarten Tönen für den Tag, ist also alles vertreten und ich kann euch auf alle Fälle sagen, dass sie mindestens einen Blick wert sind!

L´Oréal Paris | Infaillible Eye Paints | 7,95€ [4.2g]

L´Oréal Infaillible Gel Crayon 24h waterproof

Die Infaillible Gel Crayons mit ultrastarken Pigmenten in einem wasserfesten Gel zaubern einen strahlenden Lidstrich. Mit 6 Farben lassen sich extravagante Make-Up Designs genauso umsetzen wie schlichte Akzente. Durch die mechanische Spitze lässt sich die Farbe einfach und präzise auftragen. Durch eine besondere Gel-Technologie bietet der Gel Crayon Halt für den ganzen Tag. Satte Farben, einfaches Auftragen, kein Verschmieren!
Neben den Eye Paints wird es zusätzlich neue Kajalstifte geben, die Infaillible Gel Crayons. Das tolle daran sind nicht nur die unglaublich cremige Textur, sondern zudem auch die Farben, denn diesmal wird nicht nur auf Schwarz und Braun gesetzt, sondern es sind auch knallige Farben wie Blau und Violett vertreten!

Ich habe es schon vorweg genommen, die Textur ist ein Traum! Kein rumgestocher am Auge, sondern ein zartes gleiten bei satter Farbabgabe! Dadurch das sie so cremig sind, brechen sie aber auch recht schnell ab. Ich kenne das bereits von den Zoeva Graphic Eyes+, die mit den neuen L´Oréal Kajalstiften durchaus vergleichbar sind!

Und noch etwas, es steht nicht nur waterproof drauf, es ist auch waterproof drin! Ich musste schon ganz schön rubbeln, um die Swatches von meinen Armen zu bekommen. Wie es sich auf dem Auge verhält kann ich derzeit noch nicht sagen, da ich sie, bis auf das Schwarz, bislang noch nicht getragen habe. Dieses wiederum hielt auf meinen Augen durchaus ein paar Stunden aus.

Auch hier wird es 6 Nuancen geben, Uptown Beige, ein toller heller Beigeton um die Wasserlinie aufzuhellen, Super Copper, ein traumhafter schimmernder Bronzeton, Vava vou Violet, der Name sagt alles, I´ve got the blue, ein unglaublich schönes strahlendes Königsblau, Browny Crush (dunkles Braun) und Back to Black (Schwarz).

L´Oréal Paris | Infaillible Gel Crayon 24h waterproof | 6,95€
Damit ihr das Ganze auch direkt am Mann sehen könnt, habe ich mir Over the Blue geschnappt und mit ihm einen Look geschminkt. Solch dunkle und kräftige Töne sind im Auftrag immer etwas schwieriger, da man schon einiges an Zeit zum Blenden mitbringen muss, um weiche Übergänge zu schaffen. Dies hat aber rein gar nichts mit der Qualität zu tun, denn diese ist 1A mit Sternchen. Mit dem Applikator aufgetragen habe ich sofort ein deckendes Ergebnis erzielen können, mit dem Pinsel konnte ich hingegen aufbauen.

Man darf allerdings nicht all zu lange warten mit dem Verblenden, denn sind die Farben einmal angetrocknet, sitzen sie danach bombenfest und bewegen sich nicht mehr vom Fleck!

Auf den Lippen trage ich im Übrigen Hollywood Beige. Da er diesen schönen apricotfarbenen Unterton besitzt, verstärkt er Over the Blue noch einmal zusätzlich. Meine Augeninnenwinkel schmücken Ethereal White & Vicious Gold und für den Lidstrich habe ich den L´Oréal Super Liner Perfect Slim verwendet, den ich euch unbedingt ans Herz legen kann. Seit ich ihn entdeckt habe, lasse ich alle meine Gel Liner links liegen!

Wie gefallen euch die beiden L´Oréal Neuheiten? Welche Farbe springt euch direkt ins Auge???



*PR Sample