Fremdschminken... Make Up für blaue Augen!

Hallo meine Hübschen

Make Up Artist, was für ein Beruf... Menschen verwandeln, sie schöner und damit größtenteils auch glücklicher zu machen, sie strahlender aussehen zu lassen - gibt es etwas schöneres?
Sich selbst schminken ist, wenn man geübt ist, recht einfach. Aber jemand anderes zu schminken das ist eine Herausforderung!
Heute durfte ich es!!! Ich bin meiner Freundin so sehr dankbar, dass sie sich als "Opfer" ;) zur Verfügung gestellt hat. DANKE DANKE DANKE

Ich werde euch die Bilder wie immer Schritt für Schritt erklären.
Ja, auch in diesem Fall ein Vorher Bild... Es mag für manche befremdlich sein wie man sich so "nackt" ablichten lassen kann. Aber ich finde es sehr wichtig um den Vorher Nachher Effekt zu haben!!!
Im ersten Schritt habe die Vitalumiére Aqua in Beige 10 aufgetragen und kann zum Bild ohne Foundation bereits eine deutliche Veränderung erkennnen. Das Hautbild sieht viel ruhiger aus ohne jedoch zugekleistert auszusehen.
An dieser Stelle habe ich zwei Schritte zusammen gefasst. Zum einen habe ich die Vichy Dermablend (Opal 15) aufgetragen und ich habe unter den Augen einen Concealer verwendet. Die Augen sehen viel strahlender und nicht mehr so müde durch ursprüngliche Schatten aus.
Eine Dame bei Douglas hat einmal zu mir gesagt: "Gehe niemals ohne Blush aus dem Haus!" Selbst wenn man sich nicht weiter schminken möchte und alle weiteren Schritte weglässt, erhält man durch den richtigen Blush (Rouge) eine natürliche Frische. Vorausgesetzt er ist gut verblendet und passt sich dem Teint gut an. Lieber mit etwas weniger beginnen und wenn es nicht reicht noch eine kleine Spur mehr hinzufügen.
Die Augen: Meine Freundin hat wunderschöne blaue Augen (NEID!!!). Da sie sich jedoch sonst NIE schminkt, wollte ich es so dezent wie möglich halten. Ich wollte einfach nur ihre schönen Augen hervorheben und unterstreichen und sie nicht am Ende nach einer vollkommen fremden Person aussehen lassen. Hierzu habe ich auf das gesamte Auge von Artdeco matt neutral vanilla Nr 554 als Grundierung aufgetragen. Danach kam ebenfalls von Artdeco pearly grey brown Nr 05. Diesen habe ich in V-Form (rechtes Auge   >  ; linkes Auge   <   ) auf das bewegliche Lid, sowie die Lidfalte aufgelegt. Direkt unter der Augenbraue (die ich im Vorfeld leicht gezupft habe - nur ein kleines bisschen, da eine dünne Augenbraue nicht zu ihrem Typ passt) und im Augeninnenwinkel, habe ich noch pure reflecting nude Nr 818 verwendet.
Da in den Augen meiner Freundin auch ganz leichte Pigmente von grau vorhanden sind, dachte ich mir, ich runde das ganze mit einem zarten grauen Lidstrich ab. Ich wollte dazu etwas geliges nutzen, um diesen noch gut zu verblenden. Dabei fiel mir das Colour Tattoo 24h Gel-Creme Eyeshadow in 55 Immortal Charcoal in die Hände. Ich habe ihn also in diesem Fall nicht als Lidschatten verwendet, sondern mit einem Liner (dünner Pinsel zum Auftragen von Lidstrichen) aufgezeichnet. Das gleiche habe ich unter dem Auge auf dem Wimpernkranz getan. Beide habe ich im Anschluss noch mit einem Smudger (Pinsel zum Verblenden von Lidstrichen) verblendet. Das Finish ist meine I Love Extreme Mascara von essence in ultra black.
Das Finish! Ihre Augen wirken größer und strahlen, der Teint sieht ebenmäßig und frischer aus. Auf den Lippen habe ich noch den Glam Shine von L´Oreal (103 forever nude) verwendet. Nichts aufregendes, nur ein leichter Glanz! 
Ich bin absolut begeistert von dem Finish! Meine Freundin ist nach wie vor sie selbst, ich habe lediglich ihre Schönheit hervorgehoben! Vielen lieben DANK noch mal!

Was sagt ihr zu diesem traumhaften Vorher Nacher meiner Freundin????


Kommentare:

  1. Wow, das ist absolut gut gelungen und sehr schön geworden. Eine Veränderung ist deutlich sichtbar, aber doch ist es dezent :)
    Das kann deine Freundin ruhig öfter so tragen ;)

    Liebe Grüße =)

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir Nadine!!!
    Ich wollte es bewusst dezent halten, da meine Freundin sich sonst wirklich nie geschminkt hat!
    Jetzt aber! ;) Habe ihr alle Produkte die ich verwendet habe aufgeschrieben und sie sieht damit einfach zauberhaft aus! Das ein oder andere muss noch geübt werden, aber aller Anfang ist schwer und sie schafft das!

    Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  3. danke..ich habe mich damit auch sehr wohl gefühlt..
    und es stimmt, ich gehe nicht mehr ohne aus den haus ;-)
    nur das schminken der augen muss ich noch etwas üben...
    nochmals vielen dank liebe melanie :-* <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Rest schaffst du auch noch in Null Komma Nichts!!! :-*

      Hab dich lieb Süße!!!!

      Löschen
  4. WOW! Das hast du wirklich toll gemacht :) Deine Freundin sieht total natürlich aus, man merkt zwar irgendwie total den Unterschied, aber trotzdem wirkt sie überhaupt nicht so, als hätte sie Tonnen an Make-Up im Gesicht! Wirklich toll gemacht Melanie :)

    Liebe Grüße! ☻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir!!! Ich habe meine Freundin seit unserer Schminksession bekehrt, habe ihr alle Produkte aufgeschrieben, sie hat sie sich gekauft und seit dem schminkt sie sich sogar selbst!
      Mir war es super wichtig, das sie nicht überschminkt aussieht! Jemand der sich vorher nie geschminkt hat, braucht nicht mit einem Mal rote Lippen und ein dramatisches Augen Make Up ;)

      Löschen
  5. wow das ist wirklich sehr gelungen.. so sehr dass du auch heute noch im Netz Erwähnung findest wie zum bsp auf frauenbewerten.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war gerade ein wenig sprachlos und verlegen zugleich - vielen lieben Dank für deine lieben Worte!!! <3
      Der Look ist ja schon wahnsinnig alt und so würde ich heute nicht mehr schminken. Mittlerweile habe ich die gleiche Freundin noch einmal geschminkt, was aber auch schon wieder fast 1 1/2 Jahre her ist ;)
      Hier der Link: http://beautype.blogspot.de/2014/07/geschminkt-by-me.html Da sieht man dann schon einen deutlichen Unterschied zu diesem Look hier ;)

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie