Meine Basics unter 100€

Ich habe mir überlegt euch einmal meine Basics zu zeigen, bei denen ich denke, das man sie im Schminktäschchen haben muss um einfach strahlender auszusehen.
Dabei habe ich mich bewusst auf eine Handvoll von Kosmetika beschränkt, da es wirklich nur Basics sein sollen.
Gerade Schminkanfänger wissen ja oftmals gar nicht wo sie anfangen sollen. Man steht vor so vielen Produkten und eins glänz und glitzert mehr als das andere und will unbedingt gekauft werden. Dabei verliert man oft den Überblick und so ein Einkauf kann auch ganz schön ins Geld gehen.
Ihr braucht wirklich nicht viel, aber seht selbst...


Ich habe mich bewusst für Produkte entschieden, die eher im Low-Budget Bereich liegen.

Zunächst braucht ihr eine passende Foundation! Wenn ihr eine Foundation als zu stark geschminkt empfindet, empfehle ich euch eine getönte BB Creme. Vielleicht habt ihr ja die Möglichkeit euch auch eins zwei Proben mit nach Hause geben zu lassen, denn erst bei Tageslicht werdet ihr sehen ob der Ton wirklich perfekt zu euch passt!
Dann ist da der Concealer. Für mich ein absolutes Muss als Mama von zwei Kindern. Irgendwie habe ich immer dunkle Schatten unter den Augen und mit dem Concealer könnt ihr eure müden Augen wieder zum Strahlen bringen (siehe Meine tägliche Make Up Routine).
Als nächstes und auch gaaaaanz wichtig eine Eyeshadow Base. Ich trage sie oft einfach so auf, ohne Lidschatten zu verwenden, da sie kleine Äderchen auf den Augenlidern retuschiert. Ansonsten als Grundlage für den Lidschatten unverzichtbar, damit ihr im Laufe des Tages kein böses Erwachen habt und euch fragt, wo der Lidschatten geblieben ist ;)
So, dann wäre da noch der Augenbrauenstift. Ich habe eigentlich erst mit meinem Blog angefangen ihn zu benutzen und frage mich seit dem warum ich es nicht schon früher getan habe. Probiert es aus! Ihr werdet sehen, das eure Augenbrauen viel definierter und dichter aussehen - ich kann definitiv nicht mehr ohne!!!
Ein Kajalstift ist für mich auch ein absolutes Must Have. Ob man ihn für einen Lidstrich auf dem Augen trägt oder darunter, es ist immer schön seine Wimpern damit etwas dichter aussehen zu lassen.
Dann wäre da noch die Mascara. Hier müsst ihr euch ausprobieren! Anfängern empfehle ich eine Mascara mit einem schmaleren Bürstenkopf. Auf diese Weise verringert ihr die Gefahr, das ihr an eure Augenlider kommt.
Was haben wir denn noch? Ja, der Blush. Ohne??? Niemals ;) Ihr müsst unbedingt einmal vorher nachher Fotos machen, am besten noch von jedem einzelnen Schminkschritt. Dabei werdet ihr feststellen, was diese einzelnen Helferlein alles bewirken!!! So auch beim Blush. Ohne würde euer Teint fade und müde aussehen, aber mit bekommt euer Gesicht eine ganz andere Frische! Zum Blush und daher auch mit auf meiner Basic Liste der Blush Pinsel (siehe Das kleine Pinsel ABC). Ihr bekommt ihn über all auch einzeln zu kaufen.

Das war es eigentlich schon! Es sieht erst einmal viel aus, aber ich werde euch gleich noch einmal alle Produkte auf einen Blick aufschreiben mit den Preisen und dann werdet ihr sehen, dass es wirklich nicht viel ist.

Es handelt sich hierbei um meine persönlichen Lieblingsbasics.

1. L´Oreal Paris Nude Magique BB Creme Blemish Balm 5in1 (sehr heller Hauttyp) ca. 10€
2. Annayake pinceau lumiére highlight brush (01 light) 29,95€
3. Artdeco Eyeshadow Base 6,80€
4. Catrice Eye Brow Stylist (020 Date With Ash-ton) 2,49€
5. Catrice Kohl Kajal (010 ultra black) 1,99€
6. essence I Love Extreme volume mascara ultra black 2,49€
7. P2 Summer Attack beach´n blush (010 sunrise glow) 3,25€
8. Zoeva Blush Pinsel (ich habe ihn im Set gekauft und das Set hat 38€ gekostet); es gibt ihn aber auch einzeln in der Drogerie zu kaufen. Dort bekommt ihr ihn bereits ab 4€

Summa Summarum:
aufgerundet 61€

Und so sehen die Produkte bei mir im Finish aus...


Ich hoffe ich konnte euch etwas weiter helfen auf der Suche nach den passenden Basics!

Was sind eure Basics? Und womit würdet ihr das Haus nie verlassen????

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie