Ein etwas anderer Wochenenrückbilck

Einen Blog zu schreiben und zu gestalten nimmt viel Arbeit und Liebe in Anspruch. Das wissen sicherlich alle, die selbst einen Blog schreiben. Als ich angefangen habe, wusste ich nicht, was alles dahinter steckt. Ich habe euch ja bereits geschrieben, was ich alles neu gelernt habe.
Nun gibt es 1000e von Beauty Blogs. Meiner kleiner Blog ist also nur einer von vielen. Was ich nicht wusste ist, dass der Zusammenhalt unter einander so groß sein würde! 
 Nana von fräulein-ungeschminkt war die erste die mir zeigte, ich bin nicht allein. Es war mein Captcha auf den sie mich aufmerksam machte. Captcha?! Was ist das??? Es ist ein Buchstaben Code, den die Leser eingeben müssen, wenn sie einen Kommentar schreiben. Sie hat mir durch Mails Schritt für Schritt erklärt, wo ich ihn finde und wie ich ihn entfernen kann. Ich wusste gar nicht das er voreingestellt ist und meine Leser eher davon abhält Kommentare zu schreiben. 
Ein weiteres Unterfangen zeigte sich, als ich einen Banner für meine Seite erstellen wollte. Einige Seiten haben einen solchen Banner, meinst auf der Seite "Blogging Friends". Hier machen Blogs auf andere Blogs die sie gern lesen, durch ein Bild und einen kurzen Text, aufmerksam. Dieses Bild ist so codiert, dass man als Leser darauf klicken kann und auf die jeweilige Seite weitergeleitet wird. Ich habe mich durch x Seiten durchgelesen, versucht ihn auf verschiedensten Wegen zu erstellen, aber es wollte mir einfach nicht gelingen. Dann dachte ich, ich hätte es geschafft. Doch anscheinend war der Code dafür nicht richtig,
 was mir Becci von Glam Masquerade per Mail mitteilte. Doch sie teilte es mir nicht nur mit, nein, sie bot mir an, den Code für mich zu schreiben. Ich sollte ihr lediglich ein Bild schicken, welches ich als Banner haben wollte. Ich war soooooo überwältigt von dieser Hilfsbereitschaft!!!
In unserer Gesellschaft haben viele den Blick nach innen gewandt und gucken nicht nach links und rechts. Es wird gemobbt, geschimpft und schlecht geredet. Leider viel zu selten, wenden wir den Blick von uns ab und sehen diejenigen die Hilfe benötigen.
Nana und Becci haben mir gezeigt, dass auch wir Blog-Anfänger nicht allein dastehen müssen. Das es wohl Menschen gibt, die jene sehen, die Hilfe brauchen.

Vielen lieben Dank Nana und Becci

„Nach "lieben" ist "helfen" das schönste Zeitwort, der Welt. “

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen erholsamen Sonntag!




Kommentare:

  1. Ich weiß und daher bin ich glücklich Menschen wie dich und Becci kennengelernt zu haben!!! <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  2. Oh Liebes, ich bin total gerührt. *schnief*
    Leider erst jetzt gelesen, da ich zur Zeit leider wenig Zeit zum Bloggen finde aufgrund des Lernstresses.

    Aber aufjedenfall total gern geschehen.
    & wie gesagt, immer wieder gern, wenn was ist.

    Liebst, Becci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Süße, irgendwie wollte ich ja nochmal danke sagen für deine Hilfe!!!
      Ganz viele Bussis
      Melanie

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie