Review: Lush KARMA

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Ich hoffe ihr hattet ein paar ruhige entspannte Osterfeiertag. Bei uns enden die Osterferien morgen, dann kehrt wieder der Alltag ein, zumindest für kurze 3 Tage - bevor es ins Wochenende geht ;)))

Meine Instagram-Follower haben es schon mitbekommen, ich habe ein Päckchen von Lush Deutschland zugeschickt bekommen *jippie*
Ich habe mich wirklich gefreut, denn ich und LUSH ist so eine schwierige Kiste. Einerseits ziehen mich die Läden immer unwahrscheinlich an, andererseits ist es jedes mal auf´s Neue die absolute Reizüberflutung für mich, denn die vielen doch recht intensiven Gerüche sind irgendwie immer ein wenig zu viel für mein zartes Näschen ;P

Was mich aber an der Marke LUSH so fasziniert ist die Idee dahinter. Alle Produkte sind handgefertigt und das mit frischem Obst, Gemüse und ätherischen Ölen, LUSH kämpft gegen Tierversuche und somit sind die Inhaltsstoffe zu 100% vegetarisch und zu 83% sogar vegan. Es wird sogar bei den Verpackungen, sofern eine von Nöten ist, darauf geachtet, dass diese recylclebar sind. Also alles in allem liegt es LUSH am Herzen alles für die Umwelt zu tun und diese bestmöglich zu schützen und uns dennoch zu mehr Schönheit und Entspannung zu verhelfen!

Um auf die 'schwierige' Kiste noch mal zurück zu kommen, ich habe nämlich tatsächlich eine Holzkiste von LUSH bekommen - eine KARMA Holzkiste!!!
Diese lässt sich schon mal sehen und macht echt was her.
Bevor ich etwas zu den Karma Produkten sage, müsst ihr unbedingt lesen, was LUSH dazu sagt! Als ich diese Beschreibung gelesen habe, bin ich direkt in andere Sphären abgetaucht und wollte gar nicht mehr auftauchen ;)

Das sagt LUSH zu Karma:

Karma besitzt so viele Schichten, so dass du vielleicht nie sein inneres Zentrum erreichen wirst. Genau dann, wenn du denkst, es gefunden zu haben, gibt es wieder so viel Neues zu entdecken. Auf deiner Reise begegnest du leckerem Cassie Absolut, einem warmen, floralen Duft, der deinen Stress einfach wegzaubert. Würziges Elemi wird deine Wege kreuzen, und dir inneren Frieden schenken. Während du in eine Woge von erdigem Patchouli eintauchst, wirst du dich auf einmal viel wacher, lebendiger und aufmerksamer fühlen. Letztendlich streift belebendes Orangenöl deine Nase, und dein Denken wird optimistischer. Du solltest immer etwas davon bei dir haben!
(Quelle: LUSH Deutschland)

Liest sich das nicht absolut herrlich?!
Vielleicht sollte ich nicht in einen LUSH Store gehen um etwas zu kaufen, sondern das Ganze Online machen, denn bei den Beschreibungen kann ich für meinen Teil kaum widerstehen ;)

Kommen wir aber jetzt endlich zum Inhalt der Karma Box. Enthalten sind ein Karma Parfüm Flakon, ein Karma Frangrance Stick, eine Karma Kream (Bodylotion) und eine Karma Seife.
LUSH
Karma Parfüm
(vegan)
39,95€[30ml]

Bei der Beschreibung von LUSH war ich doch sehr gespannt, wie mir der Duft des Karma Parfüms zusagen würde und ich bin wirklich total angetan. Man riecht direkt die Blumen und auch die Orangennote heraus, eine sehr orientalische Note schwingt mit und irgendwie hat man das Gefühl mitten auf einem Basar im Orient zu stehen, mit lauter Düften aus einer anderen Welt. Das Patschouli sticht auch heraus, welches eine herbere Note mit sich trägt, so dass ich gar nicht sagen kann, ob Karma jetzt nun ein reines Frauenparfüm ist oder auch gut von Männern getragen werden kann - es ist irgendwie universell und tatsächlich wie von LUSH beschrieben, wahnsinnig vielschichtig.

Ich finde dieses Parfüm perfekt, wenn ich frisch aus der Wanne gestiegen bin, da es mich einerseits belebt, es andererseits aber auch unglaublich beruhigend auf mich wirkt.
Auf alle Fälle solltet ihr aber sparsam damit umgehen, denn eine kleine Prise reicht hier vollkommen aus, um den ganzen Körper einzuhüllen und zudem schwingt der Duft noch Stunden nach!
LUSH
Karma Seife
(vegan)
13,50g[200g]

Seife in fester Form, dass ist ja eigentlich so gar nicht mein Ding! Sie rutschen einem aus den Händen und sind total glipschig. ABER zum Glück muss ich seit geraumer Zeit, genauer gesagt seit ich Weihnachten von meinem zwei Mäusen selbst gemachte Seife bekommen habe, immer öfter dazu greifen, denn gerade meine Maus achtet akribisch darauf, dass ich sie auch ja verwende ;P

Aus diesem Grund ist die Karma Seife nicht direkt weiter verschenkt worden, sondern ich habe sie in ein kleines Schälchen getan und neben mein Waschbecken gestellt, so dass ich sie auch nicht vergessen kann.

Eingehüllt ist die Seife für den Transport in durchsichtiger Folie, die zum 100 Prozent aus Cellulose besteht, gewesen. Wie anfangs geschrieben, achtet LUSH wirklich darauf, dass alles recylclebar ist - dafür Daumen hoch!!!

Vom Geruch finde ich diese Handseife komischerweise am unangenehmsten, obwohl die Duftnoten die gleichen wie beim Parfüm sind, bis auf dass das Parfüm süßes Organgenöl enthält, während die Seife mit süßem Wildorgangenöl belegt ist, aber ob es daran liegen kann, bezweifel ich. Ich muss dazu sagen, dass mein Schatz diesen Geruch der gesamten Karma Produkte so gar nicht leiden kann und bei meiner Streife durch das Internet, habe ich festgestellt, dass Karma die Geister teilt, entweder es wird geliebt oder gehasst, etwas dazwischen scheint es nicht zu geben!
LUSH
Karma Frangrance Stick
(vegan)
Feste Seife
10,50€ [12g]

Festes Parfüm, das kannte ich bislang auch noch nicht, aber die Idee finde ich echt genial!
Der Stick ist in etwa 5 cm groß, die Kappe wird aufgedreht und darin befindet sich dann der Stick, passend zum enthaltenen Orangenöl, in Orange gehalten.

Was ich ein wenig nachteilig finde ist die Entnahme des Sticks. Ich hatte erst nach einer Möglichkeit gesucht, ihn herausdrehen zu können, nachdem ich aber keine gefunden habe, habe ich festgestellt, dass man unter dem Stick drücken muss, damit das Produkt heraus geschoben wird. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass der Stick von oben wieder rein gedrückt werden muss - drehen wäre mir hier lieber.

Der Stick riecht sehr dezent, also auf alle Fälle dezenter, als wenn ich einmal auf das Parfüm drücke. Wenn man mit dem Finger über den Stick fährt, verschwilzt er direkt mit der eigenen Körpertemperatur und fühlt sich samtig weich an - ich habe ihn gerade neben mir zu stehen und könnte andauernd mit meinem Finger darüber fahren, allein das ist schon Entspannung pur ;)

Da es sich um festes Parfum handelt, kann man diesen Stick nun am Armgelenk oder Hals auftragen, einfach über die Haut gleiten lassen und schon umhüllt einen der Karma-Duft. Bei Instagram wurde mir noch der Tip gegeben, den Stick in die Haarspitzen als Öl zu geben. Das habe ich auch direkt getan, eine Wirkung konnte ich allerdings nicht feststellen, aber dafür riechen meine Haare so verdammt lecker!

Obwohl ich das Parfüm wirklich toll finde, ist der Stick irgendwie mein Highlight aus dem Paket. Ich finde die Idee toll, er ist vielseitig einsetzbar, der Gerucht ist so toll wahrzunehmen, ohne das er einen sofort erschlägt - ich bin absolut begeistert!
LUSH
Karma Kream
(vegan)
Hand and Body Lotion
9,11€[100g]
Und dann ist da noch die Hand und Bodylotion. In meiner Karma-Kiste habe ich diese Kream in einem 100g Pott bekommen, im Online Shop kann man sie einzeln nur in der 230g Größe für 20,95€ erhalten. Für mich ist die Karma Kream das Produkt, was am wenigsten nach Karma riecht. Das Patschuli und die Orangennote kommen hier irgendwie nicht so sehr zum tragen, sondern in erster Linie riecht es nach Creme, was wohl an der enthaltenen Kakaobutter liegt ;)

Eins kann ich schon mal sagen, diese Creme ist unglaublich reichhaltig, beim Eincremen meiner Hände hat es echt ein ganzes Weilchen gedauert bis dieses Cremegefühl endlich verschwunden war. Grundsätzlich mag ich solche Produkte gar nicht so sehr, bei mir muss alles so schnell wie möglich einziehen. Allerdings nutze ich so reichhaltige Produkte gerne am Abend, dann haben sie über Nacht ausreichend Zeit sich zu entfalten und somit steht diese Karma Kream mittlerweile neben meinem Bett.

Was ich nun noch gelesen habe ist, dass diese Creme Wunder im Gesicht bewirken und die Haut ganz geschmeidig machen soll. Da die Creme aber wie schon gesagt sehr reichhaltig ist, sollte man sie nur einmal die Woche dazu verwenden. Ich werde es auf alle Fälle ausprobieren und euch davon berichten!
Ich kann mir vorstellen, dass dieser vielschichtige Duft spaltet, er ist eben sehr speziell. Mich hat er irgendwie in seinen Bann gezogen und vor allem der Frangrance Stick und die Bodylotion haben es mir angetan! Eine Empfehlung für Produkte die mit solch ungewöhnlichen Düften oder Düften im allgemeinen belegt sind auszusprechen, finde ich recht schwierig, da jeder einen Duft anders wahrnimmt.

Wer aber ungewöhnliche Düfte mag, dem kann ich Karma definitiv empfehlen, auf mich hat dieser Duft eine unglaublich beruhigende Wirkung!

Allen, die heute wieder arbeiten müssen, wünsche ich einen guten Start in die Woche und jene unter uns, die sich noch ein wenig Auszeit gönnen, einen entspannten Dienstag!
Liebst
Eure
Kennt ihr die LUSH Karma Produkte???

Do you know the LUSH Karma products???




Kommentare:

  1. Die Verpackung dieses Karma Pakets ist so niedlich, ich bin momentan sowieso total auf dem Verpackungstrip :D Aber wie schön ist es denn, die Produkte in einer Holzbox zu verstauen? Hach... :)
    Die Idee von einem Parfum-Stick habe ich wirklich noch nicht gesehen, finde ich aber außerordentlich orginell und interessant :D Das ist mal wirklich was anderes!
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrlich oder?! Ich habe mal auf der Lush Online Seite nachgesehen, konnte diese Holzkiste allerdings nicht entdecken, keine Ahnung wie man so daran kommt, vielleicht ja in einem normalen Store.
      Das stimmt, der Stick ist echt genial und dann ist er so klein und handlich, der passt in jede Handtasche ;)

      Löschen
    2. Das ist aber schade :( Ich werde mich mal umschauen, muss allerdings vorher mal schauen ob mir der Geruch überhaupt zusagt :D
      Ich wollte dir übrigens noch Bescheid sagen, dass ich dieses Mal auch mein erstes Schminkkörbchen gepackt habe, nachdem ich die Aktion letztes Mal bei Susi entdeckt habe! Ich weiß nicht ob ich da hier richtig bin, ich hoffe einfach mal :D Das wäre mein Link: http://blushlight.blogspot.co.at/2014/04/schminkkorbchen-1.html
      Liebe Grüße, Sarah

      Löschen
    3. Oh wie schön! Ja, ich habe mein Körbchen diesmal für zwei Wochen gepackt und da freut es mich total, dass du mir den Link hier reinstellst! Da werde ich doch gleich mal gucken kommen ;)

      Löschen
  2. Tolle vorstellung der karma produkte und das mit dem parfümstick finde ich ganz interresant.aber kann mir richtig vorstellen wie das riecht und ohne dran gerochen zu haben denk ich das das absolut nicht mein duft ist.lg Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir Celine!!! Hihi, ja der Duft ist wirklich sehr speziell - wie gesagt meinem Schatz gefällt er gar nicht, er hat direkt die Nase gerümpft und meinte, das wäre so ein Hippie Duft ;))) Ich finde er hat was und vor allem so etwas wahnsinnig beruhigendes - wer weiß was da drin ist :D:D:D

      Löschen
  3. Das hört sich wirklich sehr gut an, ich bin seit einiger Zeit eh ein Fan von Lush geworden und habe noch so einiges auf meiner Wunschliste, da setze ich mal den Parfüm Stick drauf :D

    Danke für deinen ausführlichen Bericht :***

    Drück dich ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Box ist cool! Mit den Karma Sachen konnte ich mich bisher nicht anfreunden - bin mehr der American Cream Typ^^

    AntwortenLöschen
  5. Habe bisher nur die Babebomben benutzt und liebe sie. Werde nach meinem Amerika Urlaub mal bei Lush schnuppern gehen :)
    Wie ist das mit dem Schminkkörbchenlink? Sollen wir den hier posten oder wohin?
    Liebste Grüße
    Paula <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Badebomben habe ich bislang noch gar nicht ausprobiert, irgendwie sehen die oftmals so süß aus, dass würde mir echt das Herz brechen so ein süßes Etwas auflösen zu sehen ;)
      Du kannst ihr gerne hier reinstellen, ansonsten klicke ich mich die ganze Zeit immer wieder durch die Blogs um zu gucken ob ich ein neues Schminkkörbchen nebst Auswertung entdecke ;)))

      Löschen
    2. Es ist ein bisschen wie mit den Melts, erst zu schön zum schmelzen, aber es lohnt sich ;)
      Dann bekommst du hier meinen Link: http://meinleben94.blogspot.de/2014/04/auswertung-schminkkorbchen-kw16-und.html?m=1
      Hab noch einen schönen Abend! <3

      Löschen
  6. Ich das Kistchen auch auf Instagram schon entdeckt und war ja fast etwas neidisch, hab mich aber so für dich gefreut, weil du so happy warst <3 Ich hab schon die ganze Zeit auf deine Review gewartet, weil sich das echt gut angehört hat.
    Karma hatte ich auch als sehr vielschichten Geruch in Erinerung, den ich keinesfalls schlecht fand, aber er war nicht meiner. Ich mag eher florale und frische Düfte :)
    Dein Problem mit fester Seife kenne ich übrigens auch, jetzt habe ich aber gesehen, dass ich noch sieben (!!!) Block Seife habe. Ich muss jetzt einfach feste Seife benutzen :)
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja ich habe mich tatsächlich tierisch gefreut!!! ;) Dankeschön das ist super lieb von dir! <3
      Das kann ich mir vorstellen, er ist auch wirklich sehr speziell ;) Blumig ist er auf alle Fälle, aber irgendwie wie von einer anderen Welt!
      Haha, 7 Stück, wie kommst du denn dazu??? Ja, die brauch mal erstmal auf :D:D:D

      Löschen
  7. Tolles Paket hast du da bekommen. An Karma habe ich noch garnicht gerochen. Was die Reizüberflutung bei Lush betrifft, hab ich mir angewöhnt vorher auf deren Homepage zu recherchieren, was ich mir angucken möchte bzw. was mich anspricht. Im Laden teste ich die Produkte dann von meiner Liste. Spontan reingehen klappt bei mir auch nicht, bin dann völlig überfordert.

    Soweit ich weiß hat Lush auch eine Art Back2Lush Aktion wenn du 4 oder 5 schwarze Bötchen wiederbringst, kannst du dir eine Maske aussuchen.
    Ich mag das Lush Konzept auch sehr gerne. Deswegen find ich es toll auf Blogs über Lushprodukte zu lesen. Meine Favourites sind: Mask of Magnaminty, Enzymion Gesichtscreme & Ocean Salt Peeling

    Dir ne schöne kurze Woche und ich hoffe ich bin nächste Woche wieder beim Schminkkörbchen dabei. War seit 3 Wochen nur auf Konferenzen unterwegs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja :D Das ist wirklich eine gute Idee! Das mach ich mit MAC ja mittlerweile auch so! Ich lese mir eine Review nach der anderen durch, gucke mir noch mal so viele Swatches an und dann geh ich in den Laden selbst gucken. Ansonsten fühle ich mich auch da schnell überfordert ;) Sollte ich also auch mal bei LUSH anwenden!
      Ja das stimmt! Es sind 5 Pötte die leer sein müssen und dann bekommst du ein LUSH Produkt - auch wie bei MAC :D:D:D (obwohl da sind es glaube ich 6 Produkte)
      Oh danke für deine Favoriten Tips, die werde ich mir direkt notieren und beim nächsten LUSH Besuch einen Blick darauf werfen!
      Die wünsche ich dir auch! Yeahy, dass freut mich!!! <3

      Löschen
  8. Nein, ich kenne die Produkte noch gar nicht.. hast mich aber neugierig auf den Duft gemacht..
    Die kleine Kiste ist wirklich total goldig..
    LG zuzu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja da musst du unbedingt mal dran schnuppern ;)
      Total! <3

      Löschen
  9. Ich schleiche ja schon lange um Lush rum, habs einfach zu oft auf anderen Blogs gesehen! Aber bisher habe ich nichts gekauft. Aber die Zeit kommt bestimmt

    Leider ist dein Schminkkörbchenpost noch nicht online, deshalb hier die Links zu meinem

    Rückblick:

    http://www.semantos.de/2014/04/rueckblick-schminkkoerbchen-2014-7-kw-16/

    meinem neuen Schminkkörbchen :)


    Ganz viele sonnige Grüße aus Berlin!
    http://www.semantos.de/2014/04/schminkkoerbchen-2014-8-kw-17/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es dir wie mir! Ich muss mir wirklich mal die Badekugeln kaufen, darauf schwören ja alle, ich muss es einfach mal probieren ;)

      Hihi, ich hatte diese Woche auch kein Schminkkörbchen, also ich hatte schon eins, aber ich habe es direkt für 2 Wochen gepackt, weil ich es wegen der Osterferien nicht geschafft hätte ;)

      Löschen
  10. Diese Holzbox ist soooo verdammt süß! Die Produkte hören sich auch toll an wobei ich bei der Duftbeschreibung doch etwas skeptisch bin ... orientalisch heißt für mich immer herb ... und herb mag ich nicht so richtig! Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel! Das feste Parfum find ich ja besonders interessant, so eins hatte ich (von einer anderen Firma) in ner Glossybox und nutze es ganz gern!

    übrigens ... mein Schminkkörbchen Post:
    http://kittys-trashtastische-welt.blogspot.co.at/2014/04/auswertung-schminkkorbchen-kw-16.html

    gaaaaaaaanz liebe Grüße und einen dicken Schmatzer!

    :*************** Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, total <3<3<3
      Ja, ich würde ihn schon als herb beschreiben und wenn du das nicht magst, dann ist Karma wohl nichts für dich ;) Ich habe noch nie ein festes Parfüm besessen, aber die Idee ist schon genial!

      Ganz ganz viele Schmatzer auch an dich Süße :******************************

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie