MAC Pigment Melon + Nachgeschminkt

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Eigentlich bin ich ja nicht um Worte verlegen. Irgendwie gleiten meine Fingerchen immer recht automatisch über die Tastatur und wissen ganz genau, was sie schreiben wollen. Diesmal ist es anders und das nicht, weil der Hauptakteur so schlecht ist, ganz im Gegenteil, sondern weil ich ihn von einer ganz besonderen Person geschenkt bekommen habe!

Das ich in Berlin war, wisst ihr ja bereits und einen ausführlichen Bericht dazu wird es noch geben - ihr kennt mich ja ;) Nun habe ich neben Nana auch noch Julie von Makeup Love kennenlernen dürfen. Nana und Julie kannten sich bereits - es ist schon praktisch wenn man in der gleichen Stadt wohnt und sich sofort versteht. Schon vor meinem Besuch war klar, dass Julie mit dabei sein wird und ich kann euch sagen, sie ist eine so unglaubliche Person - hach Süße, mir steigen direkt schon wieder die Tränchen in die Augen, wenn ich an die zwei Tage mit euch denke *schnief*

Julie muss man einfach direkt ins Herz schließen. Allein ihre Kommentare lassen mich regelmäßig rot anlaufen und ich habe immer, wirklich immer ein Lächeln auf meinen Lippen, wenn ich von ihr lese. Ihr Blog ist genau wie Julie, liebevoll, verträumt, witzig und ganz besonders. Und genauso durfte ich sie erleben! Immer wenn sie in den zwei Tagen neben mir gelaufen ist, hätte ich am liebsten meinen Arm um sie gelegt. Es war so, als würde ich eine sehr gute Freundin nach langer Zeit wieder treffen!

Als ich Julie´s Geschenk erblickt habe (es gibt noch viel mehr, aber auch dazu an anderer Stelle ;)), war ich vollkommen von den Socken, denn das MAC Pigment Melon hatte es mir angetan, seit ich es bei Susi entdeckt habe. Das Ding war aber, dass ich es an keiner einzigen Stelle irgendwann mal erwähnt habe, sondern tatsächlich nur bei Susi geschrieben habe, wie traumhaft es aussieht und dass es doch perfekt zu meinem MAC Paint Pot Rubenesque passen würde - ihr merkt Julie hat sich wirklich überlegt, womit sie mir eine Freude machen kann (ich wäre auch ohne Geschenk mehr als happy gewesen, nur damit wir uns hier nicht falsch verstehen ;P)! 
Habe ich eigentlich gekreischt als ich es ausgepackt habe? Ich weiß es nicht mehr, auf alle Fälle hat es in meinem Kopf dingdingding gemacht vor Freude :D:D:D

Ich muss gestehen, ich wiederum habe bei Julie´s Geschenk auf ganzer Linie versagt, denn ich habe ihr einen Lidschatten geschenkt, den sie bereits besitzt - Gott ich wäre am liebsten im Erdboden versunken! Ich glaube mein Gesichtsausdruck war in etwa so, dass ich in einem Moment noch gestrahlt habe, weil ich mich so gefreut habe, ihr DAS Geschenk zu machen und im nächsten Moment ist mir alles aus dem Gesicht gefallen! Aber ich habe es wieder gut gemacht!!! Süße, es tut mir echt sooooooooo leid, ich habe echt keine Ahnung, wie das passieren konnte :/
 MAC Cosmetics
Pigment
Melon
23€ [4,5g]
 Bislang besitze ich genau zwei Pigmente von MAC, die mir Susi abgefüllt hat. Vor allem Vanilla ist ein Traum und nun durfte dank Julie eben auch noch Melon bei mir einziehen.

Laut MAC handelt es sich bei den Pigmenten um 'hochkonzentriertes loses Farbpuder'. Es kann sowohl trocken aufgetupft, als auch in nasser Form auf die Augen getragen werden. MAC beschreibt Melon als 'soft bright golden peach' und viel hinzuzufügen ist dabei nicht mehr. Gold und Peach und das in der strahlendsten Form, die man sich nur vorstellen kann *_*

Im Pott sieht Melon noch recht rötlich aus, aber geswatcht entfällt dieser Rotton und zeigt sich eher in einem wunderschönen korallfarbenen Unterton, hach ich bin sooooooo verliebt!!!
 Da ich noch nicht so oft mit Pigmenten gearbeitet habe, bin ich zunächst wie mit normalen Lidschatten mit Melon umgegangen. Mit dem Pinsel rein und trocken auf´s Lid, klar, dass der Fallout nicht lange auf sich warten lassen hat. Außerdem hatte ich dann das Problem, was ihr in meinem Look auch sehen werdet, dass Melon durch das öffnen der Augen (ich habe ja leider Schlupflider), in meine Lidfalte und weiter nach oben gerutscht ist. Ich habe es dann zwar noch mal in feuchter Form darüber aufgetupft, aber da hatte ich schon den Salat. Nun gut, für´s nächste Mal weiß ich Bescheid ;)
 Ihr habt euch vielleicht schon gefragt, warum in meinem Posttitel noch 'Nachgeschminkt' steht. Bei Kat von Shades of Nature und Shelynx von Der blasse Schimmer wird wieder nachgeschminkt und diesmal ein Sparkly Cut Crease und mit Melon in meiner Hand konnte ich nicht anders und habe mich an den vorgegebenen Look von Maya Mia herangewagt. Es ist das erste Mal gewesen, dass ich mich an einem Cut Crease versucht habe und es ist sicherlich nicht eines meiner besten AMUs, aber wie heißt es so schön, Übung macht den Meister und ich werde mich definitiv noch weiter an dieser tollen AMU Form probieren!

Was mir erst im Nachhinein aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass ich vollkommen vergessen habe auf der Wasserlinie einen schwarzen Lidstrich zu ziehen :/

Bei der Aktion Nachgeschminkt könnt ihr auch noch bis zum 03. Mai teilnehmen! Diesmal finden wir dann den Sammelpost zum Sparkly Cut Crease bei Shelynx.
 Verwendete Produkte Augen:

Base: MAC Paint Pot Rubenesque
bewegliches Lid: MAC Pigment Melon
Lidfalte: MAC Handwritten
Verblendeton: Salted Caramel (too faced chocolate bar Palette)
Highlighter unter der Augenbraue: White Chocolate (too faced chocolate bar Palette)
Augeninnenwinkel: MAC Melon
unterer Wimpernkranz: MAC Handwritten
unterer Wimpernkranz inneres Drittel: MAC Steamy
Lidstrich: Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner black
Mascara: alverde extreme black
 Verwendete Produkte Gesamtlook:

Wangen: MAC Mineralize Blush Warm Soul
Lippen: NYX Butter Gloss 'tiramisu'
Im Übrigen waren wir kurz bevor mir Julie mein Geschenk gegeben hat im MAC Store und ich meinte irgendwann 'Wo sind hier eigentlich die Pigmente? Ich wollte mir doch noch Melon kaufen!' Julie und Nana wollten sich aber just in diesem Moment uuuuuuuuunbedingt die Lidschatten ansehen und meinten dann 'Lasst uns doch lieber zu Kaufhof zum MAC gehen, die sind dort immer freundlicher!' Ja, ja die zwei Schlawiner, da war mir doch glatt das P auf ihrer Stirn entgangen, da sie ja wussten, dass ich gleich Melon in den Händen halten werde ;)))

Süße, ich kann mich nur wiederholen, danke das ich dich kennenlernen durfte und das du so bist wie du bist, nämlich herzensgut und durch und durch liebenswürdig! Ich wünsche dir ganz ganz viel Spaß im Urlaub und du wirst mir schrecklich fehlen mit deinen tollen Posts und Bildern. Aber ich weiß jetzt schon, dass wir uns wieder sehen werden und darauf freue ich mich wie verrückt!

Fühl dich ganz ganz fest gedrückt - wenn auch aus der Ferne! Ich hab dich schrecklich doll lieb!!!

Euch allen wünsche ich einen schönen Mittwoch, morgen ist ja Feiertag und damit gehen viele von uns heute schon ins lange Wochenende - ich wünsche euch schöne entspannte 4 Tage!
Liebst
Eure
Wie findet ihr das MAC Pigment Melon? Und was sagt ihr zu meinem Cut Crease Look???

What do you think about MAC Melon? And how do you like my cut crease look???

Auswertung Schminkkörbchen KW 16|17 / Schminkkörbchen KW 18

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Eigentlich sollte meine Auswertung ja gestern schon kommen, aber wegen meinem Berlinaufenthalt bin ich ein wenig in Verzug geraten. Dafür ist mein Schminkkörbchenpost diesmal aber auch gefühlt lang länger am längsten ;)
Hier noch mal der Blick in mein Schminkkörbchen, welches ich ja diesmal für zwei Wochen gepackt habe und ich habe es geschafft und tatsächlich alle enthaltenen Produkte getragen!
Catrice Cosmetics
Absolute Eye Colour Quattro
100 F´rozen Yoghurt
4,49€

Was hatte ich mich in diese Palette verliebt, als ich sie bei dm erblickt habe - so sehr, dass ich sie gekauft habe, ohne auch nur daran zu denken, sie im Laden zu swatchen. Doch dann kam die herbe Enttäuschung, als ich sie zu Hause ausprobierte. Aber ich möchte nicht noch einmal von vorne anfangen zu jaulen, wer meine Review zu dieser Palette lesen möchte, der liest einfach hier!

Nachdem ich diese Palette aber bei Susi gesichtet habe und sie auch einen super schönen Look damit gezaubert hat (hier), war mein Ehrgeiz geweckt und ich wollte es noch einmal probieren. Ich kann nicht sagen, dass sie diesmal einen WOW Effekt bei mir ausgelöst hat und dennoch waren die Farben ein wenig deutlicher auf meinem Auge zu sehen, als beim ersten Versuch. Ich muss aber dazu sagen, dass ich meinen Clinique Chubby Stick Pink&Plenty als Grundlage genommen habe, so dass das Rosa etwas mehr zum Vorschein gekommen ist.

Wie gesagt, ein Highlight ist diese Palette nicht, aber für ganz zarte AMUs kann man sie verwenden. 
Verwendete Produkte Augen:

Base: Clinique Chubby Stick for Eyes Pink&Plenty
bewegliches Lid: dunkleres Rosa (Catrice Palette))
äußeres V: matter Aubergineton (Catrice Palette)
Augeninnenwinkel: helles Rosa (Catrice Palette)
unterer Wimpernkranz: schimmernder Taupeton (Catrice Palette)
Lidstrich: Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner brown
Mascara: alverde extreme black
MAC Cosmetics
Eye Shadow 4x
Pink Freeze
41€ [4x 1,5g]

Wie sehr ich dieser Palette verfallen bin muss ich wohl nicht noch einmal erzählen ;) Susi hatte sie mir geschenkt, als sie Anfang März - ist es wirklich schon so lange wieder her Süße?! - bei mir zu Besuch war. Überzeugt musste ich nicht mehr werden von den einzelnen Lidschatten, meine Lobeshymnen zu ihr könnt ihr hier nachlesen. Ich wollte einfach gerne noch weitere Looks mit ihr für euch schminken und das habe ich getan - wie immer am Ende meines Posts ;)
MAC Cosmetics
Mineralize Skin Finish
Stereo Rose
29€ [9g]

Auch zu diesem Blush Traum brauche ich wohl nicht mehr all zu viel schreiben. Stereo Rose ist und bleibt einer meiner schönsten Blushes. Bilder mit ihm könnt ihr hier und hier bestaunen.
P2 Cosemtics
secret gloss lipstick
010 secret whisper
2,95€ [4g]

Nachdem ich von secret lover so angetan war, musste ich mir noch eine weitere Nuance von den P2 secret gloss lipsticks holen. In diesem Fall habe ich mich für secret whisper entschieden und ich finde den Namen wirklich passend, denn secret whisper ist ein ganz zartes Rosé. Bei mir auf den Lippen kommt er recht Nudefarben rüber, ich habe ihn aber die Tage bei mrsannabradshaw entdeckt und an ihr kommt das Rosé wunderschön rüber.

Die secret gloss lipsticks fühlen sich ganz weich auf den Lippen an, als ob sie miteinander verschmelzen. Sie sind für mich eins zu eins mit den Revlon Lip Butters in ihrem Tragegefühl und Finish. Ich muss immer wieder feststellen, dass P2 wirklich traumhafte Lippenprodukte herstellt und das zu einem unschlagbaren Preis. Wer die P2 secret gloss lipsticks noch nicht ausprobiert hat und die Mischung aus Lippenstift und Gloss liebt, dem kann ich sie absolut ans Herz legen!

Ihr könnt secret whisper in meinem Osterlook bestaunen ;)
agnes b.
Lipgloss-Stift
b.glossy brilliant
Glossy Mauve
7,16€

Was habe ich mich in die agnes b. Lipgloss-Stifte verliebt. Glossy Mauve habe ich euch bereits hier vorgestellt und nachdem ich mein Problem mit dem Kriechen durch meine neue MAC PREP+PRIME lip base in den Griff bekommen habe, könnte ich ihn permanent tragen. Ich habe mir mittlerweile sogar noch zwei weitere Nuancen gekauft, die ich euch an anderer Stelle vorstellen werde.

Ich kann euch nur sagen - ZUGREIFEN! Der einzige Shop in dem es die agnes b. Produkte auch in Deutschland zu kaufen gibt, wird Mitte Mai geschlossen und somit sind die Produkte bis zu 80% reduziert, da muss man einfach zuschlagen!!!
Catrice Cosmetics
Intensif´eye Wet&Dry Shadow
Black Or White Swan?!
3,79€

Von den Intensif´eye Wet&Dry Shadows habe ich euch bereits Ninija Purple in einem meiner Schminkkörbchen gezeigt und ich war so begeistert, zum einen von dem Farbton und zum anderen von der Tatsache, dass man diese Lidschatten sowohl trocken, als auch nass auftragen kann.

Bei einem meiner letzten dm Besuche, habe ich dann zu Black Or White Swan gegriffen, ebenfalls ein gebackener Lidschatten, der so viele unterschiedliche Nuancen enthält, dass man gar nicht weiß wo man anfangen soll. Die Pigmentierung des Intensif´eye Wet&Dry Shadows könnte besser nicht sein, der Swatch ist in einem Rutsch entstanden. Wie ihr aber vielleicht schon im Pfännchen erkennen könnt, hat Black Or White Swan einen sehr starken Fallout. Mich stört es weniger, da ich in den meisten Fällen erst meine Augen schminke, bevor ich mein Gesicht grundiere. Ich habe ihn in dieser Woche sowohl trocken als Lidschatten im äußeren V, sowie als Lidstrich verwendet.
MAC Cosemtics
Mineralize Blush
Early Morning

Dieses besondere Blush-Schätzchen habe ich von der bezaubernden Jen bekommen. Jen hat wohl meinen MAC Wahn erkannt und fragte mich, ob ich nicht zwei drei Teile von ihr haben möchte, die sie nicht benutzt. Ich musste nicht wirklich lange überlegen und habe direkt zugegriffen ;)

Early Morning stammt aus der Naturally LE, welche sowie ich herausgefunden habe 2012 herausgekommen ist. Ich finde den Farbton ganz besonders und habe ihn in dieser Form noch nicht gesehen. Auf meiner Streife durch das große weite Netz habe ich Reviews entdeckt, in denen er als 'pfirsichfarbenes Pink' oder 'warmer Koralleton mit leichtem Pinkeinschlag' beschrieben wird. Hmmm, so richtig kann ich das nicht unterstreichen, denn irgendwie ist er eine Mischung aus allem, warm und Koralle ja, Pink konnte ich nicht entdecken, eher ein Orange als Unterton und irgendwie auch ein Rot, in jedem Fall wunderschön!

Early Morning ist matt und sehr gut pigmentiert, so wie man es von den Mineralize Blushes von MAC gewohnt ist. Hier ist also Vorsicht geboten, dass man nicht overblushed aussieht. Aber in der richtigen Dosierung sieht er wunderschön aus. Ich denke das er gerade im Herbst bei mir zum Einsatz kommen wird! Danke Jen für dieses Schmuckstück :*
 Benefit Cosmetics
girl meets pearl
Luxusprobe
[im Original 31€, 12ml]

Lange habe ich Girl meets Pearl verschmäht. Ich kann gar nicht genau sagen warum, aber irgendwie war er mir zu stark schimmernd - ja, ich weiß ja auch nicht ;P
In den letzten zwei Wochen habe ich diesen Benefit Highlighter aber für mich neu entdeckt und muss sagen, dass ich mich geradezu in ihn verliebt habe. Er passt perfekt in die warme Jahreszeit, da er einen so traumhaften warmen Glow ins Gesicht zaubert.

Die Farbe zu beschreiben ist recht schwierig, verblendet scheint er aber mit goldenem Schimmer belegt zu sein und strahlt wunderbar mit der Sonne um die Wette.

Meine liebste Jana von another girl´s beautycase wollte schon in meiner Review zum alverde rose tinted highlighter einen Swatch-Vergleich mit Girl meets Pearl haben und Süße, ich habe es endlich geschafft. Ich habe Highbeam einfach noch hinzugenommen, damit die Sache auch abgerundet wird ;)
Es ist schon ein deutlicher Unterschied zwischen Girl meets Pearl und den anderen beiden Highlightern zu erkennen und hier sieht man auch, dass Girl meets Pearl perfekt für die warme Jahreszeit ist. Benefit Highbeam hat noch einen leichten Roséeinschlag, während der alverde Highlighter sehr kühl und fast weiß erscheint. Ich liebe sie alle drei ;)
So jetzt aber genug Theorie, jetzt kommt die Praxis in Form meiner Looks!
Verwendete Produkte Augen:

Base: Manhattan Eyemazing Eyeshadow Cream Chocolate Kiss
bewegliches Lid: MAC Deception (Pink Freeze Palette)
äußeres V: Catrice Intensif´eye Wet&Dry Shadow Black Or White Swan?!
Verblendeton: Naked (Naked 1 Palette)
Highlighter unter der Augenbraue: Ivory (Bobbi Brown Twilight Pink Palette)
Lidstrich: Catrice Intensif´eye Wet&Dry Shadow Black Or White Swan?!
Mascara: alverde extreme black
Verwendete Produkte Gesamtlook:

Wangen: MAC Mineralize Blush Early Morning
Lippen: agnes b. Lipgloss-Stift Glossy Mauve
 Verwendete Produkte Augen:

Base: Manhattan Eyemazing Eyeshadow Cream Naughty Nude
bewegliches Lid: Bruised Plum (MAC Pink Freeze Palette)
äußeres V: Magic Moor (MAC Pink Freeze Palette)
Verblendeton: Naked (Naked 1 Palette)
Highlighter unter der Augenbraue: Ivory (Bobbi Brown Twilight Pink Palette)
Augeninnenwinkel: Pink Freeze (MAC Pink Freeze Palette)
unterer Wimpernkranz: Deception (MAC Pink Freeze Palette)
Lidstrich: Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner black
Mascara: alverde extreme black
Verwendete Produkte Gesamtlook:

Wangen: MAC MSF Stereo Rose
Lippen: MAC Heavenly Hybrid

Natürlich habe ich auch ein neues Schminkkörbchen gepackt. Ich hoffe das ich zwei Looks mit meinen Produkten schminken kann, kann es aber noch nicht versprechen, denn am Donnerstag ist 1.Mai und Freitag ist Brückentag. Grundsätzlich ein Grund zum feiern, aber meine Kinder haben eben auch ein langes Wochenende und aus diesem Grund weiß ich noch nicht, wie sich das auf meine Schminkroutine auswirken wird ;P
Sleek i-Divine au natural Palette
Benefit Coralista Blush
NYX butter gloss 'tiramisu'
W7 Cosmetics Africa Blush/ Bronzer

Den Sammelpost zum Schminkkörbchen wird es in dieser Woche wieder bei unserer bezaubernden Susi geben!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen sonnigen Dienstag!
Liebst
Eure


Blogaktion | 3 Blogs 3 Looks & DU!

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

4 Wochen sind irgendwie wie im Fluge vergangen, denn heute kommt schon der Post mit den gesammelten Looks zum Thema 'Pretty Woman' bei unserem bezaubernden Fräulein Ungeschminkt. Ich freue mich schon wahnsinnig auf eure Looks, einige habe ich ja schon bestaunen dürfen und ich kann euch sagen, eine war schöner als die andere, alle in jedem Fall VERY PRETTY!!!
Für die, die es noch nicht mitbekommen haben, Susi, Nana und ich haben uns zusammen geschmissen und wollen uns gemeinsam mit euch zu einem vorgegebenen Thema schminken - also 3 Blogs 3 Looks & DU! Bevor ich hier aber große Reden schwinge, hier noch mal eine kurze Zusammenfassung:

1. alle 4 Wochen (immer Sonntags) geben wir euch ein Thema vor
2. eure Bilder bitte per Mail an uns, mit Namen, Blog URL (zur Verlinkung)
3. bitte nicht mehr als zwei Bilder
4. auch Nicht-Blogger dürfen selbstverständlich an unserer Aktion teilnehmen
5. wenn ihr mögt schreibt uns noch eins zwei Zeilen zu eurem Look, welche wir dann unter euem Bild einfügen können

Da 4 Wochen um sind gibt es neben dem Sammelpost bei Nana, mit euren Pretty Woman Looks, auch direkt ein neues Thema und das heißt:

 Lippenstift Liebe

Zeigt uns eure liebsten Lippenstifte oder zeigt uns einen Lippenstift, den ihr aus ganz besonderen Gründen liebt, eben eure große Lippenstift Liebe ;)

Natürlich habe ich auch einen Look dazu geschminkt und zeige euch meinen derzeit liebsten Lippenstift, den ich so so gerne trage, da er unglaublich gute Laune macht!!!
 Meine derzeitige große Lippenstift Liebe ist eindeutig Heavenly Hybrid aus der Fantasy of Flowers LE von MAC. Für mich versprüht er so gute Laune und ist einfach wie geschaffen für den Frühling/ Sommer!

Als die Fantasy of Flowers LE Anfang März in die Läden gekommen ist, hatte ich ihn so gar nicht auf dem Schirm, doch als ich ihn dann im Laden aufgetragen habe, war es um mich geschehen, nur leider war er bereits ausverkauft - verdammte Axt! Aber für MAC Notfälle habe ich ja immer meine liebste Susi und die hat sich extra für mich durch die Frankfurter Beautyszene geschlagen und konnte ihn schlussendlich noch ergattern! Und somit ist Heavenly Hybrid gleich in zweifacher Hinsicht meine große Lippenstift Liebe - einmal ist er wunderschön anzusehen und zum anderen hat Susi ihn für mich gekauft, Produkte an denen eine Geschichte hängt, sind mir immer wieder die Liebsten!
 Die Lippenstifte aus der Fantasy of Flowers LE waren durch die Bank weg mit Lustre Finish - ich liebe diese Reihe, das Tragegefühl ist einfach der Wahnsinn, eine Mischung aus Lippenstift und Lipgloss, ganz leicht und zart. Normalerweise spiegelt sich das auch in ihrer Farbintensität wider, das heißt sie sind sheerer auf den Lippen. Nicht so bei Heavenly Hybrid, er strahlt und gibt seine Farbe wahnsinnig schön an die Lippen ab - ihr merkt ich bin hin und weg von ihm! ;)
Verwendete Produkte Augen:

bewegliches Lid: MAC Paradisco
Lidfalte: Bark (Sleek Au Natural Palette)
Lidfalte zum Verstärken: Mineral Earth (Sleek Au Natural Palette)
Verblendeton: Naked (Naked 1 Palette)
Highlighter unter der Augenbraue: Nougat (Sleek Au Natural Palette)
Lidstrich: Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner black
unterer Wimpernkranz: Mineral Earth (Sleek Au Natural Palette)
Mascara: alverde extreme black

Verwendete Produkte Gesamtlook:

Wangen: MAC Mineralize Blush Warm Soul
Lippen: MAC Lipstick Heavenly Hybrid
So ihr Hübschen da draußen, jetzt seid ihr wieder gefragt! Zeigt uns eure große Lippenstift Liebe! Ihr habt bis zum 25. Mai Zeit, MIR eure Fotos per Mail zu schicken (beautype81[at]googlemail[punkt]com), denn am 01. Juni wird es dann den Sammelpost mit all euren Looks bei mir geben, dann auch wieder mit einem neuen Thema!!!

So und jetzt ab zu Susi und Nana, damit wir die Looks der beiden Beautys zum Thema Lippenstift Liebe bestaunen können und so wie ich die beiden kenne, werden sie uuuuuuuuuumwerfend aussehen *_*

Ich wünsche euch allen noch einen schönen erholsamen Sonntag!
Liebst Eure
Was sagt ihr zu meiner Lippenstift Liebe???

What do you think about my lipstick love???

[Review+Swatches]Dior Addicted Fluid Stick - Intrigue

Hallo meine Hübschen❤Hello Beauties

Erst einmal möchte ich ein riesen Dankeschön an euch alle loswerden, für eure vielen vielen lieben Glückwünsche zu meinem ersten Bloggeburtstag - eure Worte haben mich gestern ein ums andere Mal sehr berührt! Wenn ich mit dem Antworten eurer Kommentare nicht hinterher komme, dann seht es mir nach, heute liegt bei mir noch einiges an - unter anderem Koffer packen, denn über´s Wochenende fahre ich weg *yeahy* Ich werde aber all eure lieben Kommentare nach und nach Beantworten!!!

 So, nun aber zum eigentlichen Thema ;)
Mein Osterhase hat es in diesem Jahr so richtig krachen lassen und hat mir etwas absolut geniales in mein Osternest gelegt!

Aber von vorne.
Als mein Schatz und ich in Hamburg waren, sind wir natürlich - wie sollte es anders sein - alle möglichen Beautyläden abgeklappert. Im Alsterhaus entdeckten wir dann die Dior Addict Fluid Sticks, mein Schatz neugierig wie er ist, griff direkt zu ihnen, genauer gesagt zu Intrigue. Ok dachte ich, eine intensivere Farbe, hätte ich ja nicht gedacht. Aber ich muss gestehen, dass mir Intrigue auch sofort ins Auge gefallen ist, dieser beerige Ton gefiel mir einfach.

Auf seine Frage, ob ich mir nicht mal so etwas kaufen möchte, meinte ich nur, dass ich mich bislang noch nicht an Dior oder Chanel herangewagt habe, vor allem da mich die Preise immer ein wenig abschrecken - was ist wenn ich mir das Produkt schlussendlich nicht gefällt?!
Wenn dann wollte ich mir den Kauf für einen besonderen Anlass aufheben.

So richtig aus dem Kopf gehen wollten mir die Dior Fluid Sticks aber dann doch nicht und mit einem Mal ploppten die ganzen Reviews zu ihnen auf und mir kribbelte es verdammt doll in den Fingern, mir Intrigue nun doch zu kaufen. Aber da Ostern vor der Tür stand, dachte ich mir, nein, du wartest ganz geduldig, denn irgendwie hatte ich die leise Ahnung, dass mein Schatz, aufmerksam wie er ist, vielleicht ja diesen Dior Stick verschenken möchte. Und siehe da, mein allererstes Dior Produkt WOW *_*
Dior
Addict Fluid Stick
995 Intrigue
30-37€ [5,5ml]
Das Aussehen der Dior Fluid Sticks ist zum dahinschmelzen! Die Verpackung ist in Hochgkanz Silber gehüllt, auf welcher Dior Addict in roten Lettern eingestanzt ist. Ansonsten in schwarzer Schrift gehalten, sind die weiteren Informationen, wie Inhaltsangabe und dergleichen. Lediglich der Kopf der Verpackung ist schwarz mit silbernen Lettern, hier ist noch einmal der Produktname, nebst Farbnummer und -bezeichung aufgedruckt.

Schlicht und edel, mehr muss es nicht sein!
Öffnet man die Verpackung erscheint dieser traumhafte Flakon, welcher mich allein schon zum Kaufen veranlassen würde. Der abnehmbare Deckel, an welchem der Applikator hängt ist wiederum in hochglanz Silber gefasst - Fingertapsen jucheee ;) Man möchte ihn fast gar nicht berühren, um ihn einfach nur zu bestaunen und lauter Ahhhhs und Ohhhhs von sich zu geben!

Die Hülle in welchem sich das Produkt befindet ist transparent gehalten und man kann direkt einen Blick auf die darin enthaltene Nuance werfen. Zudem wurde hier der Name Dior dreidimensional hervorgehoben. Und dann mein Highlight des gesamten Flakons, die Lippenstiftform des darin enthaltenen Produktes - für mich ganz großes Kino!!!

Als mein Schatz und ich im Alsterhaus waren, musste er sich direkt Intrigue greifen und dachte eben, da kommt jetzt ein Lippenstift hervor, könnte man(n) ja meinen! Als sich dann der Applikator wie von Zauberhand fast von selbst heraus schob hättet ihr mal das Gesicht meines Mannes sehen müssen - das sind Momentaufnahmen, die möchte man am liebsten festhalten und konservieren! Ganz enthusiastisch und vollkommen aufgeregt hielt er mir den Stick hin und meinte 'Das musste du mal probieren! Aber aufpassen, der kommt ganz von allein raus!' Herrlich :D:D:D
Die Dior Addict Fluid Sticks vereinen laut Dior Lippenstift und Gloss in einem. Sie sollen die Farbintensität und Haltbarkeit eines Lippenstiftes aufweisen und gleichzeitig die Geschmeidigkeit und Leichtigkeit eines Glosses mit sich bringen. Das hört sich doch alles sehr vielversprechend an!

Aufgetragen fühlen sie sich tatsächlich frisch und ganz leicht, irgendwie ein wenig feucht an. Von einem Lippenstift ist das Gefühl weit entfernt, aber ein typischer Glosscharakter ist es vom Tragegefühl auch nicht, da er nicht rutscht oder klebrig ist. Auf alle Fälle sehr sehr angenehm zu tragen!

Bis hierhin habe ich mich in diese Fluid Sticks auch durch und durch verliebt, nun kommt aber meine gewählte Nuance Intrigue ins Spiel! Hierbei handelt es sich um einen intensiven Pflaumeton, der auch nicht, wie von mir angenommen, einen pinkfarbenen Unterton besitzt, sondern ein kühles Lila. Also an sich eine Farbe, die ich eher im Herbst trage würde.

Was bei diesem dunklen Pflaumeton sehr schwierig war, ist der Auftrag. Ich habe bislang auf allen Blogs durch die Bank weg positive Reviews gelesen, auch zum Auftrag, denn der Applikator gleitet tatsächlich ganz sanft über die Lippen, aber eine saubere Kante bei diesem intensiven Ton zu erhalten ist nicht so einfach wie gedacht. Außerdem wollte es mir einfach nicht gelingen Intrigue gleichmäßig auf die Lippen zu bringen - ihr seht es auf den Bildern und das ist Intrigue 'leicht' aufgetragen. Er ist noch viel intensiver, wenn man ihn schichtet!
Ein weiteres Phänomen welches ich mit Intrigue festgestellt habe, meine Lippen haben wahnsinnig 'aufgepumpt' ausgesehen, ich denke das kommt durch das glossige Finish gepaart mit dem kühlen Lila.

Leider hat sich auch der Lippenstift-Haltbarkeits-Effekt so gar nicht einstellen wollen. Ich habe es mit und ohne Base versucht, aber es hat schon Trinken aus dem Wasserglas gereicht und er war zur Hälfte verschwunden. Wäre er nicht so dunkel und intensiv in seiner Farbe würde es mich nicht stören, aber so sieht es schnell unschön und unsauber auf den Lippen aus und an ein einfaches Nachziehen von unterwegs möchte ich gar nicht erst denken!

Damit ihr euch Intrigue im Gesamten einmal vorstellen könnt, habe ich einen einfachen Look geschminkt, Intrigue braucht viel Raum und ein aufwendiges AMU würde zu sehr ablenken!
Im Gesamtlook gefällt mir dieser wunderschöne Pflaumeton richtig richtig gut, dennoch ist Intrigue für mich eine Farbe, die definitiv in den Herbst gehört.

Abschließend kann ich sagen, dass mich die Dior Fluid Sticks vom äußeren Erscheinungsbild und dem Tragegefühl durch und durch überzeugt haben. Hätte ich nicht gleich zur intensivsten Farbe gegriffen, wäre ich wohl gänzlich glücklich gewesen, aber der saubere und gleichmäßige Auftrag von Intrigue wollte mir irgendwie nicht so leicht von der Hand. Er wird seinen Auftritt im Herbst haben und bis dahin werde ich wohl noch einen passenden Lipliner kaufen, den ich darunter auftrage, damit Intrigue in vollem Glanz erstrahlen kann. Ich kann mir Intrigue auch als Topper zu einem gleichfarbigen Lippenstift vorstellen, denn die Farbe ist ein Traum!

Bei Jadeblüte könnt ihr noch die Farben Frisson, Rieuse, Kiss me, Magique und Artifice bestaunen, bei denen es mir vor allem Magique total angetan hat ;)
Ich wünsche euch allen ein schönes erholsames Wochenende! Für mich geht es morgen nach Berlin, wo ich mich mit Nana und Julie treffen werde. Ich bin soooooooo hibbelig und kann es kaum noch erwarten die beiden endlich in den Arm zu nehmen!!!

Liebst
Eure
Wie findet ihr die Dior Addict Fluid Sticks? Wie gefällt euch Intrigue???

What do you think about the Dior Addict Fluid Sticks? How do you like Intrigue???