Home sweet Home

Hallo meine Hübschen,

es ist vollbracht. Unser Haus steht und wie ihr wisst sind wir letzten Monat endlich auch eingezogen. So langsam kommen wir wieder zur Ruhe und es kehrt der Alltag ein. Gut der Feinschliff fehlt und auch der Garten sieht nach wie vor nach Baustelle aus, aber heimelig ist es trotzdem ;)

Da ihr immer wieder nach Bildern gefragt habt, möchte ich euch heute endlich den langersehnten Einblick gewähren - in den Hausbau an sich, sowie das Innere unseres Hauses, wie es bis jetzt aussieht...
Bereits Anfang letzten Jahres haben wir uns in unser neues Grundstück verliebt, da es dann aber alles dauerte mit den Anträgen, der Bank und dem Hausverkauf unseres alten Hauses, zog es sich doch ziemlich in die Länge, bis wir endlich anfangen konnten den Grundstein zu legen.
Als die Bodenplatte gegossen wurde, waren wir, trotz vorheriger Ankündigung, erschrocken, wie klein unser 'Haus' wirkte. Ich bin über die Palette gelaufen und habe gedacht und hier sollen Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, etc untergebracht werden???

Das ist aber etwas was wohl jeder Bauherr erlebt, mittlerweile bin ich absolut glücklich mit der Hausgröße ;P
Im Juni letzten Jahres fing der Hausbau an. Da wir Stein auf Stein gebaut haben, hat es natürlich etwas länger gedauert bis alles fertig war, als bei einem Fertighaus. Bis zum Einzug hat es insgesamt 9 Monate gebraucht und an sich gab und gibt es immer noch etliche Baustellen. Da wir unser altes Haus aber bereits verkauft hatten, hatten wir keine andere Möglichkeit als in unser neues Haus zu ziehen. Ich muss aber sagen, dass ich auch an einem Punkt war, an dem ich nicht mehr jeden Tag zwischen Baustelle und altem Haus hin und her fahren wollte. Ich war innerlich absolut zerrissen und die Nerven lagen blank und das obwohl im Großen und Ganzen alles absolut reibungslos verlaufen ist.

Gebaut haben wir mit einer ortsansässigen Baufirma, die auch nur ortsansässige Firmen für die einzelnen Gewerke beauftragt. Das mag an sich teurer sein, als ein großes Bauunternehmen zu beauftragen, aber wir wussten um die Qualität unserer Baufirma und waren der Meinung, wenn dann richtig und ohne Stress. Genauso war es dann auch, die einzelnen Gewerke haben super zusammen gearbeitet, waren durch viele andere Bauten bereits eingespielt und alles griff wie ein Zahnrad ineinander.

Um dennoch mögliche Baufehler direkt auszumerzen, haben wir zusätzlich einen unabhängigen Baugutachter über den VPB (Verbund Privater Bauherren) beauftragt. Zu bestimmten Bauabschnitten kam er immer zur Baustelle, machte Fotos, dokumentierte alles und ließ mich im Anschluss wieder beruhigt schlafen ;) Unser Baugutachter war hellauf begeistert von jedem Fortschritt und lobte die einzelnen Gewerke unserer Baufirma sehr, alles wurde genau nach Vorschrift und sogar besser abgeliefert, die Baustelle war immer aufgeräumt und die Handwerker haben geschufftet was das Zeug hält, damit alles rechtzeitig fertig wird.
Wie gesagt, seit Mitte Februar wohnen wir jetzt in unserem Haus. An sich ist alles fertig und von den über 120 Kartons sind bis auf vier, fünf Stück alle ausgepackt. Allerdings fehlen die vielen kleinen Details, die ein Haus erst so richtig wohnlich machen. Sämtliche Bilder stehen noch unter der Treppe, und auch Deko ist noch nicht überall an seinem Platz. Zudem fehlt noch das ein oder andere Möbelstück, aber alles mit der Zeit ;)

Fangen wir also mit der Hausbesichtigung an...
Hier gleich ein Teil unseres Eingangsbereiches. Wie ihr im weiteren Verlauf feststellen werdet sind alle Wände bislang weiß geblieben (außer ein kleiner Teil der Kinderzimmer). Das wollen wir auch erst einmal so beibehalten. Neue Häuser 'leben', Setzrisse entstehen, eine gewisse Rest-Feuchtigkeit ist noch überall in den Wänden, so dass wir mit der Gestaltung der Wänden noch eins zwei Jahre warten wollen.
Unser neuer Küchentresen. In unserem alten Haus hat mir ein Sitzplatz in der Küche gefehlt. Obwohl wir im neuen Haus alles offen gestaltet haben und der Essplatz gleich um die Ecke ist, wollte ich gerne einen Platz direkt an der Küche haben. So können sich zum Beispiel die Kinder morgens dort hinsetzen und frühstücken, während ich die Brote schmiere.
Der Blick von der Küche zum Essbereich, sowie Wohnzimmer. Wir haben im unteren Wohn-/Ess-/Küchenbereich 8 Bodentiefe Fenster, wobei eines zur Galerie gehört und von unten bis unters Dach führt. Es ist herrlich wie lichtdurchflutet alles ist.
Mein Rückzugsort. An sich steht dieser Sessel genau zwischen Küche, Ess- und Wohnzimmer, aber er ist weggedreht vom Fernseher und wenn meine Halunken fernsehen, dann kuschel ich mich hier hinein und es ist, als wäre man komplett weg von allem anderen. Ursprünglich wollten wir ihn zusammen mit der Couch verkaufen, da wir vor Umzug aber nur die Couch verkauft bekommen haben, 'mussten' wir den Sessel ja mitnehmen und ich bin so froh darüber - den bekommt keiner mehr ;)
Der Blick vom Wohnzimmer zum Esszimmer. Wie ihr seht haben wir den Wohnbereich durch Stufen vom restlichen unteren Bereich abgegrenzt. Immer wieder bekommen wir zu hören, dass wir ja nicht unbedingt altersgerecht gebaut haben, aber ich bin 33 und denke noch nicht 30 Jahre weiter. Wenn es soweit ist, können wir ja immer noch gucken was wir machen ;P
 Weiter geht´s nach oben. Auf halber Höhe unserer Treppe haben wir ein Fenster einbauen lassen. So hat man das Licht vom Wohnbereich zum Flur hin und umgekehrt und außerdem passt es einfach perfekt in den Rest unseres lichtdurchfluteten und offenen Hauses (im unteren Bereich haben wir gerade einmal drei Türen - Bad, Arbeitszimmer, HWR).
Bei bestimmten Dingen, die mein Mann unbedingt mit eingebaut haben wollte, habe ich während der Planung noch müde gelächelt. Alles 'Spielerchen' in meinen Augen. So auch das Lichtband unter dem Handlauf am Treppengeländer im Obergeschoss. Mittlerweile bin ich wahnsinnig dankbar für dieses 'Spielerchen'. Wir können die Helligkeit dimmen und es sind LEDs, so dass der Stromverbrauch gen Null geht. Abends wenn die Kinder ins Bett gehen, schalten wir dieses Licht ein und dann bleibt es über Nacht eingeschaltet. Auf diese Weise finden die Kinder Nachts die Toilette und auch unser Zimmer. Klein aber Fein ;)
Hier der Blick von der Galerie aus. Die Lampe hatte ja großen Anklang bei Instagram gefunden, wobei sie auf dem dortigen Bild noch in Folie und blauem Styropor verpackt war. So sieht sie also ausgepackt aus...
Weiter geht es mit den Highlights. Ein Zimmer welches ich wahnsinnig liebe ist unser Ankleidezimmer *__* Hier haben wir sämtliche Schränke, auch die der Kinder. Wie die meisten von euch erkennen werden, handelt es sich hierbei um das PAX System von Ikea. Mittig haben wir zudem zwei HEMNES Kommoden zu stehen - sehr praktisch, denn hier kann ich zusammen gelegte Wäsche zwischenlagern oder auch Wäsche zusammenlegen. Ich liebe dieses Zimmer, so viel Platz und wenn es mal chaotisch aussieht, dann wird einfach die Tür zugemacht ;P
Noch ein klitzekleiner Einblick in das Zimmer unserer Maus. Die Kids haben zwei vollkommen identische Zimmer bekommen - so konnte es auch keinen Streit geben, wer gegebenenfalls das größere Zimmer bekommt. Die Zimmer sind bis unter das Dach offen gelassen worden und in diese Dachschrängen haben wir zusätzlich Dachflächenfenster gesetzt. Wahnsinn wie hell alles ist.
Ja, ich bin verliebt in unser Haus ;)
Bis auf eins zwei Steckdosen, die ich gerne noch mehr hätte - ist mir erst beim Staubsaugen aufgefallen *lach* - ist alles genauso wie wir es uns vorgestellt haben, wenn nicht sogar noch besser.

Es war viel Arbeit und es liegt noch etliches vor uns, aber wenn ich es so Revue passieren lasse, würde ich alles wieder genauso machen.
Ich hoffe euch hat meine kleine Haustour gefallen und wünsche euch allen einen gemütlichen Sonntag!
Liebst
Eure


Kommentare:

  1. Oh Melli! Euer Haus ist wunderschön und ich würde sofort einziehen! Das mit dem Fenstern gefällt mir richtig richtig gut! :)
    Es freut mich sooo sehr dass es euch gut geht und ich hoffe ihr werdet einige schöne Jahre zusammen haben! :)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag meine Liebe! :****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Bin auch ganz stolz auf das was wir da geschaffen haben <3

      Ja, langsam kehrt Ruhe ein, dass ist echt schön auch mal wieder zwischendurch durchatmen zu können und ein wenig freie Zeit zu haben.

      Den wünsche ich dir auch Süße :******

      Löschen
  2. Ich hab gerade gaaaanz große Augen bekommen Süße, das sieht ja alles einfach nur traumhaft aus! Genial, wie schön euer ganz eigenes Werk geworden ist, da seid ihr sicher mega mega stolz drauf! Und ich kann es jetzt gar nicht erwarten bis ich das Ganze live und in Farbe sehen darf :D Meine bessere Hälfte wäre übrigens richtig neidisch auf eure tolle Bel Etage/Wohnzimmer, der liebt das wenn es durch Treppen nochmal abgesetzt ist, muss ich ihm gleich mal zeigen ;) Auf jeden Fall könnt ihr sehr sehr stolz sein und ich hoffe, du kommst jetzt wieder ein bisschen zur Ruhe - kleine Baustellen hin oder her, das größte ist geschafft!
    Ich drück dich ganz fest Liebes :****************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich schon sooooooo sehr dir hier alles zeigen zu können, es ist alles so toll geworden und ein wenig stolz auf das was wir geschaffen haben bin ich ja schon ;)
      Das mit den Stufen zum Wohnzimmer wollte mein Schatz unbedingt haben. Es war schwer sich das in der Planung vorzustellen, aber es ist echt genial geworden...
      Ja, so langsam kann ich mich auch entspannen, denn der größte Teil ist ja geschafft, Bilder und Deko werden sich mit der Zeit zeigen.
      Ich drück dich auch ganz doll Süße und wie gesagt ich freu mich schon wahnsinnig, dich ganz bald endlich wieder in den Arm nehmen zu können :**************************************

      Löschen
  3. So, jetzt mal ernstaft ... ich will da mit einziehen!! Adoption??

    Süße, ihr habt euch da ein zauberhaft schönes und lichtdurchflutetes Heim geschaffen! Ich liebe bodentiefe Fenster und ganz viel Tageslicht! Auch eure Einrichtung passt perfekt!

    Also? Wann darf ich einziehen? XD

    Genieß dein neues Heim zusammen mit deiner Familie ... was besseres gibt es ja kaum!


    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag noch!

    Knutschi :*************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Süße, dich adoptier ich auf der Stelle!!! <3<3<3

      Ja, wir haben schon im alten Haus sehr viel Licht gehabt und hier haben wir noch viel mehr, dass liebe ich einfach und brauche es auch. Licht und Wärme, das sind meine Lebenselixiere ;)

      Sofort! Komm vorbei! Hab auch ein Zimmer für dich ;P

      Das machen wir! <3

      Ich drück dich du Süße Maus - bist immer herzlich willkommen bei uns! :**************************

      Löschen
  4. Mir fehlen die Worte - es ist einfach wunderschön geworden! Ich bin so froh, dass es euch auch so gut gefällt, das ist wundervoll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwww, dankeschön Süße! Oh ja, es ist so toll geworden, wir fühlen uns wahnsinng wohl in unserem neuen Heim <3
      Knuuuuuuuuutsch Zuckerschnute :**************

      Löschen
  5. So ein schönes, helles und freundliches Haus =)
    Als ich jünger war, hab ich immer davon geträumt, irgendwann in einem eigenen Haus zu leben.
    Jetzt bin ich erwachsen und denke mir, um Himmels willen, bloß nicht. Das wäre mir viel zu viel Verantwortung, die finanzielle Belastung schreckt mich auch ab.
    Ich bin wirklich neidisch, aber fühl mich in einer Wohnung, wo man den Vermieter anrufen kann, wenn was kaputt geht, pudelwohl ^^

    LG Dana von http://catwithballoon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das stimmt ein Haus ist natürlich Verantwortung und es ist wahnsinnig viel sauber zu halten und ja, alles was anfällt, muss auch selbst repariert etc werden ;)
      Mein Schatz und ich sind bei in Häusern mit Garten groß geworden und es war ganz klar, dass auch wir irgendwann ein Haus kaufen/ bauen. Ich kann es aber nur zu gut verstehen, wenn man sagt, dass ist mir zu viel, ich verlass mich lieber auf meinen Vermieter <3

      Löschen
  6. Glückwunsch zum neuen Heim! Mir gefällt alles, was du uns auf den Fotos zeigst sehr gut. Vor allem, dass es so schön groß und hell ist. Auf das Ankleidezimmer bin ich natürlich neidisch, hehe, bei uns steht der Pax mit im Arbeitszimmer, wo wir uns am meisten aufhalten. Dann genießt jetzt die Zeit im heimeligen Zuhause und lasst die Strapazen hinter euch.

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Steffi <3
      Ja, es ist traumhaft so viel Licht zu haben, das war uns wahnsinnig wichtig.
      Hihi, das Ankleidezimmer ist auch wirklich eines meiner Highlights, das war einfach immer mein Traum und jetzt habe ich ihn erfüllt bekommen ;)
      Das machen wir, in vollen Zügen <3

      Löschen
  7. So ein wunderschönes Haus! Da würd ich sehr gerne einziehen :D. Wir sind vor 4 Jahren umgezogen, zwei Tage vor Weihnachten, das war vielleicht stressig. Wir wohnen allerdings in einer Dachgeschosswohnung und die Schrägen nerven ohne Ende :D man muss immer schauen, Hm ist das jetzt zu hoch oder passt das darunter.
    Und meine Eltern wollten auch so eine Theke, die ist echt praktisch, auch wenn bei uns meisten Zettel, Geschirr und so Zeug drauf steht xD.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  8. So ein schönes Haus, das habt ihr perfekt hinbekommen. Und gerade die kleinen Besonderheiten heben es aus der Masse heraus. Ich wünschte nur, bei uns würde auch alles so gut klappen.
    Liebste Grüße Steffi (geohase79)

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Wunderwunderschön, man merkt richtig mit wie viel Liebe das Ganze gestaltet und geplant wurde. Das Treppenlicht ist auch wirklich eine tolle Spielerei:)).
    Besonders gefallen tun mir allerdings die vielen großen Fenster, da bekommt man sicherlich keine Depressionen;).
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  10. Hach schön, ich stehe ja total drauf, mir Häuser von innen an zu sehen. Wie die Leute, die darin leben es eingerichtet haben, find ich toll :)
    Schön auch zu sehen, wie alles so begonnen hat. Zwei meiner Freundinnen haben auch schon gebaut und ich finde es immer spannend, wenn man irgendwann mal im Rohbau rumgerannt ist und später im fertigen Haus, wie sich das wirklich alles verändert. Auch das mit der Größe hat eine Freundin berichtet. Sie fand es im Rohbau auch viel zu klein und jetzt sieht man erst mal wie groß es eigentlich ist (und wie viel zu putzen :D )
    Und ich liebe solche Sessel, so einen möchte ich auch gern haben, irgendwann wenn ich mal Patz für einen solchen Sessel habe ;)
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Sonntag :)

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschönes Haus und einige Dinge dabei, die ich auch gerne so wollte und/oder von denen ich immer geträumt habe!
    Der Luftraum!!! Sooo schön, den hatten wir in der ersten Planung unseres Hauses auch drin. Aber da wir im OG nie glücklich wurden mit der Raumaufteilung und ständig irgendwo Abstriche mangels Platz machen mussten, habe ich schweren Herzens darauf verzichtet. Nun ist die Raumaufteilung besser aber so ein bissel trauere ich ihm doch hinterher. Verbunden wäre damit auch ein großes Lichtband gewesen, dafür bekomme ich jetzt auch viele bodentiefe Fenster.
    Dann die Stufen in den Wohnbereich - ich habe gerade gequickt als ich das Bild gesehen habe! Wollte ich schon als kleines Kind haben, superschön! Und blödsinn was die Leute immer reden von wegen altersgerecht! Mein Gott, ich werd jetzt 40 und bekomm auch Treppen ins Haus. Weiß ich, ob ich in 10 Jahren nicht alles verkaufe und nach Thailand auswander??? Heutzutage plant doch keiner mehr sein Haus "fürs Leben", diese Zeiten sind doch längst vorbei. Meine Mama ist 67 und hat sich vor 3 Jahren ein Haus am Hang gekauft, 35 Stufen bis man überhaupt mal am Haus ist. Und sie ist total happy, hat gigantische Aussicht und bekommt 'nen richtig knackigen Hintern durchs viele Treppenlaufen *lach*

    Ich finde Euer Haus irre gemütlich, auch sehr schön eingerichtet. Die Fenster lassen alles total ofen und hell wirken!
    Bei uns geht es in den nächsten 1-2 Wochen mit der Bodenplatte los, ich bin gespannt! Da Fertighaus wird es etwas schneller als bei Euch gehen, ich schätze auf Einzug im September. Naja, schaun wir mal :-)
    Weiterhin viel Spaß in Eurem Haus und danke für die schönen Einblicke !

    AntwortenLöschen
  12. Wow, ihr könnt echt stolz auf euch sein. So hell und großzügig, das ist ja der Wahnsinn. Das Problem mit der Größe, wenn noch nicht alles steht, kenne ich zu gut. Ergeht mir derzeit genauso, aber je öfter man in den Rohbau einsteigt, guckt und sich die Möbel an den rechten Platz ruckt wird es immer besser. Spätestens wenn alles verputzt ist hoffe ich, dass sich meine Beunruhigung komplett gelegt hat xD.
    Dein Einrichtungsstil ist echt schön. Nicht zu steril, hat aber alles trotzdem eine klare Linie. Ich bin verliebt.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Ahhhh - noch eine Frage: die Lampe in der Küche: sind da Kaffeebohnen drin? Wo gibts denn sowas zu kaufen? Ich krieg auch eine Theke und sowas sähe ja richtig toll aus!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau, das sind Kaffeebohnen ;) Hier mal der Link, woher ich die Lampen habe. Bin selbst total begeistert davon :D
      http://www.amazon.de/gp/product/B001XP9HI2?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o05_s00

      Löschen
  14. Ein sehr schönes Heim habt ihr euch da geschaffen! Viel Freude & Lachen im neuen Haus wünsche ich euch!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das ist ja unglaublich toll geworden! Ich bewundere jeden, der ein Haus baut, ich glaube meine Nerven würden da nicht mitmachen;)

    AntwortenLöschen
  16. Ihr habt wirklich ein wunderschönes Haus, in dem ich mich glaub ich sofort wohl fühlen würde. Ich mag die Kombi aus warmen, dunklem Holz und hellen, weißen Elementen selbst auch unglaublich gerne.
    Das mit den Spielereien glaube ich dir gern, aber man sieht dann meist mit der Zeit, dass es doch ganz klug war - ein Lob an den Bauherren ;)

    Liebe Grüße und eine wundervolle Zeit euch allen im neuen Heim

    Nathalie

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht wuuuunderschön aus! Es ist auch mein großer Traum irgendwann mal mit meinem Freund gemeinsam ein Haus zu bauen und ich stelle mir das absolut toll vor, wenn man dann die eigenen vier Wände betritt. Ihr habt wirklich Geschmack bewiesen und alles toll eingerichtet, ich würde sofort einziehen :)

    AntwortenLöschen
  18. Wow, es sieht wirklich wunderschön aus! Fast wie aus einem Katalog, so perfekt! Glückwunsch zum Eigenheim und viel Spaß darin! :)

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde es übrigens Wahnsinn, wie perfekt es schon eingerichtet ist, wir sind ja bereits Ende Januar eingezogen und es ist noch lange nicht komplett ;)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Melli!

    Jetzt darf ich ja nochmal völlig ungefährlich zum Haus gratulieren...ist ja zum Glück alles gut gegangen ;P
    Ihr habt ein wunderschönes Heim geschaffen, wie es nicht anders zu erwarten war! Das ganze Hasu wirkt so offen, hell und fröhlich wie ich euch als Famile auch erlebt habe und ich bin mir sicher, ihr werdet es wunderschön haben :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  21. Wahnsinn...wunderschön:-)
    Wir hatten beim Bau letztes Jahr auch einen Gutachter und ich hätte mir nichts besseres vorstellen können.
    Es wird noch dauern bis alles so eingerichtet ist wie man sich das vorgestellt hat:-) so ging es zumindest uns...
    Ein paar Wände sind noch nach 9 Monaten weiß und hier und da ein Lampe... Aber bevor man zwar hinstellt oder hängt was nicht passt, nur um es " erledigt" zu haben macht ja keinen Sinn:-)
    Gaaaanz viel Freude mit dem Schmuckstück!!!

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht wundervoll aus! Das mit der Bodenplatte ging mir ganz genauso! Ich konnte mir nicht vorstellen, wie da alle Räume drauf passen sollten. Aber das täuscht natürlich. Euer Grundstück sieht auch toll und sehr idyllisch aus :-)

    AntwortenLöschen
  23. Wow!!! Euer Haus ist echt der Wahnsinn! Ich würde sofort einziehen!!
    Dein Bericht dazu ist so lebendig und nachvollziehbar. Hach, herrlich!
    Schön, dass du dich auch so wohl fühlst!
    *-*
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  24. So wunderschön! Ich wunsche euch alles eine wundervolle Zeit im neuen Heim! :)

    AntwortenLöschen
  25. This is beautiful, I think i will also build my own house from scratch, it is very difficult to find perfect design

    AntwortenLöschen
  26. Hey,
    wieviel qm habt ihr denn? Das sieht soooo schön aus!

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein perfektes Träumchen! Das Haus ist wirklich wunderschön und ich gönn es dir/euch so sehr! Die Einrichtung und das Design sind so richtig meins - da würde ich auch sofort einziehen ;) Am besten finde ich (wie du, was ich so herauslesen konnte :D), dass ihr so viele, große Fenster habt und dass alles so lichtdurchflutet ist. Ich liebe Tageslicht! Die Stufen gefallen mir auch supergut. Ich finde es übrigens toll, dass du uns doch sehr private Sachen zeigst :) So schön!

    AntwortenLöschen
  28. Ok, wann können wir euch euer Haus abkaufen :D ???????

    Es ist so wunderschön....ich liebe es, wenn alles so schön hell ist und ein Fan von offenen Räumen war ich auch schon immer.
    Aber Süße.....wir wollen dein Schminkzimmer sehen ;) :D Ich bin schonm ganz aufgeregt, wie dein Zimmerchen aussehen wird.


    Ich freue mich für euch, das alles so gut geklappt hat und ihr nun wieder etwas Ruhe genießen könnt. So einen Hausbau stelle ich mir auch mehr als stressig vor, denn ich bin schon mit dem Nerven am Ende, nur wegen der Finanzierung bei den Banken :D

    Wir können es auch kaum noch abwarten und hoffen, das die Banken uns nächste Woche die Zusage geben. Wenn wir bauen würden....oh je....mich könnte man einweisen :D



    Ich wünsche euch ganz viele glückliche und liebevolle Stunden in eurem neuen zu Hause!



    Drück dich ganz fest meine Liebe Maus :********************************************************

    AntwortenLöschen
  29. Wow, wie wunderbar hell es bei euch ist! Das Haus ist wunderschön, da fühlt man sich bestimmt total wohl. Schön, dass du uns alles so ausführlich gezeigt hast :)

    AntwortenLöschen
  30. Wow Liebes, das ist ein wunder-wunderschönes Haus, ein absoluter Traum, dort könnt ihr euch wirklich richtig wohlfühlen und es euch rundum gemütlich machen.
    Ich freue mich, dass alles so reibungslos geklappt hat und ihr euch so ein wahnsinnig tolles Heim geschaffen habt! Einfach traumhaft! Vielleicht bekomme ich ja mal einen Privatrundgang von dir :) Das wäre toll <3
    Ich drücke dich ganz doll fest, lass uns ganz bald mal wieder telefonieren, Liebes!! :************* <3 <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße! ❤ Und du bist immer herzlich Willkommen! Ich würde mich soooooooo doll freuen, wenn ich dich hier mal empfangen könnte, hach wäre das schön! Also Zugfahrt buchen und her mit dir ❤❤❤
      Ich drück dich auch ganz ganz doll du sonnengebräuntes zauberhaftes Wesen :*****************

      Löschen
  31. This is beautiful, i think i will design my own house instead of buying one that is pre built

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie