Look | Braut Make Up

Hallo meine Hübschen,

letzte Woche Freitag haben Geri und Ina bei ihrem Look Battle ein Braut Make Up geschminkt und auf der Stelle kribbelte es mir in den Fingern und ich wollte auch endlich wieder einen Braut Look schminken.

Nun habe ich immer wieder Bräute, die ich verschönern darf, was für mich das allergrößte überhaupt ist. Ich weiß wie wichtig es ist, für jede einzelne Braut den perfekten Look für ihren großen Tag zu finden. Oftmals sind es in etwa die gleichen Wünsche und Vorstellungen und dennoch ist jeder Look individuell, denn ich muss die Gesichtsform, die Augenform, die Augenfarbe, die Farbe und den Stil des Kleides, den Blumenschmuck und vieles mehr im Blick haben.

Unterm Strich ist aber ein Punkt immer der gleiche: "Ich wünsche mir ein Make Up, welches meinen Typ unterstreicht und mich weiterhin nach mir selbst aussehen lässt. Ein wenig schöner als sonst, mit einem möglichst makellosen Teint, der den ganzen Tag anhält."

Nun habe ich mir aber überlegt, wie ich wohl aussehen wollen würde, wenn ich meinem Schatz noch einmal das Ja-Wort geben würde - und das habe ich vor, in 2 Jahren! ;)

Die Augen wollte ich einfach nur ein wenig zum strahlen bringen, kein aufwendiges AMU, sondern Farben die ich liebe. Einen Lidstrich ziehe ich zwar selten im Alltag, aber ich finde gerade auch ein schwarzer Lidstrich, so hart er sein mag, hebt die eigene Augenfarbe noch einmal besonders hervor.

Verwendete Produkte Augen:

Base: MAC Paint Pot Painterly
bewegliches Lid: Clinique Chubby Stick Shadow Tint for Eyes 07 Pink&Plenty
äußeres V: Catrice Velvet Matt Eyeshadow Al Burgundy
Lidstrich: MAC Penultimate Eyeliner Rapidblack
unterer Wimpernkranz: Catrice Velvet Matt Eyeshadow 040 Al Burgundy
Mascara: MAC In Extreme Dimension Lash
 Der Teint muss vor allem eins - strahlen strahlen strahlen!
Einen makellosen Teint wünscht sich grundsätzlich jeder von uns, aber am Tag aller Tag noch mehr. Dabei möchte ich meinen Teint nicht totpudern, sondern immer noch einen leichten, ganz natürlich wirkenden Glow behalten.

Noch etwas was ich mir als Braut wünschen würde -Frische!
Natürlich möchte ich nicht müde und schlaff wirken und den Frischekick erhalte ich vor allem mit Rosé- und Pinktönen. Mein derzeit liebster Blush für den ultimativen Frischekick ist dabei Please Yourself von MAC. Und das perfekte Match liefert dazu mein Dior Tie Dye Lipstick Fuchsia Utopia.

Auch bei meiner Hochzeit vor 8 Jahren habe ich einen Gloss getragen. Ich möchte etwas leichtes auf den Lippen, eine Farbe, bei der mein Schatz keinen Panikanfall bekommt, da er Angst hat danach Rot oder Pink oder dergleichen gefärbt zu sein. Bereits damals war es mir wichtig ein Lippenprodukt zu wählen, welches zu jeder Zeit einfach so nach zu ziehen ist, auch ohne Spiegel. Mein liebster Dior Lippenstift Fuchsia Utopia ist dafür wie geschaffen und gleichzeitig werden meine Lippen auch noch wunderbar gepflegt und sind damit perfekt vorbereitet auf den großen Moment - den Kuss ;)

Verwendete Produkte Gesamtlook:

Foundation: Catrice Photofinish Foundation 010 Beige Sand
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer NC20
Face Powder: Chanel Poudre Universell Libre Clair
Highlighter: MAC MSF Perfect Topping
Kontur: NYX Blush Taupe
Blush: MAC Blush Please Me (LE)
Lippen: Dior Tie Dye Lipstick Fuchsia Utopia
Zu meiner eigenen Hochzeit habe ich mich schminken lassen. Ich war damals 26 und hatte in Sachen Beauty keine Ahnung von Tuten und Blasen. Nun gut das hat sich ein klein wenig geändert und daher würde ich mich heutzutage selbst schminken. Es gibt lediglich zwei ehemalige MAC Kolleginnen die ich an mein Gesicht ran lassen würde, sonst niemanden ;P

Und trotzdem kann ich jedem nur raten sich einen Make Up Artist für die Hochzeit zu nehmen. An dem großen Tag steht man so unter Spannung und an einen sauberen Lidstrich ist bei der ganzen Aufregung kaum zu denken. Meine Bräute treffe ich immer schon mindestens einmal vorher zu einem Probetermin, auf diese Weise kann man sich gegenseitig beschnuppern, denn ich weiß, dass jemanden schminken etwas unglaublich intimes ist. Bei dieser Nähe muss die gegenseitige Chemie stimmen. Ich hatte schon eine Braut, die sich von einer Kosmetikerin hat schminken lassen und danach von mir erfahren hat. Ihr hat die Art des Schminkens dieser Kosmetikerin nicht gefallen und daraufhin ist sie zu mir gekommen und was soll ich sagen, es hat gefunkt *lach*

Und noch etwas, lasst euch beim Probetermin nie einreden, das alles mit Schleier und Kleid und dergleichen noch einmal ganz anders aussehen wird. Natürlich sieht dann alles noch einmal mehr WOW aus, aber wenn ihr euch nicht wohl fühlt, spürt, dass es nicht zu euch passt, dann sagt es und probiert gegebenenfalls ein weiteres Make Up aus. Auch hier hatte ich eine Braut, die mit ihrem Probe Make Up absolut glücklich war. Dann war sie aber kurz vor ihrer Hochzeit als Gast auf einer Hochzeit eingeladen und ich habe ein wenig stärker geschminkt und nicht ganz so zurückhaltend. Ich wusste sofort das wird der Look für ihr Braut Make Up werden, denn sie hat so unglaublich gestrahlt, richtig von innen heraus und genauso solltet ihr euch fühlen - wie ein anderer Mensch und doch ihr selbst, wie ein Star und gleichzeitig wie die Frau, die euer Mann liebt und kennt...

Wie findet ihr meinen Braut-Look? Würdet ihr euch selbst schminken oder schminken lassen???

Ich wünsche euch trotz des miesen Wetters einen schönen Tag!
Liebst
Eure

Kommentare:

  1. Ein wirklich sehr schöner Look, die Augen gefallen mir besonders, aber ich bin ja eh der Typ, der gerne die Augen betont :)
    Ich frage mich auch immer, ob ich mich für diesen besonderen Tag selbst schminken würde. Ich habe mich aber noch nie von jemand anderen schminken lassen, also wäre ich in jedem Fall erst mal skeptisch. Ich habe nämlich mittlerweile einige Looks (drei Bräute und eine Trauzeugin) gesehen, die ganz grauselig waren. Und bei der einen Braut und der Trauzeugin war das auch einen "It-Salon" aber ich hab mich echt gefragt, ob die da überhaupt etwas können? Ich bin ja jetzt vielleicht auch nicht die perfekte Schminktussi ;) aber Balken setzte ich mir nicht über die Augen!
    Und bei einer Freundin hat sie uns zum Glück vorher Bilder vom Probeschminken geschickt und was die aus ihren Augenbrauen gemacht haben, Horror! Sie ist blond und die haben die Augenbrauen so doll und dunkel betont, das ging gar nicht, vor allem, weil sie sie selbst eigentlich nie betont. Da frage ich mich wirklich immer, was die da so in ihrer Ausbildung beigebracht bekommen?
    Von daher müsste ich wirklich erst mal einen Probetermin, oder mehrere, in Anspruch nehmen aber soweit sind mein Schatz und ich ja noch nicht ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöner Look! Genau so stelle ich mir ein gelungenes Braut-Makeup vor :) frisch, dezent, nicht zu aufdringlich aber dennoch ein Hingucker :) Ich weiß noch nicht, ob ich mich für meine Hochzeit selbst schminken würde - ich glaube ein bisschen "Luxus" werde ich mir an MEINEM TAG ;) dann wohl doch gönnen und mich schminken lassen.

    Liebste Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!
    Der Lippenstift gefällt mir sehr sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön, dass dich unser Battle zu diesem Theme inspirieren konnte!!! Dien Look ist ganz bezaubernd geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, du sprichst mir völlig aus dem Herzen. Ich habe mich von meiner Schwester (die auch Ahnung in dem Bereich hat, wenn sie auch nicht vom Fach ist) schminken lassen, aber das würde ich nie wieder tun.

    Im Grunde habe ich mich dann im Laufe des Tages abgeschminkt und selbst nocheinmal geschminkt. Erstens weil es über 35° im Schatten waren und zweitens weil ich mich nicht wohl gefühlt habe, mich das Schminken aber beruhigt hat. Das ging, weil wir im Laufe des Tages nach Hause zurück gekehrt sind und dort im großen Kreis die abendliche Gartenparty geplant war, aber bei einer normalen Braut ist das ja nicht mal eben möglich. Und Tagsüber mit etwas rumzulaufen von dem ich nicht völlig überzeugt war, das war einfach komisch und doof.

    Dein Look gefällt mir hervorragend. Die Augen würde ich glatt eins zu eins für mich übernehmen, das strahlt richtig, aber für mich würde glaube ich ein normaler Lippenstift nicht in Frage kommen. Entweder ein liquid Lipstick oder nur Lippenpflege, damit ich mir da keine Sorgen ums verschwinden machen muss. Gut, dass ich den Tag schon hinter mir habe. ;)

    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Die Augen und der Teint gefallen mir sehr! Der Lippenstift ist mir für ein Brautmakeup ein bisschen too much.
    Ich hatte an meiner Hochzeit das Problem, dass ich mich mit dem Makeup der Kosmetikerin nicht wohlgefühlt habe und da mein Friseur eine Stunde zu spät kam ( Haha, Nerventerror!) habe ich mich in dieser Zeit nochmal selbst geschminkt.
    Mit der Naked 3, Mocha als Blush und dem Estee Lauder Colour Envy Impulsive. Plus Gloss! Niemals ohne;-)
    Aber von Dir hätte ich mich sehr gerne schminken lassen;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe deinen Look so sehr <3

    AntwortenLöschen
  8. Haha - der Lippenstift wäre meinem Liebsten wohl schon drei Hausnummern zu viel. XD
    Aber ich würde mich auf jeden Fall schminken lassen wollen - falls es jemal so weit kommt bei mir werde ich so mega im Stress sein, dass ich wahrscheinlich aussehen würde wie ein Clown, wnen ich versuchen würde, mich selbst zu schminken.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ganz toller Look! Ich denke, dass ich mich auch schminken lassen würde, natürlich erst nachdem ich mal zum Probeschminken war. Falls mir das nicht so zusagt, würde ich es zur Not auch allein hinbekommen.. aber wer weiß, ob da mein Lidstrich auch ein Strich werden würde und nicht so ein zittriger schwarzer Streifen. *lach*

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein zauberhafter Look, Brautmakeups stehen dir besonders gut!
    Ich würde mich auf jeden Fall selbst schminken, denn schließlich tue ich das nahezu jeden Tag mit großer Begeisterung.
    Bisher wurde ich erst einmal geschminkt & zwar ohne Lidstrich & mit Farben, die mir nicht sonderlich standen.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Look!! <3

    Ich hatte letztes Jahr die Ehre, meine Schwester für die standesamtliche Trauung zu schminken. In ca 1,5 Monaten heiratet sie noch einmal in der Kirche. Für den Termin hat sie sich aber eine MUA bestellt. Bin gespannt auf ihre Arbeit und werde ihr wohl mal über die Finger schauen. Dafür darf ich mich dieses Jahr dann um das Make-Up meiner Mum kümmern *lach*.

    Falls ich mal heiraten sollte, wovon ich aber irgendwie nicht mehr ausgehe haha, weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob ich mich schminken lassen würde, oder selbst Hand anlege. Das Problem ist, dass mich jemand schon einmal so verunstaltet hat, dass ich ungern jemand anderen an mich hernlasse, was das Schminken angeht :D.

    Ganz liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag deinen Look, er ist wirklich schön frisch und doch nicht zu bäm! :) Nur die Lippen wären mir persönlich schon zu stark geschminkt, das liegt aber auch daran, dass ich selten Lippenstift trage (also wenn dann eher nude) und gerade an der Hochzeit unsicher wäre, weil ich Angst hätte, es verwischt unschön oder färbt irgendwo hin ab.

    An meinem eigenen Makeup tüftele ich noch herum, irgendwie hab ich noch nicht die perfekte Farbkombi gefunden, aber zumindest die Richtung - Nude/ Glowy - habe ich schon :) Ich werde mich auch an meiner Hochzeit selbst schminken - allein schon, weil es bei uns nirgends Makeup-Artists gibt und ob die Friseuse das hinkriegt, ich weiß ja nicht.

    Trotzdem wär's natürlich toll, wenn ich DICH buchen könnte, du scheinst dir echt viele Gedanken zu machen und toll auf die einzelnen Bräute einzugehen :)


    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  13. Hach, was für ein wunderschöner Look *_*
    Besonders die Augen hätte ich auf jeden Fall auch so gern getragen! Ich habe mich selbst geschminkt und schon damit gerechnet, dass ein exakter Lidstrich problematisch werden könnte *haha* Deswegen bin ich sicherheitshalber bei einer rauchigeren Variante mit Kajal geblieben, was auch sehr gut geklappt hat ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein smokey out wing in einfacher Form ist auch immer etwas gutes - du hast mit Sicherheit wunderschön ausgesehen <3<3<3

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie