Lifestyle | What´s in my bag


Hallo meine Hübschen,

ich muss zugeben, dass ich ein ausgesprochen neugieriger Mensch bin. Mich interessiert das Leben anderer, ich höre mir gerne spannende Geschichten an und möchte manchmal ein kleines Mäuschen sein, um hinter die Türen anderer zu sehen.

Für mich gehören Beautybags und Taschen im Allgemeinen dazu. Was mag XY in seine Beautybag gepackt haben? Was hat YZ wohl in seiner Handtasche?
Geht es euch da ähnlich?

Aus diesem Grund habe ich für alle Neugierigen unter euch, meine Handtasche heute einfach mal Kopf gestellt und zeige euch, was sich darin alles befunden hat - im Übrigen grundsätzlich gar nicht mal so schlecht, seine Handtasche auszukippen, Wahnsinn was sich darin alles tummelt ;)
Das ist er also, der Inhalt auf einen Blick.
Ohne mein Handy geht gar nichts! Mein Schatz macht immer Scherze mit mir, dass ich ohne Handy aufgeschmissen wäre und keine 2 Tage überleben könnte - wo er recht hat ;P

Ein wenig Kleingeld ist natürlich auch dabei und ich muss selbst immer wieder schmunzeln, was sich da alles ansammelt. Ich könnte mein Portemonnaie vergessen haben, ich würde in meiner Handtasche immer noch so viel Geld zusammen kratzen, dass ich meiner Familie ein kleines Abendessen kaufen könnte - Stulle versteht sich *lach*
alessandro
Hand!Spa
Unique Gentle Touch*
Sample Größe
Original 19,99€ [100ml]

Meine Hände sind immer, wirklich IMMER trocken und da ich ohne Creme und bei zu viel Trockenheit anfange an meiner Nagelhaut rumzuknibbeln, ist eine Handcreme ein absolutes Muss.

Die alessandro Hand!Spa Handcreme lag der ersten Brigittebox bei und ich bin jetzt schon mehr als verliebt und werde sie mir definitiv nachkaufen! Zum einen wäre da der Geruch, der vom enthaltenen Seefenchel-Extrakt kommen muss. Es schnuppert wunderbar Frisch und erinnert mich ein Stück weit an eine kühle Meeresbrise - herrlich!

Zum anderen handelt es sich bei dieser Handcreme nicht um eine Creme, sondern um eine Handmousse und es ist der Wahnsinn, wie meine Hände diese Textur aufsaugen. Ich mag Handcremes an sich nicht so unbedingt gerne, aber diese Mousse und wie sie sich auf meinen Händen anfühlt ist so unbeschreiblich schön. Man spürt förmlich, wie die Feuchtigkeit aufgenommen wird und das ohne ein krebriges, schmieriges Gefühl zu hinterlassen - ich kann euch nur sagen KAUFEN!!!
Burberry
Burberry Kisses
Sepia
29,99€ [3,3g]

Einen Lippenstift habe ich immer in meiner Handtasche und je nach Jahreszeit wechsele ich sie aus. Im Sommer hatte ich zum Beispiel immer meinen Dior Tie Dye Lipstick in Fuchsia Utopia dabei. Meist gehen die zu Hause aufgelegten Lippenstifte ja doch irgendwann flöten und dann ist es einfach schön, wenn ich weiß in meiner Tasche befindet sich ein Lippenstift, den ich jederzeit nachlegen kann. Sepia habe ich euch gerade erst vor kurzem vorgestellt und wie ich in meiner Review bereits erwähnt habe, ist der Burberry Kisses mein neuer herbstlicher To-Go Lippenstift und begleitet mich somit auch unterwegs. 
MAC Cosmetics
Blot Powder
Medium Dark
23,50€ [12g]

Da ich sehr ölige Haut habe, gerade in der T-Zone, ist ein mattierendes Puder ein Muss für unterwegs. Grundsätzlich liebe ich ja mein Chanel Poudre Universelle Libre, aber da dies ein loses Puder ist und der Tigel viel zu groß, greife ich für unterwegs immer zu meinem MAC Blot Powder. Dies hat mehrere Vorteile, zum einen ist es schmal genug für meine Handtasche und zum anderen baut es keinerlei Textur auf und funktioniert wie ein Löschpapier. Obwohl das Blot Powder ein Schwämmchen enthält habe ich zusätzlich immer meinen Real Techniques Setting Brush zum Auftrag dabei. Ein Powder Brush wäre einfach zu groß und außerdem brauche ich im Falle des Falls eh nie mein komplettes Gesicht abzupudern, sondern nur kleinere Stellen, wie die Stirnmitte oder das Kinn und dafür ist der Setting Brush groß genug.
Nanu Nana
Schlüsselanhänger I ♥ Home

Verlegt ihr auch so oft eure Schlüssel wie ich?! Ich suche jeden Tag mindestens einmal nach meinem Schlüsselbund und genau aus diesem Grund ist ein großer kaum zu übersehender Schlüsselanhänger eine absolute Notwendigkeit - eigentlich hätte er noch neongelb sein müssen, mit integrierter Sirene *lach*
Zum Glück hat mein Schatz in unserem neuen Haus Vorsorge getroffen, denn wie anfangs erwähnt habe ich mein Handy immer am Mann, so dass sich unsere Türen auch ohne Schlüssel via Handy öffnen lassen - ja, unser Haus besitzt glaube ich jeglichen Elektro-SchnickSchnack den es gibt, manches belächel ich nach wie vor, manches hat sich schon bewährt gemacht, so auch das Öffnen der Tür ohne Schlüssel ;)

Das war es auch schon. Und ja, obwohl ich Kinder im Haushalt habe, fehlen mir immer Taschentücher. Ich habe es schon so oft verflucht, schaffe es aber einfach nicht mir welche in meine Tasche zu packen.

Um noch die Frage zu klären, wo ich meine Handtasche aufgegabelt habe - ich habe sie bei Primark entdeckt und ganze 8€ dafür ausgegeben *grins* Es handelt sich hierbei um eine Umhängetasche, die umgeklappt und dann mittels eines Magnetverschlusses geschlossen wird. Zusätzlich hat sie noch einen Reißverschluss um das Handtaschenfach sicher zu schließen. Der Schulterriemen ist zwei geteilt, seitlich aus einer silberfarbenen Metallkette und in der Mitte aus Kunstleder, was mir sehr entgegen kommt, da ich den Kunstlederriemen angenehmer auf der Schulter zu tragen finde.
Irgendwann, wenn ich mich durchringen kann ganz viel Geld in eine Handtasche zu investieren, kommt mal eine schöne Selma Michael Kors Tasche ins Haus ;)

So, ich geh dann mal von meiner Selma träumen und wünsche euch allen einen schönen gemütlichen Sonntag!

Liebst
Eure
melanie


*PR Sample

Kommentare:

  1. Oh ich liebe, liebe, liebe diese Posts! Der Mensch ist halt von Natur aus neugierig :) Du hast ja wirklich eine überschaubare Menge an Produkten bei dir. Ich schleppe in letzter Zeit auch deutlich weniger umher und genieße die Leichtigkeit meiner Tasche. Handcreme und Puder sind aber wirklich immer Pflicht und dürfen nie vergessen werden. Danke, dass du uns diesen kleinen Einblick in deine Privatsphäre gewährt hast. Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, geht mir eben ganz genauso ;) Naja, den ganzen Müll wie alte Rechnungen von der Supermarktkasse hab ich dann doch entfernt, aber ja, ich hab tatsächlich nicht mehr in meiner Tasche ;P Ich bekomm aber auch schnell Rückenschmerzen, wenn ich zu viel auf den Schultern trage und so muss alles klein und handlich sein, mit so wenig wie möglich Inhalt ;)

      Löschen
  2. Puder muss bei mir auch einfach immer dabei sein. Und so eine Tür-Technik hätte ich auch gerne. Ich wohne ja alleine und denk mir so oft "Was, wenn du den Schlüssel in der Wohnung vergisst..." :D Ist zum Glück bisher noch nicht vorgekommen.

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie