Look | Blue Ombre with Red Lips


Hallo meine Hübschen,

rote Lippen an einem Red Friday, wann gab es das das letzte Mal bei mir?! Ewig ist es her!
Heute habe ich es wieder getan und dabei noch ein blaues Auge riskiert :'D
Bevor es aber zum Look geht, möchte ich euch noch 4 meiner verwendeten Laura Mercier Produkte in einer Kurzreview vorstellen.

Laura Mercier Rouge Nouveau Weightless Lip Colour - Mod [27,99€ | 1.9g]*

Beim Laura Mercier Rouge Nouveau Lippenstift fällt einem sofort das matte Finish und seine Leichtigkeit auf. Im Gegensatz zu anderen matten Lippenstiften, die oft recht schwer und spürbar sind, macht der Rouge Nouveau seinem Namen alle Ehre, denn er ist tatsächlich absolut 'schwerelos'. Seine Haltbarkeit ist durch das matte Finish entsprechend sehr gut, wobei er sich gleichmäßig abträgt, nach circa 6 Stunden, inklusive Essen und Trinken, hatte ich das Bedürfnis Mod noch einmal nach zu ziehen. Unbedingt hervorzuheben ist noch die Möglichkeit ihn von sheer bis deckend zu tragen, denn nach einmaligem Auftrag hat man keineswegs ein deckendes Ergebnis, dies kann aber aufgebaut werden. Eine besondere Pflege konnte ich nicht feststellen.

Laura Mercier Hydrating Foundation Primer [38,99€ | 50ml]

Beim Kauf meines Laura Mercier Secret Brightening Powders, bekam ich diesen Primer als Goodie oben drauf. Die Freude war natürlich groß ;) Als Primer sehe ich dieses Produkt allerdings eher weniger, für mich liegt der Schwerpunkt auf dem Namen 'Hydrating'. Der Primer fühlt sich wunderbar erfrischend beim Auftrag an, eine kleine Menge reicht vollkommen aus, um das gesamte Gesicht damit auszufüllen. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Primer vor allem für jene mit trockener Haut perfekt ist, bei meiner doch sehr öligen Haut ist er mir doch zu reichhaltig. Wenn ich zudem an den Benefit Primer The POREfessioal denke, so fühlen sich beide auch vollkommen anders an. Der Benefit Primer ist pastiger und das Gesicht sieht durch die enthaltenen Silikone nicht nur weichgezeichnet aus, es fühlt sich auch weichgezeichnet an. Der Laura Mercier Primer ist von der Konsistenz eher eine leichte gelhaltige Creme und genauso fühlt er sich im Gesicht auch an, einen Weichzeichner-Effekt konnte ich dabei nicht feststellen.

Laura Mercier Crème Eyeliner - Cobald [24,99€ | 3.5g]

Diesen traumhaften Eyeliner in Königs-Blau habe ich euch bereits hier vorgestellt. Warum ich hierzu gerade zum Laura Mercier Eyeliner gegriffen habe? Ganz klar, es war die Farbe, denn solch ein reines intensives Blau habe ich bei noch keiner anderen Marke entdecken können. Ich finde die Konsistenz im Vergleich zu meinen Maybelline Lasting Drama Gel Eye Linern ein wenig zu cremig, so dass man den Pinsel am Tigel gut abstreifen muss, aber ansonsten sitzt er bombenfest und verwischt keinen Müh. Ich hatte immer noch mal vor mir die Farbe Indigo zu kaufen, aber 25€ für einen Eyeliner ist schon ein stolzer Preis - ich muss aber gestehen, dass er es wert ist!

Laura Mercier Secret Brightening Powder - #2 [26,99€ | 4g]

Dieses Gesichtspuder und ich mussten erst einmal zusammen finden. Durch unzählige Lobeshymnen von Jen hatte ich es mir gekauft und dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. Bei mir braucht es aber immer einen Moment, um neue Produkte in meine Schmink-Routine einzubauen. Ich habe ja auch das Chanel Poudre Universelle Libre mit welchem ich mehr als glücklich bin. Nun ist das Secret Brightening Powder aber kein Puder für der gesamte Gesicht, sondern eher für den Augenbereich und genau dafür verwende ich es inzwischen täglich. Es hellt deutlich mehr auf als mein Chanel Puder, was zusätzlich durch den ganz schwach enthaltenen Schimmer erzeugt wird. Ich weiß nicht ob es an der eingestellten Routine liegt oder tatsächlich am Puder selbst, aber ich benutze das Puder mittlerweile sehr gerne und finde des Effekt absolut erstaunlich und schön. Ein Verhindern von Panda-Augen durch Mascara konnte ich aber weiterhin nicht feststellen, wahrscheinlich da ich das Problem auch vorher nie hatte.
Um eine Ombre Look zu erzeugen habe ich zu gleich vier unterschiedlichen Kajal Stiften und Gel Eyelinern gegriffen. Um zusätzlich noch ein wenig mehr Effekt zu erzeugen, habe ich dann meine Wimpern zunächst schwarz gefärbt und dann die Spitzen mit meiner Maybelline the Colossal Volum' Express Mascara Turquoise Electric in ein Blau getaucht, so wiederholt sich der Ombre Style auch auf meinen Wimpern.

Verwendete Produkte Augen:

Base: MAC Paint Pot Soft Ochre
Blendeton: Substitute for Love & Freshly Toasted (Zoeva Cocoa Blend)
bewegliches Lid: Bitter Start (Zoeva Cocoa Blend)
Lidstrich: p2 deep water kajal 040 violet butterflies | Catrice Liquid Metal Gel Eye Pencil 080 Ozeans Revobluetion | Laura Mercier Crème Eyeliner Cobald | Maybelline Lasting Drama Gel Eye Liner Black
Mascara: Maybelline the Colossal Volum' Express Mascara Black & Turquoise Electric
Ist Mod nicht ein Traum?! A finde ich das matte Finish absolut genial und dann dieser Korallrote Ton BIG LOVE!!!

Verwendete Produkte Gesamtlook:

Foundation: Maybelline dream wonder nude 30 Sand
Concealer: MAC Pro Longwear Concealer NC20
Face Powder: Laura Mercier Secret Brightening Powder #2 | Chanel Poudre Universelle Libre Clair
Kontur: Catrice Prime and Fine The Professional Contouring Palette Warm Harmony
Highlighter: ColourPop Highly Waisted
Blush: Benefit Box o´Powder Rockateur
Lippen: Laura Mercier Rouge Nouveau Weightless Lip Colour Mod
Das war es auch schon wieder von meiner Seite. Ich hoffe euch gefällt mein Look. Ich freue mich auf alle Fälle endlich einmal wieder beim Red Friday dabei gewesen zu sein.

Damit verabschiede ich mich ins Wochenende.
Bis die Tage!

Liebst
Eure
melanie

*PR Sample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie