Fazit | Urban Decay VICE4 Palette & Übersicht aller Looks


Hallo meine Hübschen,

ich weiß ich hatte euch für heute mein Fazit zur VICE4 Palette versprochen. Allerdings musste ich mich wirklich durchringen diesen Post heute noch online zu stellen. Mich erschüttert es einfach was da draußen in der Welt los ist und ich möchte mich am liebsten in meinen eigenen 4 Wänden verkrümeln, unter die Decke kriechen und erst wieder rauskommen, wenn die Menschheit begreift, dass sie sich selbst kaputt macht...

Andererseits ist versprochen versprochen und wird auch nicht gebrochen und so luscher ich für den Moment aus meinem Cocon hervor und zeige euch hiermit mein Fazit zur UD VICE4 Palette.

5 Tage 5 Looks mit der Urban Decay VICE4 Palette. Ich habe versucht so viele wie möglich der 20 Lidschatten in meine Looks einzubauen, um so ein aussagekräftiges Fazit ziehen zu können und genau das soll es jetzt geben...
Urban Decay Cosmetics
VICE4
Lidschatten Palette
54,99€ [16g]

Zum Design der Palette muss ich wohl nicht mehr viel sagen, meines Erachtens ist es ein absolutes Highlight und Urban Decay hat sich wieder einmal selbst übertroffen.

Aber auf den Inhalt kommt es an und der besteht aus einem bunten Mix an 20 Lidschatten. Die Frage ist dabei immer, braucht man wirklich alle Farben, wie viele davon werden im weiteren Gebrauch öfter ihren Einsatz finden und welche bleiben auf der Strecke.

Meine Lieblinge

Bitter - ich liebe diesen warmen Organge-Braun Ton. Es war bereits Liebe auf den ersten Swatch und es gab keinen Look in dieser Woche in welchem er nicht zum Einsatz gekommen ist, denn er ist der perfekte Blendeton für warme Augen Make Ups. Bitter ist nicht nur buttrig weich, er lässt sich zudem optimal mit dem Pinsel aufnehmen und verblenden.

Underhand - ich hatte mir Underhand nach dem Swatchen anders vorgestellt, denn im Swatch ist es dieser dunkle Pflaumeton, der einfach etwas Besonderes hat. Leider geht dies beim Auftrag verloren. Wenn man ihn aber feucht aufträgt, dann kommt sein strahlen wieder zurück und da ich Lilatöne liebe, wird Underhand wohl noch das ein oder andere Mal zum Einsatz kommen.

Crowbar - diesen Ton hatte ich nach dem ersten Swatch eher nach hinten gelagert, als ich ihn dann aber im zweiten Look als Grundlage für mein Augen Make Up verwendet habe, war ich vom Fleck weg verliebt. So ein wunderschöner Olivton mit goldenem Glitzer. Allerdings muss man auch Crowbar feucht auf das Auge tragen, da er durch seine extreme krümelige Textur im trockenen Zustand einfach zu viel Fallout hervorbringen würde.

Kritikpunkte

Zum einen hat mir neben Bitter ein weiterer etwas kühlerer Blendeton gefehlt. Ich würde Discreet - mit dem ich so gar nichts anfangen kann - gegen einen etwas dunkleren kühlen Blendeton, etwa wie Naked (Naked 1 Palette), austauschen.

Ein weiterer Punkt, der jedem beim Kauf bewusst sein sollte, es gibt etliche Nuancen in der Palette, die erst durch den feuchten Auftrag richtig zur Geltung kommen. Hierunter fallen vor allem Crowbar, Low, Underhand, Flame und Grasshopper. Bei Crowbar und Low ist ein feuchter Auftrag sogar unumgänglich, da sie sonst viel zu viel Fallout hervorrufen und der Glitzer vollkommen verloren geht.
Wenn man erst mal weiß, wie die einzelnen Lidschatten so ticken, finde ich diese Palette rund um gelungen! Sie bietet eine so große Range an Farben an, so dass eigentlich keine Wünsche mehr übrig bleiben. Das Design ist gelungen, die Qualität der Lidschatten ist wirklich sehr gut, so dass ich zu dem Schluss komme, dass sich die Investition von 55€ wirklich lohnt.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und morgen einen angenehmen Start in die neue Woche!
Liebst
Eure
melanie

Weitere Reviews zur Urban Decay VICE4 Palette:

kitty´s trashtastische welt
whiteblushlove

Kommentare:

  1. Ein schönes Fazit, das ich genauso auch unterschreibe. Ich erwische mich dabei, wie ich aktuell ganz intuitiv immer zu der Palette greifen möchte, weil ganz besondere Töne da drin sind, wenn man den feuchten Auftrag beachtet absolut empfehlenswertes Teil!
    Und deine Looks... da fang ich eh an zu sabbern. Toll gelungen!
    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich verstehe dich sehr gut. Ich habe am Wochenende auf einen Beitrag verzichtet und auch mein Wochenjournal nicht fertig gestellt. :/ Es ist unglaublich traurig, was zur Zeit in dieser Welt passiert...

    Ich bin ja immer noch nicht so von der Palette begeistert, bzw. bin der Meinung, dass ich sie einfach nicht brauche (außer vielleicht Grasshopper, hatte ich ja schon erwähnt :)) Ich finde deine Looks aber richtig schön :)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Looks sind wie immer unglaublich schön und die Lidschatten passen alle perfekt zusammen.
    Für mich persönlich ist die Palette nichts-es sind doch für meinen Geschmack zu viele bunte Lidschatten enthalten. Da bleib ich lieber bei den Naked Paletten :)

    Ich drück dich ganz fest und wünsche dir eine wunderschöne Woche! :**** <3

    AntwortenLöschen
  4. Süße ich bin einfach immer wieder fasziniert welch geniale Looks du schminkst! Selten bleibe ich so lange an AMU Bildern hängen und schaue mir alle Details bis aufs kleinste an, wie ich es bei dir mache - absolut beneidenswert!!! Was da draußen in der Welt passiert ist wirklich schlimm, gerade, wenn man daran denkt, dass "da draußen" auch schnell zu "direkt vor unserer Tür" werden kann. Das beste Mittel dagegen, ist, positiv zu bleiben, vor allem gegenüber anderen Menschen und Kulturen, auch wenn das nicht immer leicht ist. Ich beschäftige mich dann noch lieber mit Makeup und anderen schönen Dingen als mich in Hetzerein gegen Ausländer und in Hassreden gegen bestimmte Religionen einzumischen! Aufmerksam machen, offen bleiben und nicht die Augen verschließen, das ist für mich das wichtigste.

    Hmm und jetzt überlege ich immer noch ob ich die Vice 4 brauche, aktuell habe ich mich sooo in die neue Tartlette palette verliebt <3 <3

    AntwortenLöschen
  5. Süße...ich kann das so nachvollziehen...ich habe selbst heute noch überlegt, ob ich einen Post veröffentlichen soll, oder nicht. Irgendwie drehen sich meine Gedanken momentan nur um die armen Menschen und diese Menschen, die diese Welt zu einem so grausamen Ort machen.
    Leider waren wir selbst betroffen, da sich ein Verwandter in Paris befand...ein Terrorist ist mit der Waffe direkt an ihm vorbei gelaufen...er kam nicht ins Hotel und saß die ganze Zeit vor dem Konzertsaal fest. Er hat die ganze Zeit die Schüsse gehört...ich werde die Nacht nie vergessen. Wir haben gezittert und gebangt, das ihm nichts passiert ist. Nach Stunden konnte er sich endlich aufmerksam machen.
    Ich leide mit allen Angehörigen, die ihre Familienmitglieder wirklich verloren haben. Es ist so schrecklich...so unfassbar. Aber ich möchte jetzt nicht miese Laune verbreiten...bei uns ist es ja zum Glück positiv ausgegangen.

    Zur Palette....du weißt ja, was geschehen ist :D Ich bin so gespannt, sie aus zu probieren und sie von oben bis unten einmal durch zu probieren. Am Besten gefällt mir natürlich dein violetter Look und der smaragdgrüne. Wobei natürlich alle Looks wieder mehr als gelungen sind. Ich drück dich ganz fest meine Süße :************************************************************

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie