Blogparade | #fall in essielove


Hallo meine Hübschen,

als Jen zur #fall in essielove Blogparade aufrief war ich sofort Feuer und Flamme.
Na klar wollte ich dabei sein und schrieb mich fleißig in die Liste ein, um wenig später zu denken, was hast du dir da bloß eingebrockt. Ich und Naildesigns, das passt einfach nicht zusammen.

Nächste Hürde einen passenden Lack zu finden!
Im Zuge unseres Umzugs Anfang des Jahres, habe ich rigoros ausgemistet und da ich zu diesem Zeitpunkt kaum einen Nagellack auch nur angesehen habe, wurde gerade diese Sammlung drastisch reduziert - auch essie Lacke sind dabei geflogen. Übrig blieben sind gerade einmal 7 (!) Stück ;O)

Es gibt aber einen Nagellack der niemals aus meiner Sammlung gehen wird und das ist bahama mama. Nicht nur das er wunderschön aussieht, er ist auch mein erster essie Lack gewesen und genau diesen habe ich heute als Hauptakteur für mein Naildesign gewählt...

Look | Starry Eyed at Cannes


Hallo meine Hübschen,

ich wollte mal wieder ein paar Produkte am Mann zeigen, die ich euch in letzter Zeit in verschiedenen Reviews vorgestellt habe. Angefangen bei den Urban Decay Blushes, über die Makeup Geek Lidschatten, bis hin zu den NYX soft matte lip creams.

Nachdem die letzten Looks immer recht kräftig waren, wollte ich diesmal ein paar ruhige Töne anschlagen und damit auch einen Everyday Look zeigen, der immer und jederzeit getragen werden kann.

Review | NYX soft matte lip cream


Hallo meine Hübschen,

ich habe ja nie so richtig verstanden, warum NYX die vielen tollen Produkte, die es in den USA schon ewig zu kaufen gibt, nicht auch bei uns anbietet. Ist unser Beauty-Markt dafür zu klein? Gibt es zu wenig Interesse? Ist die Marke NYX zu wenig publik in Deutschland? Ich weiß es nicht.

Um so mehr habe ich mich natürlich gefreut, als nun das Standardsortiment aufgestockt wurde. Als ich hörte das auch die soft matte lip creams mit dabei sind, war ganz klar, dass ich mir davon einige holen würde. Ich bin ja großer Fan der butter glosse und habe von ihnen etliche Farben zu Hause und nun mussten diese matten lip creams auch getestet werden.

Entschieden habe ich mich für 3 Nuancen - Cannes, San Paolo und Copenhagen.

Look | Mai Tai


Hallo meine Hübschen,

nach dem ich euch meine neuen Makeup Geek Lidschatten vorgestellt habe, konnte ich natürlich nicht anders und musste direkt einen Look mit ihnen schminken. Wie begeistert ich von den einzelnen MUG eyehsadows bin, das könnt ihr in meiner Review nachlesen.

Haul | Makeup Geek duochrome & foiled eyeshadows inkl. Swatches


Hallo meine Hübschen,

eine Bestellung bei Makeup Geek war lange überfällig. Bislang hatten sich lediglich die beiden Pigmente Utopia und Liquid Gold in meiner Sammlung befunden und das bei der riesen Schwärmerei von allen Seiten bezüglich der MUG Lidschatten. Ich bin dem Ruf also gefolgt und habe zugeschlagen - welche Nuancen es geworden sind, das zeige ich euch heute...

Review | Urban Decay Afterglow 8-hour Powder Blush


Hallo meine Hübschen,

es wird Zeit euch meine neuen Blush Lieblinge vorzustellen!

Zum Geburtstag erhielt ich von Jen meinen ersten Urban Decay Blush und ich war vom ersten Moment an begeistert und gleichzeitig dankbar, dass ich durch dieses Geschenk überhaupt die neuen Afterglow Blushes kennenlernen durfte, denn knapp 30€ bei einem unbekannten Produkt sind eine Menge Geld.

Look | Cranberry meets Fever


Hallo meine Hübschen,

als Nana die Tage einen Look mit Cranberry von MAC auf Instagram zeigte, kribbelte es mir direkt in den Fingern, zu lange hatte ich den Lidschatten links liegen gelassen, den ich mir damals als einen meiner ersten MAC Lidschatten gekauft hatte.

Ich glaube jeder der MAC Lidschatten kennt, kennt auch Cranberry. Einerseits gehypt, andererseits selten in Benutzung, da er falsch kombiniert, schnell nach verweinten Augen aussieht. Ich selbst habe diese Erfahrung auch schon gemacht und ihn genau aus diesem Grund lange nicht mehr genutzt - bis vor ein paar Tagen, da durfte er wieder auf meine Lider und was dabei herausgekommen ist, das zeige ich euch jetzt...

L´Oréal Collection Exclusive Rosé by Color Riche


Hallo meine Hübschen,

ich darf euch heute die neue L´Oréal Collection Exclusive Rosé by Color Riche vorstellen. Nach den beiden Kollektionen RED und NUDE präsentieren uns diesmal die L´Oréal Markenbortschafterinnen ihre liebsten Rosétöne.

Eigentlich eher etwas für den Frühling? Irgendwie schon, aber warum nicht auch ein frisches Rosé im Winter auf den Lippen, zumal Nuancen vertreten sind, die ich auch jetzt gerne in der kalten Jahreszeit trage.

Review | MAC Powder Blush Fever & In Extreme Dimension Lash Mascara


Hallo meine Hübschen,

letzten Sonntag war wieder verkaufsoffener Sonntag bei uns in Bremen und solche Tage nutzen meine Mama und ich gerne, um einen Mädelstag einzulegen. Mit meiner Maus an der Hand und meiner Mama an der Seite ging es also hinein ins Getümmel.

Natürlich kann ich bei diesen Ausflügen keinen Bogen um Douglas machen, vor allem auch um meine alten Kollegen am MAC Counter in den Arm zu nehmen und einen kurzen Plausch zu halten. Diesmal mit im Hinterkopf ein Blush und eine Mascara, die ich kaufen wollte...

Blogparade | Meine Top 3 Herbst Lippenstifte


Hallo meine Hübschen,

Diana hat uns wieder eingeladen unsere Top 3 zu zeigen und diesmal dreht sich dabei alles um unsere Top 3 Herbst Lippenstifte und bei Lippenstiften kann ich beim besten Willen nicht widerstehen, zumal ich selbst ganz gespannt auf die anderen Beiträge bin, um vielleicht noch das ein oder andere Schätzchen für mich zu finden ;)
Buberry
Burberry Kisses
Hydrating Lip Colour
No.85 Sepia
29,99€ [3.3g]

Den wunderschönen Burberry Kisses in der Farbe Sepia habe ich euch bereits hier vorgestellt. Ich bin so begeistert von der Textur der Burberry Kisses Lippenstifte, der Pflegewirkung und on top kommt dann diese traumhaft Nuance - ein Rosenholzton, welcher mal mehr rötlich, mal mehr braun im Unterton erscheint. Einfach perfekt für den Herbst!
MAC Cosmetics
Satin Lipstick
Amorous
20€ [3g]

Da ich Twig bereits in meiner Sammlung habe, wollte ich Amorous zunächst nicht haben. Zumindest dachte ich, das sie sich so ähnlich sind, das sich die Investition von 20€ nicht lohnen würde. Als ich dann aber vor einiger Zeit die Möglichkeit hatte ihn mir durch die Back2MAC Aktion zu schnappen, habe ich nicht lange gezögert und es seit dem keinen Moment bereut! Während Twig eher einen bräunlich-nudefarbenen Unterton besitzt, ist Amorous dunkler und enthält einen deutlichen Lilaanteil den Twig nicht besitzt - eben eine 'liebliche Johannisbeere' wie MAC Amorous beschreibt. Ich liebe diesen satten Ton, der sowohl am Tag, als auch am Abend ein absoluter Hingucker ist, ohne Aufgesetzt zu wirken.
Giorgio Armani
Ecstasy Lacquer
503 fatale
32,99€ [6.5ml]

Der Ecstasy Lacquer ist mein neuester Zugang an Lippenprodukten, genauer vorgestellt hatte ich ihn euch hier. Eigentlich wollte ich ja Plum Vinyl, bekommen hatte ich aber fatale und ich muss wirklich sagen 'Glück im Unglück' denn fatale ist mein absolutes Herbsthighlight im Bereich Lippen. Ein traumhaftes Rotbraun, mit lilafarbenem Unterton und silber- und pinkfarbenen Glitzerpartikeln. Mit fatale auf meinen Lippen fühle ich mich immer besonders vornehm und strahle mit der Herbstsonne um die Wette. Ihr sucht nach dem gewissen Etwas auf den Lippen für den Herbst?! Mit fatale habt ihr es!
Armani Fatale | MAC Amorous | Burberry Sepia
Das sind sie also meine Top 3 Herbst Lippenstifte.

Wer auch seine liebsten Herbstlippenstifte zeigen möchte, hat noch bis zum 29. Oktober Zeit dazu. Bei Blush & Sugar habe ich schon ganz tolle Herbstlippenstifte gesichtet, wobei mich vor allem der Armani Rouge D´Armani 502 so sehr begeistert, dass ich geneigt bin ihn mit in meiner Sammlung aufzunehmen (Douglas meint es nicht gut mit mir, denn er ist derzeit nicht lieferbar *grummel*).

Ich wünschen euch allen einen schönen Tag!
Liebst
Eure
melanie

Roomtour | Mein Schminkzimmer


Hallo meine Hübschen,

schon seit längerem möchte ich euch mein Schminkzimmer zeigen, dachte aber das ich es auf den Tag verschiebe, an dem mein Zimmer vollständig eingerichtet ist. Was soll ich sagen, es zieht sich. Irgendwie fällt jeden Monat etwas anderes an und mein Zimmer steht dabei ziemlich weit unten auf der To-Do-Liste meines Mannes - ist eben kein elektrisches Gerät ;P

Nun schadet es ja nicht den Ist-Zustand meines kleinen Reiches zu zeigen und damit habe ich später auch ein paar Vorher-Nachher Bilder, sofern Nachher irgendwann erfolgt und außerdem kann es sich auch jetzt schon durchaus sehen lassen ;)

Red Friday | MAC Mineralize Lipstick All Out Gorgeous


Hallo meine Hübschen,

alle Jahre wieder kommt ein Lippenstift zum Vorschein, den ich eigentlich das ganze restliche Jahr vollkommen ignoriere. Die Rede ist von meinem MAC Mineralize Lipstick in der Nuance All Out Gorgeous - an sich schon ein wunderschöner Name für sich.

Warum aber nur alle Jahre wieder, wenn er doch eigentlich so schön ist?! Ich muss gestehen das ich ein Stück weit mit den Jahreszeiten gehe - Melanie hatte dazu gerade einen schönen Post verfasst. Natürlich trage ich auch mal einen beerigen intensiven Lippenstift im Sommer oder auch Pink im Winter, aber das kommt doch eher selten vor, denn mit der jeweiligen Jahreszeit taucht auch wieder die Liebe für ganz bestimmte Nuancen auf, so auch für All Out Gorgeous...

Look | Purple my Week


Hallo meine Hübschen,

Braun war dran, Blau war dran, Grün war dran und damit wurde es mal wieder Zeit für Lila!

"Violett gilt als Farbe des Geistes und der Spiritualität. Sie soll das seelische Gleichgewicht und die Entschlusskraft fördern, kann aber auch zweideutig wirken, mystisch und magisch. [...] Der Farbe Violett werden schmerzstillende Eigenschaften zugesprochen. Diese Farbe wird zum Beispiel bei Migräne eingesetzt und fördert den gesunden Schlaf. [...] Violett-Töne regen unsere Phantasie an, sie inspirieren und motivieren uns dazu, ungewöhnliche Ideen auch mal in die Tat umzusetzen. Und schenken uns die nötige Gelassenheit, Ruhe, Entspannung und Selbstsicherheit." (Quelle)

Wenn das mal nichts ist um ein Lila Fan zu werden ;)

New In | Mein neuer Begleiter MAC Book Pro


Hallo meine Hübschen,

zum Bloggen benötigt man, wenn es hoch kommt, zwei Dinge, eine gut funktionierende Kamera und einen PC, obwohl selbst die Kamera nicht von Nöten ist, da es durchaus ja auch Blogs gibt, die einzig durch ihre Texte leben. Bleibt also der PC oder zumindest etwas mit Internetzugang und einer Tastatur ;)

Nachdem mein guter alter Laptop nun ausgedient hat und immer mehr schlapp machte, habe ich mich zusammen mit meinem Schatz auf die Suche nach einem Ersatz gemacht und bin nach fast einjähriger Suche und vielem Hin und Her fündig geworden - darf ich präsentieren: mein neues MAC Book Pro...

Look | Blue Ombre with Red Lips


Hallo meine Hübschen,

rote Lippen an einem Red Friday, wann gab es das das letzte Mal bei mir?! Ewig ist es her!
Heute habe ich es wieder getan und dabei noch ein blaues Auge riskiert :'D

Tag | Wieviel wofür?


Hallo meine Hübschen,

seit geraumer Zeit geistert der 'Wieviel wofür?'-TAG durch die Bloggerszene - genauer gesagt durch die Beautyblogger-Szene. Von Sala ins Leben gerufen, geht es hierbei darum, die preisliche Schmerzgrenze der jeweiligen Produktkategorie zu benennen.

Nachdem ich mir nun so gut wie jeden Post dazu durchgelesen habe - es ist ja schon spannend wer wie viel wofür ausgibt ;) - dachte ich mir, dass es jetzt an der Zeit ist, auch ich meinen Senf dazu zu geben.

MASCARA

Hmmm, da fängt es schon an. Eigentlich reichen mir meine Drogerie Mascara, aber meine Nummer eins Mascara ist dann doch die MAC In Extreme Dimension Lash, die gleich mit ganzen 25€ zu Buche schlägt *urgs* Ich kann mich momentan noch nicht durchringen wieder so viel in eine Mascara zu investieren, obwohl ich, wenn ich ehrlich bin, in der Zwischenzeit schon wieder so viel Geld in Drogerie-Mascara gesteckt habe - um einen günstigeren Ersatz zu finden - dass ich mir locker hätte zwei MAC Mascara leisten können. Fazit: Am liebsten würde ich nur 10€ dafür ausgeben, es sind aber doch eher 25€ ;P

FOUNDATION

Ich habe mich ein mal in die Welt der High End Foundations verirrt und bin damit nicht gut gefahren.  Vielleicht ist es aber auch die Angst gerade im High End Bereich DIE Foundation für mich zu entdecken, denn es handelt sich hier nunmal um ein Produkt, welches so gut wie täglich im Einsatz ist und daher doch ziemlich oft nachgekauft wird. Bei 10-15€ schmerzt es nicht so sehr, aber bei 40-50€ und das alle 3-4 Monate - das tut dem Geldbeutel doch schon ein wenig weh. Ich habe aber durchaus auch einige MAC Foundations zu Hause, die ich aber entweder nur im Sommer (Face&Body) oder bei meinen Kunden zum Schminken verwende. Meine Lieblinge privat sind hier auf alle Fälle im Drogerie Bereich angesiedelt. Preisgrenze: ca. 30€
GESICHTSPUDER

Hier sieht es schon anders aus. Irgendwie haben es günstigere Puder nie in meinen Beauty-Olymp geschafft und ich vergöttere mein Chanel Poudre Universelle Libre und wenn es nicht dies ist, dann eben das hourglass ambient lighting powder ethereal lights. Ich habe mich lange Zeit gegen Gesichtspuder gewehrt, mittlerweile sind sie nicht mehr wegzudenken aus meiner täglichen Schminkroutine, allerdings müssen sie einen Batzen an Auflagen erfüllen, um mich zu überzeugen und das habe ich bislang nur im High End Bereich geboten bekommen - Preisgrenze: 45€
BLUSH

Meine absoluten Lieblinge sind hier definitiv im mittleren Preissegment zu finden, allen voran begeistern mich meine MAC Mineralize Blushes, seit kurzem aber auch mein Urban Decay After Glow Blush. Beide liegen in etwa bei 30€ und viel mehr würde ich nur in absoluten Ausnahmefälle bezahlen - Preisgrenze: 30€
BRONZER

Ich besitze sage und schreibe zwei Bronzer, von denen ich auch nur einen einzigen, wenn überhaupt, alle Jubeljahre verwende. Ich hab´s irgendwie nicht so mit Bräunung via Puder. Da ich die beiden Bronzer schon ewig habe und sie noch mal ewig halten, würde ich wohl in weitere Bronzer Null Komma Null investieren. Liebe Bronzer dieser Welt, verzeiht es mir, es gibt mit Sicherheit viele viele andere Abnehmer für euch - ich bin es nicht ;P

EYELINER
Ich habe schon etliche Eyeliner ausprobiert, denn ein perfekter Lidstrich ist für mich ein Muss. In erster Linie ist hier mein absolutes Nachkauftprodukt der Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner, den ich mir einmal im Jahr - wenn es hoch kommt! - in der Drogerie um die Ecke für niedliche 7,99€ kaufe. Wenn es allerdings schnell gehen soll, dann liebe ich meinen MAC Penultimate Eyeliner! Kein Pinsel säubern, einfaches und präzises Auftragen, perfekt. Preisgrenze: 21€
LIDSCHATTEN
Obwohl ich Lidschatten liebe, sind die meisten meiner Lidschatten maximal im mittleren Preissegment angesiedelt. Meine teuersten sind die von MAC im Pfännchen. Na klar gucke ich mir gerne auch mal die Swatches von High End Lidschatten an, aber kaufen?! Nee, da gibt es einfach zu viele gute, die auch im mittleren, wenn nicht sogar in der niedrigen Bereich zu finden sind. Nehmen wir die Zoeva Paletten. Hier kostet eine Palette 17,50€ mit 10 Lidschatten, das sind dann runter gerechnet 1,75€ und das bei einer unglaublich guten Qualität. Oder meine ColourPop Shadows - wenn es denn mal ein Creme-to-Powder Produkt sein soll - mit $5! Meine teuerste Palette war bislang die too faced chocolate bar Palette und eine Ausnahme mache ich außerdem noch bei den Armani eye tints, die einfach nur genial sind und für die ich bislang kein günstigeres Pendant gefunden habe, das war es dann aber auch schon. Preisgrenze: Monolidschatten 15€ | Lidschattenpalette 50€
LIP PENCIL
Ich habe ganze 4 Lip Pencil in meiner Sammlung, ihr ahnt schon worauf das hinaus läuft ;)
Ich kann Lip Penciln einfach nichts abgewinnen. Lieber verwende ich eine Lip Base (Urban Decay), die meine Lippenstifte vor dem Auslaufen verhindert. Lip Pencil fühlen sich auf meinen Lippen einfach zu trocken an und das ist nicht mein Ding. Einzig wenn ich einen kräftigen roten Lippenstift zur Hand nehme und ich eine exakte Kante haben möchte, kommt auch mal ein Lip Pencil zum Einsatz - Preisgrenze: 5€
LIPPENSTIFTE
Oh ja, kommen wir zu dem Produkt in welches das meiste Geld fließt - die Lippenstifte! Ganz klar kaufe ich auch hier ab und an in der Drogerie, aber mittlerweile nur noch, wenn mich eine Farbe total umhaut, Muskat von alverde möchte ich zum Beispiel unbedingt noch haben, die Lippie Stix von ColourPop sind defintiv auch nicht zu verachten und ich bin großer Fan der Astor Lipcolour Butter. Aber im Großen und Ganzen liebe ich es bei Lippenstiften mich im Luxus zu wälzen. Mein teuerster Lippenstift war der Tom Ford Pussycat mit 50€ *schluck* Preisgrenze: 35€ (bis auf einige Ausrutscher ;P)
NAGELLACK

Ich bewundere ja die Chanel-Nagellack-Sammlungen anderer und habe schon ganz oft in Parfümerien vor ihnen gestanden, aber muss ich wirklich einen 30€ teuren Nagellack haben? Bei mir ist die Anwort ein ganz klares NEIN! Selbst O.P.I Lacke, die ich wirklich schön finde, kaufe ich nur bei TKMaxx im Sale. Meine Lieblinge sind die von Catrice und essie, also 3 bis 8€, sie sehen wunderschön aus, halten mit guter Base und Top Coat 5 Tage und länger und mehr braucht es nicht, um mich glücklich zu machen. Preisgrenze: 10€
BRAUENPUDER

Seit Jahren ist mein mit Abstand meistes Nachkaufprodukt der Catrice Eye Brow Stylist in Date With Ash-ton. Die Farbe passt perfekt zu mir, da brauche ich keinerlei andere Ausflüge in höhere Sphären zu machen - obwohl mich die Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills schon manchmal reizt ;) Preisgrenze: 10€

Ihr seht, ich gebe mich mit den kleinen feinen Dingen zufrieden. Klar mache ich auch mal einen Abstecher in den High End Bereich - gerade bei Lippenstiften - es ist auch immer wieder ein so gutes Gefühl für die Seele sich ein ganz besonderes Schätzchen zu gönnen, aber grundsätzlich kommt es bei mir auf die inneren Werte an - also die Qualität. Überzeugt mich etwas, kaufe ich es, sei es im Grabbel-Körbchen bei Rossmann oder in der Parfümerie aus dem High End Bereich. Ich finde gerade der Mix macht es. Würde ich wohl nur noch im gehobenen Preissegment kaufen, wäre es nichts besonderes mehr und so freue ich mich, wenn ich mir zwischendurch eben auch mal mit einem Tom Ford Lippenstift eine Freude mache.

Was sind eure Preisgrenzen? Lieber High End, Drogerie oder macht es für euch auch der Mix???

Ich wünsche euch allen einen wunderschön sonnigen Herbsttag!

Liebst
Eure
melanie