L´Oréal Paris Le Vernis Color Riche


Hallo meine Hübschen,

als am 01.Dezember der Postbote klingelte, um mir ein riesen Paket zu überreichen, war ich doch recht überrascht. Na klar bestelle ich zu gerne, aber so ein riesen Paket erwartete ich nicht.

Beim Öffnen bin ich dann einmal im Kreis gesprungen und möchte meinen, dass ich auch einen leisen Quietscher von mir gegeben habe. Darin befand sich doch tatsächlich ein großer schöner, mit 23 Nagellacken und einem Lippestift befüllten, L´Oréal Adventskalender*. Ein dickes fettes Dankeschön noch mal an Denise - die Überraschung ist dir definitiv gelungen und hat mir 24 schöne Tage beschert!

Obwohl der Kalender mittlerweile leer ist, bring ich es nicht über´s Herz ihn zu entsorgen, er sieht einfach zu schön aus!

Besonders schön finde ich, dass man ihn aufklappen kann, aber auch insgesamt das Design. Mal sehen wie lange er bei mir bleiben darf - vielleicht ja bis zu Weihnachten, wenn der neue L´Oréal Color Riche Adventskalender erscheint ;)
L´Oréal Paris
Color Riche Le Vernis
Top Coats
4-8€ [5ml]

Gleich 6 Glitzertopper waren in dem Kalender enthalten, einer schöner als der andere!
Gold Carat

Gold Carat besteht aus einer transparenten Base und vielen vielen kleinen Glitzerpartikeln. Man bekommt ihn wirklich gut auf die Nägel, zwei Schichten reichen meines Erachtens um ein schönes gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Gold Carat konnte ich lediglich bei amazon finden. Bei Douglas gibt es allerdings einen gleichaussehenden Lack, der in diesem Fall allerdings den Namen Gold Lurex trägt.
Goldleaf

Ist Goldleaf nicht schon in der Flasche ein Traum?! Hier ist der Name Programm, denn es sieht so aus, als wäre hier lauter Blattgold ins Fläschchen gepackt worden.

Leider konnte ich Goldleaf nirgends zum Kauf finden.
Sequin Explosion

Sequin bedeutet übersetzt 'Paillette' und dann ist es gleich eine Sequin Explosion *__*
Hier reihen sich unendliche viele große und kleine bunte Glitzerpartikel aneinander - wunderschön anzusehen.

Laut L´Oréal Online ist Sequin Explosion derzeit in keinem Onlineshop erhältlich. Ich habe ihn aber doch noch bei amazon entdecken können.
Discoball

Discoball scheint in erster Linie aus kleinen und großen silbernen Glitzerpartikeln zu bestehen, enthält aber zusätzlich auch noch vereinzelt leicht changierenden bunten Glitzer - eben genauso wie eine Discokugel ;)

Discoball ist für uns zumindest über amazon zu kaufen, im dm, Rossmann Onlineshop oder auch bei Douglas konnte ich ihn nicht entdecken.
Under my Spell

Under my Spell ist ein Mix aus kleinen und großen türkisfarbenen Glitzerpartikeln, zusätzlich gespickt mit goldenem Glitzer.

Im Netz konnte ich ihn nirgends für uns in Deutschland finden - auf der französischen L´Oréal Paris Seite schon - dafür gibt es aber bei uns Oulala Blue, welcher Under my Spell ziemlich nahe kommt, wenn es nicht sogar der gleiche Top Coat nur mit anderem Namen ist. Einen weiteren sehr ähnlichen Top Coat, habe ich auch noch bei amazon unter dem Namen Confetti Blue entdeckt.
Hello Captain

Dieser Glitzertopper hat es mir ja angetan. Zum einen schimmert er in den schönsten Farben - Lila, Blau, Silber, Türkis - und das alles in den unterschiedlichsten Formen. Ich habe ihn zusammen mit Divine Indigo tagelang auf meinen Nägeln getragen.

Wenn man nach Hello Captain googlet, findet man ihn zwar bei amazon, doch auch dort ist er nicht mehr verfügbar. Allerdings habe ich Hello Captain dann doch noch bei Sephora.fr gefunden, wer dort bestellt, dem kann ich nur sagen, packt ihn mit ein!

Hach, sind diese beiden Lacke nicht ein Traumpaar?!
Noir Whisper

Noir Whisper ist ein wunderschöner Anthrazitfarbener Lack, welcher einen Spiky Effect aufweist, das heißt er besitzt eine rauhe Struktur - absolut schön anzusehen!

Noir Whisper ist u.a. bei Douglas und dm zu finden.
Diamond Carat

Diamond Carat besitzt eine milchige Base, welche mit vielen feinen silberfarbenen Glitzerpartikeln gespickt ist, er kann also als Top Coat verwendet werden, aber sieht auch Solo wunderschön aus.

Diamond Carat habe ich lediglich auf der britischen amazon Seite gefunden, ansonsten scheint er nirgends mehr erhältlich zu sein. Einen sehr ähnlichen Lack, Vendome Pearl, gibt es bei dm und amazon zu kaufen.
Kommen wir zu den Lacken, die einen Schimmer besitzen und sogar - Divine Indigo - duochrome changieren.
Versaille Gold

Während Versaille Gold im Fläschen noch schimmert, ist er aufgetragen eher in die Kategorie Metallic einzuordnen - gut das schimmert auch, will sagen Versaille Gold ist kein reiner Schimmerlack, sondern besitzt ein Metallic Finish ;) Bei Versaille Gold gibt es keine Streifen, sondern pures Rosegold. Er trocknet schnell und deckt in zwei Schichten.

Versaille Gold ist u.a. im dm oder bei Douglas zu finden.
Divine Indigo

Mein Liebling schlechthin - Divine Indigo!
Man kann schon im Fläschchen erahnen, welche eine Schönheit uns auf den Nägeln erwartet, Schimmer der mal mehr ins bläuliche und dann doch wieder zum satten Lila tendiert. Ich habe ganz am Ende meines Posts ein paar Bilder mit ihm.

So schön Divine Indigo ist, er ist derzeit leider nirgends zu finden! Auf amazon gab es ihn noch kurz vor Weihnachten, aber auch dort ist er derzeit nicht verfügbar *schnief*

Dafür habe ich auf meiner Streife durch die wunderschönen L´Oréal Lacke Purple Disturbia entdeckt, der auch duochrome daher kommt und für uns bei amazon verfügbar ist.
Preliminaire

Preliminaire ist ein tief dunkles Lila mit ganz feinem Schimmer und noch feineren Glitzer, den man fast nur noch erahnen kann beim Auftrag. Ich habe Preliminaire zu Silvester mit dem Glitzer Top Coat Sequin Explosion getragen.

Preliminaire ist für uns nur noch bei iParfumerie.de zu kaufen.
Rebel Blue

Erst dachte ich das Blue Rebel ein normaler Lack ist, beim näheren Betrachten sieht man aber den feinen Schimmer. Im Swatch ist er dann leider gar nicht mehr sichtbar. Dennoch ist Blue Rebel ein schönes sattes strahlendes Blau.

Laut L´Oréal ist Blue Rebel derzeit in keinem Online Shop erhältlich, ich habe ihn aber doch noch bei amazon ausfindig machen können.
L´Oréal Paris
Color Riche Le Vernis
4-8€ [5ml]

Kommen wir zur Riege der normalen Lacke, sehen sie nicht schön so aufgebarrt aus?! Da wünsche ich mir bei der Kälte draußen doch glatt den Frühling herbei *__*
Chantilly Lace - strahlend weiß, einen Lack, den jeder Nagellack-Junkie im Haus haben sollte (bei uns in Deutschland nicht erhältlich, ich habe ihn nur auf der französischen L´Oréal Onlineseite gefunden. Es gibt aber natürlich auch hier in Deutschland einen weißen L´Oréal Lack, dieser nennt sich in dem Fall allerdings Snow in Megeve)

Orange after Party - ein Lack den man auf den ersten Blick unterschätzt. Peachy kommt Organge after Party daher, hat dabei aber einen ganz subtilen Schimmer, der ihn in bestimmten Lichtverhältnissen sogar leicht Pink erscheinen lässt. Perfekt für den Frühling und zumindest bei amazon erhältlich.

Shocking Pink - ein, dem Namen entsprechend, wunderschönes strahlendes Pink. Bei amazon erhältlich.
Carmin Lip - ein rot wie es im Buche steht. Allerdings ist Carmin Lip der einzige Lack gewesen, bei dem ich eine 3. Schicht lackiert habe und der dennoch nicht vollständig gedeckt hat. Es ist auch der einzige Nagellack, den ich so gar nicht finden konnte.

Place Vendome - ein wunderschön sattes etwas dunkleres Rot, den ich in Kombination mit dem Top Coat Goldleaf zu Weihnachten getragen habe - ein Bild davon seht ihr weiter unten. Place Vendome gibt es bei dm und Douglas zu kaufen.

Fourreau Inferno - ein traumhaftes beeriges Rot. Leider für uns in Deutschland nicht erhältlich.
Cliche Mania - ein wundervoller Lilaton, der aufgetragen dunkler ist, als er im Fläschchen erscheint. Bei uns in Deutschland nicht erhältlich. Ich habe ihn aber noch bei Sephora.fr gefunden.

Blue Reef - ein Traum in Petrol. Blue Reef ist für uns über amazon oder iParfumerie.de zu beziehen.
Zu guter letzt waren noch drei Basecoats enthalten:

7 in 1 Savoir Damaged Nails - 7 in 1 klingt natürlich WOW, ich habe diesen Lack vor allem gerne als Base Coat getragen, da er ein wunderschön ebenes Nagelbild geschaffen hat. Auch dieser Lack ist in Deutschland nicht erhältlich.

Diamond Force Weak Nails - Dieser Base Coat soll den Bruch und die Spaltung der Nägel verhindern und den Erhalt der Farbe verlängern. Diamond Force ist über amazon erhältlich.

Shinissime Gel Top Coat - Ich habe ihn bei jedem Auftrag der L´Oréal Lacke als Top Coat verwendet und er hat seinen Job wirklich super gemacht. Die Farben haben noch einmal mehr gestrahlt und haben unglaublich eben ausgesehen. Leider ist auch dieser Lack bei uns in Deutschland nicht erhältlich.

Ein paar Eindrücke habe ich noch festgehalten, leider nicht alle, da die Zeit nicht gereicht hat.
Das waren meine Weihnachtsnägel, Place Vendome getoppt mit Goldleaf.
Divine Indigo in Kombination mit meinem MAC Nail Lacquer Quick Million.
Zu guter Letzt noch einmal Divine Indigo getoppt mit Hello Captain - wer meinen blauen Festtagslook gesehen hat, kennt diese Kombination bereits, ich habe sie in dieser Form in etwa 14 Wochen am Stück getragen ;)
Das waren sie, 23 Nagellacke, einer schöner als der andere!

Wie ihr vielleicht beim Lesen gemerkt habt, gibt es den einen oder anderen Nagellack für uns hier in Deutschland gar nicht zu kaufen, einerseits finde ich das total genial, denn das Standardsortiment der bei uns erhältlichen Lacke kann ich mir auch so kaufen, andererseits kann ich mir die ein oder andere Schönheit nicht nachkaufen - gerade von Divine Indigo hätte ich mir gerne noch ein Backup zugelegt.

Wie findet ihr die L´Oréal Lacke? Welches sind eure Lieblinge???

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende!
Liebst
Eure
melanie

*PR Sample das Produkt wurde mir kosten- und bedingsungslos von L´Oréal Paris zugeschickt

Kommentare:

  1. Für einen Nagellack-Lover - ein toller Kalender

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja definitiv, obwohl auch jeder andere absolut begeistert wäre - ich bin nicht unbedingt der riesen Nagellack-Junkie, aber ich hatte so eine Freude daran und habe meine Nägel so oft umlackiert, wie schon lange nicht mehr ;)

      Löschen
  2. Cool, dass du noch mal alles aus dem Kalender gezeigt hast. War bestimmt eine Menge Arbeit. Der Blaue - Indigo sieht echt traumhaft aus. Der hat super zu deinem Look gepasst. Schade, dass der nirgends zu finden ist.

    Lieben Gruß

    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, sehr gerne <3 Das was vor allem Zeit in Anspruch genommen hat, war die Suche nach den einzelnen Lacken. Ich dachte ja, dass es diese Lacke auch bei uns problemlos zu kaufen gibt, aber eben nicht alle und da ist mein Netz ein wenig ins Schwitzen gekommen ;P
      Ja, leider, ich hätte ihn mir auch zu gerne als Backup gekauft, denn ich habe ihn schon so oft getragen, bei 5ml geht es schnell dem Ende zu *schnief*

      Löschen
  3. Ich habe auch ein paar der Loreal Nagellacke und mag sie sehr gerne. Ich muss gestehen, dass Loreal nicht unbedingt meine erste Anlaufstelle ist, wenn es um Nagellack geht, aber ich lasse gerne meine Blick über das Sortiment schweifen und finde immer wieder einen tollen Lack :-) Indigo ist echt wahnsinn - schade das er bei uns nicht erhältlich ist...

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte vorher - zu meiner Schande - noch nie einen L´Oréal Nagellack in der Hand und weiß mittlerweile gar nicht mehr warum! Ich komme so gut mit dem Pinsel zurecht und die Farben sind auch echt genial, da werde ich mich demnächst selbst mal ein wenig mehr im L´Oréal Regal auf die Suche machen und mir noch ein paar mehr zulegen *grins*
      Ja, total, ich hätte mir auch zu gerne noch ein Backup gekauft :(

      Löschen
  4. Uiuiui... das sind ja wirklich einige riiiichtig schöne Lacke dabei!! <3 Werde mir die Nagellacke bei L'Oréal mal genauer ansehen;)

    xxx

    AntwortenLöschen
  5. Vor allem die Glitter-Topper finde ich sehr sehr hübsch. Und toll ist es auch, dass noch 3 Basecoats mit drinnen waren.

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie