Review | L´Oréal Indefectible Matt Lippen-Puder-Stift + kleines Gewinnspiel



Hallo meine Hübschen,

wie oft kommen Produkte auf dem Markt, deren Beschreibung sich anhört, als wäre das Rad neu erfunden worden?! Da wird aus einem Lippenstift ein Hightech-Gerät gemacht, was unsere Lippen noch nie berührt haben soll und fast schon den Weg in den Lippen-Himmel ebnet und am Ende ist es einfach... ein Lippenstift!

Nicht das die neuen L´Oréal Indefectible Matt Puder-Stifte unsere Lippen in den Lippen-Himmel katapultieren würden, aber sie sind - zumindest mir - in dieser Form noch nie unter die Augen, äh Lippen gekommen und ich war gespannt wie ein Flitzebogen, was es mit diesen Puder-Stiften auf sich hat...


L´Oréal Paris
Indefectible Matt Lippen-Puder-Stift*
12,95€ [1.06g]

Unser 1. matter Lippen-Puder-Stift mit Schwamm-Designer-Applikator. Exklusive Mikro-Öle sorgen für samtige Lippen und einen perfekten matt Look - 8h lang.

Nach der äußeren Erscheinung zu urteilen, würde ich beim Griff ins Regal auf einen Lidschatten oder Highlighter mit Schwammapplikator tippen, wobei der erste von außen wahrnehmbare Eindruck jetzt keine Jubelschreie in mir hervorruft. Wenn man aber weiß, was sich dahinter verbirgt, wird es schon wesentlich spannender, denn ein Puder für die Lippen - nein, das kannte ich noch nicht!

Mit derzeit 5 Farben sind die Infectible Matt Puder-Stifte gerade in das L´Oréal Sortiment aufgenommen worden. Das mag zunächst wenig klingen und doch finde ich, dass L´Oréal sich durchaus Gedanken bei der Farbauswahl gemacht hat, denn von Nude über Lila bis hin zu Rot ist alles vertreten.
Durch Schrauben öffnet sich die Hülle, wobei ich anfangs immer nicht so recht wusste, in welcher Hand ich nun welchen Teil der Puder-Stifte halte. Normalerweise öffne ich Lippenprodukte immer so, dass ich in der rechten Hand, mit welcher ich das Produkt auch auftrage, den Applikator halte - ich hoffe ich versteht was ich meine ;P

Das Produkt an sich ist in der Kappe integriert, in welche man den Applikator 'hineintunken' muss, um ihn mit dem Puder aufzufüllen. An sich nicht anders als bei einem Lipgloss.

Der Auftrag gelingt ausgesprochen einfach - ich als Skeptiker bei allem Neuen, hatte ja schon meine Bedenken, wie das nun bitte funktionieren soll. Es ist auch nicht so, dass es sich bei den Indefectible Matt Puder-Stiften um ein Powder-to-Creme Hybrid handelt, es ist und bleibt ein Puder, fühlt sich auf der Haut genauso an und sieht auch genauso gedämpft aus.

Aber Puder auf den Lippen?!
Ja, es funktioniert und die Farbe wird sogar ausgesprochen gut auf die Lippen übertragen, wobei wie auf den oberen Bildern zu erkennen, tatsächlich unterschiedliche Effekte hervorgerufen werden können, was ich der Form des Schwammapplikators zuschreiben würde. Diese recht breite Tropfenform, mit ganz leicht zulaufender Spitze gibt das Produkt am stärksten an seiner breitesten Stelle ab, so dass der äußere Rand der Lippen zunächst nur sehr leicht mit dem Puder bedeckt wird - der sogenannte Kissed-Off-Look entsteht. Erst bei weiterem Auftrag und zwei, dreimaligem Auffüllen des Applikators, wird die gesamte Lippe ausgefüllt.
001 Silencio | 002 Virgin | 004 Oops I Pink It Again | 007 Say My Name

Das Puder ist ausgesprochen leicht auf den Lippen und wirklich gar nicht spürbar. Es ist als hätte man weder Pflege, noch irgendetwas anderes aufgetragen - puderleicht sozusagen ;)

Da es sich um Puder handelt, sind die Lippen auch direkt beim Auftrag matt, kein antrocknen oder dergleichen: mattes Puder = matte Lippen.

Ihr ahnt wahrscheinlich worauf das hinausläuft, ihr braucht unbedingt gepflegte Lippen, denn sind diese von Haus aus trocken, werdet ihr diese trockenen Stellen im Nu sehen. Sind sie aber gut durchfeuchtet, habt ihr nicht nur im Handumdrehen matte Lippen, sondern taucht sie gleichzeitig auch in wunderschöne Farben.

Durch das pudrig matte Finish, sind die Farben zwar strahlend, aber gleichzeitig auch gedämpft, so dass sogar der Pinkton und das Rot im Alltag durchaus tragbar sind - egal welche Farbe ich auf den Lippen hatte, bei allen dachte ich beim Blick in den Spiegel WOW! Also traut euch ruhig raus aus eurer Komfortzone und greift zum Pink oder Rotton, ihr werdet überrascht sein wie gut sie durch das spezielle Finish der Indefectible Lippen-Puder-Stifte aussehen.

Bis hierhin also Deckkraft super, Tragegefühl super, aber was ist mit der Haltbarkeit, kann dieses Puder wirklich lange auf den Lippen haften oder ist es nach dem ersten Glas Wasser vom Winde verweht???

Auch an dieser Stelle kann ich euch nur positives berichten! Ob es der Nudeton ist oder das satte beerige Pink, sie bleiben über Stunden (!) an Ort und Stelle. Selbst ein Frühstück halten sie aus, ohne das man sie danach unbedingt auffüllen müsste. Erst nach 5 Stunden hatte ich das Gefühl ich könnte vielleicht noch einmal ein wenig nachtragen.
Was soll ich sagen, auf der Suche nach dem Haar in der Suppe - getreu dem Motto, Puder auf den Lippen kann doch nun wirklich nicht funktionieren - habe ich lediglich den Krümel der trockenen Lippen gefunden, welcher aber mit vorheriger Pflege schnell beseitigt wird. Alles andere hat mich so sehr überzeugt, dass ich ab jetzt wieder von Nude auf Pink und Rot umsteige ohne mich dabei unwohl zu fühlen.

Normalerweise würde ich an dieser Stelle sagen schaut sie euch an, bei den Indefectible Matt Lippen-Puder-Stiften aber sage ich ganz klar GREIFT ZU! Ihr werdet ein vollkommen neues Tragegefühl kennenlernen!

Nun soll es noch ein kleines Gewinnspiel von meiner Seite aus geben. Da ich Silencio bereits selbst gekauft habe und ich keine zwei Ausgaben davon benötige - obwohl ich diese Nuance durchaus sehr gerne in den letzten Tagen getragen habe - möchte ich euch diesen, plus eine von euch selbst gewählte Nuance schenken.

Was ihr dafür tun müsst:

1. Sagt mir in den Kommentaren, was für euch einen guten Lippenstift ausmacht und gebt mir eure Email-Adresse (für die Gewinnbenachrichtigung) mit an!
2. Seid Follower meines Blogs (bloglovin') - diesmal nur für meine Blogleser, für alle anderen wird es demnächst noch ein weiteres Gewinnspiel geben!
3. Das Gewinnspiel ist offen bis zum 24. Januar 2016 23.59Uhr.
4. Du bist mindestens 18 Jahre alt, ansonsten benötige ich im Falle des Gewinns die Einverständniserklärung deiner Eltern.
5. Teilnehmen dürfen alle Leser aus Deutschland und Österreich.
6. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen!
7. Der Gewinner wird von mir ausschließlich per Email benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner innerhalb von 5 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung nicht, lose ich erneut aus.
8. Alle Angaben ohne Gewähr!

Ich drücke euch allen wie immer die Daumen!

Kennt ihr die neuen Indefectible Matt Puder-Stifte bereits? Was haltet ihr von der Idee eines Puder-Lippenstiftes???

Ich wünsche euch einen schönen gemütlichen Abend!
Liebst
Eure
melanie

Weitere Reviews zu den L´Oréal Indefectible Matt Puder-Stiften:


*PR Sample

Kommentare:

  1. Ich habe eben schon die Review von Nana gelesen und geschrieben, das ich die Farben echt toll finde, jedoch ist mir der Preis etwas zu hoch für 1 Gramm.
    Ich versuche trotzdem mal mein Glück bei deinem Gewinnspiel und wer weiß vielleicht finde ich sie so toll und kaufe mir noch eine Nuance.
    Für mich muss ein Lippenstift lange halten und darf nicht auslaufen.
    Ich folge dir über Bloglovin als Paula. Meine Emailadresse lautet: that.is.the.life94@gmail.com

    Für den letzten Tag in der Woche und fürs Wochenende wünsche ich dir eine schöne Zeit.

    Liebste Grüße
    Paula <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, 13€ für gerade mal 1Gramm sind echt viel, zumal man echt nicht weiß wie lange ein Gramm Puder bei einem Lippenprodukt ausmacht - aber sie sind qualitativ echt toll und das lässt mich darüber hinweg sehen ;)
      Lange halten und auslaufen passt schon mal, dann drück ich dir ganz fest die Daumen!!! <3

      Das wünsche ich dir auch Paula <3

      Löschen
  2. Huhuuu, für mich ist es wichtig, dass mir die Lippenstiftfarbe schmeichelt. Zudem muss der Lippenstift entweder eine gute Haltbarkeit haben oder Feuchtigkeit spenden. Beides in Kombination habe ich noch nicht gefunden :-)
    Liebe Grüße
    Duygu

    duygule@web.de
    bloglovin.com/duygule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin mir sicher, das dir die Farben gefallen würden ;)
      Haltbar sind sie auch, nur Feuchtigkeit spenden sie tatsächlich nicht :/

      Löschen
  3. Ein für mich guter Lippenstift muss schöne Farbe mit einem top Tragegefühl vereinen. Letzteres finde ich am wichtigsten. Denn wie oft hatte ich schon Lippenstifte, die sich nach kurzer Zeit so unheimlich "schwer" auf den Lippen anfühlen, dass ich ihn "loswerden" will. Pigmentierung spielt nur eine Rolle, wenn ich Lust auf kräftige Farbe habe. Denn oft trage ich auch gern sheeren Lippenstift. Eine gewisse Haltbarkeit ist auch wichtig. Alles unter 4 Stunden kann man sich fast schenken...

    Ich bin so unheimlich neugierig auf die Lippenpuder und hoffe, ich gewinne! :)

    LG
    Sarit
    kontakt@inlovewithlife.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Farbe, top Tragegefühl das passt schon mal ;)
      Das tun die Indefectible Lippenstifte tatsächlich nicht, sie fühlen sich nach 4 Stunden immer noch genauso schwerelos an, wie direkt nach dem Auftrag!
      Ich drück dir ganz fest die Daumen Sarit <3

      Löschen
  4. Schönen Abend:) Vielen Dank für das Gewinnspiel, echt coole Sache!

    Ein guter Lippenstift ist die perfekte Abrundung zum Make Up, es verkleidet mich nicht sondern sieht so aus als ob er einfach zu mir gehört. Das Tragegefühl sollte leicht sein und was ich gar nicht leiden kann, ist rumrutschen auf den Lippen:)

    Ich folge dir über Bloglovin
    marcella.mahlau@googlemail.com

    Ich hab noch nieeee etwas gewonnen! Vielleicht klappt es ja jetzt!

    Liebe Grüße
    Marcella

    Achja, als zweite Nuance wünsche ich mir 004 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es so mit Blushes, der Blush kommt immer als letztes und macht alles neben dem Rest rund ;) Aber die Lippen sind nicht minder wichtig und das was du dir von einem Lippenstift erwartest, erfüllt der Indefectible Lipstick auf alle Fälle ;)

      Dann drück ich dir mal die Daumen, dass du diesmal Glück hast <3

      Löschen
  5. Ich finde diese Puder-Lippenstifte ja wahnsinnig interessant und richtig klasse, dass sich LOreal Gedanken darüber macht, mit was man die Beautybranche wieder etwas aufmischen kann :-)
    Für mich ist diese Form von Lippenstift ebenfalls völlig neu.
    In unserer Drogerie habe ich die Indefectible Matt Lippen-Puder-Stift noch nicht entdeckt, wobei ich aucb sagen muss, dass knapp 13,-€ schon ne Hausnummer für 1 gr Puder ist.

    Ein guter Lippenstift muss für mich deckend, ebenmäßig und langanhaltend sein. Das sind die wichtigsten Punke, die ein guter Lippenstift für mich mitbringen muss. Alles andere lässt sich mit Lippenpflege und Lip Linern machen ;-)

    Meine E-Mail Adresse lautet: blushandsugar@t-online.de

    Dir einen wunderschönen und ruhigen Abend <3

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen bei dir absolut überragend, überragend gut aus! ich will sie eigentlich alle!

    Im Falle eines Gewinns würde ich aber 004 nehmen :-)

    Was mir wichtig ist? Meine perfekten Lippenstifte sind eigentlich die Satins von MAC, oder Mehr - also schon recht matt, sehr "fest" sitzend, aber nicht trocken. Optisch stehe ich schon eher auf matt, aber die sind mir leider oft zu trocken...

    Gefolgt habe ich dir bisher nur über Blogger (was ich nutze) und instragram (ich LIEBE deine AMUs!) - aber nun auch über Bloglovin als kristinaknipser / handstandsandglitter@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich habe die Puderlippenstifte schon im DM entdeckt, aber ich finde den Preis etwas hoch für einen Drogerielippenstift.
    Besonders wichtig ist mir bei Lippenstiften die Farbe und das sie langanhaltend sind. Ich schminke mich nämlich eher selten nach.
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  8. Hey meine Liebe =)

    Ich durfte das Ergebnis ja heute live und in Farbe bewundern und war echt überrascht, wie makellos dein Lippenstift auch nach Frühstück und Kaffee noch saß! Ich hab ja chronisch trockene Lippen und trage aus dem Grund schon normale matte Lippenstifte nicht gerne über einen längeren Zeitraum... aber an dir sehen sie einfach alle fantastisch aus! *-*

    Ganz liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war so schön heute mit dir! Wir hatten viel zu wenig Zeit, das nächste Mal müssen wir mehr einplanen <3
      Aber vom Tragegefühl sind sie absolut nicht zu vergleichen mit matten Lippenstiften, die hier sind überhaupt nicht spürbar und das auch nach 5 Stunden, da setzt sich nichts ab!
      Dicken Knutsch :**********

      Löschen
  9. Hallo,

    okay, du hast mich überzeugt. Ich muss mir auf jeden Fall mindestens einen kaufen. Das hilft alles nix ^^ Absolut toller Bericht!
    Außerdem steht dir jede Farbe wahnsinnig gut!

    AntwortenLöschen
  10. omg du bist die BESTE!! Sry werden des Stress und danke dass du es geschafft hast :*
    Tolle Review, ich habe zwar eher trockene Lippen aber wenn ich sie gut eincreme dann geht es mit der Struktur eigentlich. Ich versuche auch gerne mein Glück bei deinem Gewinnspiel.

    Oops I Pink it again ist schon ne geile Farbe, sry wegen der Ausdrucksweise!

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, du wolltest so gerne die Review und ich hatte gestern etwas mehr Zeit als gedacht, so dass ich diesen Post einem anderen vorgezogen habe ;)
      Ja, Oops I Pink It Again ist wirklich eine GEILE Farbe ;P Obwohl ich egal bei welche Nuance beim Tragen immer denke DAS ist, sie und dann lege ich eine andere auf und denke wieder nein, DAS ist sie *lach*

      Ich drück dir die Daumen <3

      Löschen
  11. Hallo Melli :)
    Ich folge dir über den Namen The Lipstick Fox und die Mailadresse lautet : thelipstickfox@gmail.com

    Diese neuen Puderlippenstifte fand ich im Laden schon sehr interessant, dennoch war mir dervPreis für ein völlig unbekanntes Produkt zu teuer. Deine Review hat mich aber überzeugt :)
    Ein Lippenstift sollte vor allem halten , auch wenn nicht für lange , aber eben auch nicht verschmieren und verlaufen . Diese Erwartung sollte einfach jeder Lippenstift erfüllen . Dazu sollte er sich gleichmäßig abtragen .

    Liebe Grüße
    Nadine <3

    AntwortenLöschen
  12. Wow... die sehen alle wirklich toll und tragbar aus. Ein guter Lippenstift muss sitzen. Er darf weder auslaufen, noch hin- und herrutschen. Er muss über eine gewisse Zeit halten und verlässlich sein, damit ich nicht alle 5 Minuten im Spiegel gucken muss, ob er noch da ist, wo er hingehört. Er darf die Zähne nicht gelb scheinen lassen und die Farbe muss den Rest des Gesichts unterstützen... alles nicht so einfach zu finden und wenn man dann noch Abwechslung mag, dann muss man eine Weile sich durchprobieren.
    Die Puderstifte sehen fantastisch aus. Mich würde am meisten interessieren, wie lange man damit hinkommt. Und ob der Schwamm durch das ins Produkt drücken irgendwann aufgibt.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem was du beschreibst würde ich sagen, dass die Indefectible Puder-Stifte genau nach deinem Geschmack sein werden ;)
      Ja, das interessiert mich tatsächlich auch, 1g Puder ist ja doch vielleicht was anderes als 1g Cremeprodukt - wir werden sehen ;)

      Löschen
  13. Hey Melanie,
    toller Bericht - spontan hat mir die Nuance "Silencio" am besten gefallen, deshalb freut es mich sehr, dass du diesen verlost. Habe schon einiges über die Indefectible Matt Puder-Stifte gelesen und finde sie wirklich interessant, weil es etwas neues ist und auf den Tragebildern wirklich gut aussieht. Ein guter Lippenstift muss mir vor allem ein gutes Tragegefühl geben. Er sollte nicht kleben oder meine Lippen zu sehr auftrocknen. Und natürlich sollte die Farbe stimmen, sie sollte zu mir passen und zu der jeweiligen Gelegenheit (Büro, Shoppen, Party).
    Viele liebe Grüße
    Sandra
    PS: Folge Dir schon länger via Bloglovin' unter den Namen Sandra Friemann (ggbaby).
    [sbo-hro(at)web.de]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube Silencio ist der Ton, zu dem die meisten direkt greifen - es ist eben der perfekte To-Go-Ton ;)
      Das klingt alles so, als könnten dir die neuen L´Oreal Puder-Stifte richtig gut gefallen!
      Meine Daumen sind gedrückt <3

      Löschen
  14. Bei und gab es den Aufsteller schon recht früh und ich durfte auch gleich mal einen Blick auf alle Nuancen werfen. Natürlich hab ich gleich mal zum violetten Exemplar gegriffen und war nach dem ersten Swatch etwas enttäuscht. Die Farbe sah so blass aus :( Wenn ich mir deine Tragebilder aber jetzt so ansehe, finde ich aber gar nicht mehr, dass sie so blass sind und bekomme direkt Lust mir einen zu holen ;D Die Textur fand ich nämlich richtig spannend!

    Am wichtigsten ist es mir bei Lippies, dass sie lange an Ort und Stelle bleiben! Daher besteht meine Sammlung zu 98% aus matten Lippenstiften. Außerdem mag ich knallige und gut deckende Farben ;)

    Ich folge dir via Bloglovin als MissKittyTheCat

    Ganz liebe Grüße und natürlich noch ein dickes Knutschgelage :***************
    deine Kitty

    kittystrashtastischewelt[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :-)

    Ich habe schon vieles ausprobiert, aber ein Puderstift ist für mich neu, klingt interessant.
    Grundsätzlich bin ich auch am ehesten der Silencio Typ. Ich trage generell gerne dezente bräunliche Tone. Bei roten oder pinken finde ich immer, daß meine Zähne nicht weiß genug aussehen, aber vielleicht sehe ich das auch zu eng.

    Grundsätzlich mußte das Produkt bisher für mich eine gewisse Cremigkeit haben. Ich hatte schon Lippenstifte, die sehr trocken und unangenehm im Auftrag waren und wäre gespannt, wie das Feeling bei so einem Puderstift dann ist.
    Andererseits mag ich auch Texturen nicht so gerne, die schon fast ins glossige übergehen. Ich weiß nicht, wie oft ich nach einem Windstoß von hinten schon gedacht habe "hätte ich mal besser doch keinen Gloss genommen", wenn dann mal wieder etliche Haare dranklebten :-D

    Ich würde mich freuen, zu gewinnen und testen zu dürfen.

    glg, Melanie
    lotti_karotti74 at gmx.de

    AntwortenLöschen
  16. Hups, kleine Ergänzung: Ich folge auf Bloglovin unter Melanie R.
    Mir ist aufgefallen vorhin, daß Dein link zu Bloglovin oben rechts ins Leere führt

    LG

    AntwortenLöschen
  17. Für mich ist die Haltbarkeit sehr wichtig und wie er verblasst. Habe nämlich immer panische angst irgendwann wie ein Clown mit umrandeten Lippen rumzulaufen :D

    Email: marie (punkt) sende [at] freenet [punkt ´] den

    AntwortenLöschen
  18. Ganz wichtig ist mir der Tragekomfort. Er kann noch so perfekt aussehen - wenn die Lippen sich trocken wie eine Wüste anfühlen, schrecklich kleben oder das Produkt extrem riecht wird es von mir aussortiert. Ansonsten bin ich immer ein großer Freund von pflegeleichten Produkten, die wenig Wartung im Verlauf des Tages erfordern. Ich möchte nicht an meinen Lippenstift denken müssen oder riskieren, damit lächerlich auszusehen.
    Matte Lippenstifte sind für diese Ansprüche eine tolle Sache. Eher dezentere Farben wie Silencio passen exakt in mein favorisiertes Farbschema.

    Eigentlich lese ich deine Posts immer via Feedly aber nun folge ich dir auch bei Bloglovin. Gelesen wird aber - weil bequemer - aber weiterhin bei Feedly. Silencio ist halt wunderschön und eine Farbe, die man jeden Tag ohne Nachdenken tragen kann. Ich würde mich freuen, das Puderwunder testen zu können.

    Liebe Grüße,

    Apfelkern

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Melanie, was für eine Wahnsinnsreview, so ausführlich erklärt und tolle Bilder dazu! :-) Ich hab die Puderlippenstifte auch vor ein paar Tagen im dm gesehen, aber ehrlich gesagt hat mich der Preis abgeschreckt und, in diesem Fall, meine Neugier hat nicht gesiegt. Wer weiß, wie lange ich aber noch standhaft bleiben werde. Erst mal versuche ich mein Glück bei deinem Gewinnspiel! Ein Lippenstift überzeugt mich voll und ganz, wenn er nicht zu rutschig ist, aber zeitgleich cremig. Ich muss bereits beim Auftragen das Gefühl haben, dass er lange halten wird, aber nicht zu sehr austrocknet. Außerdem finde ich eine hohe Farbabgabe toll. K.O.Kriterium ist jedoch, dass er nicht in die Lippenfältchen rutscht und nicht nach einem starken Parfüm für betagte Damen riecht. Liebste Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  20. Die Lippenstiftfarbe und das Tragegefühl machen für mich einen guten Lippenstift aus. :-)Ich würde sehr gerne die neuen L´Oréal Indefectible Matt Puder-Stifte ausprobieren.
    Folge dir via Bloglovin (AnastasiaTT)

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    anastasiaswelt.blog [at] gmail.com

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe von neuen Lippenstiften bereits gehört und bin schon sehr gespant, mal einen davon testen zu können!
    Da ich sehr zu trockenen Lippen neige, darf ein Lippenstift meine Lippen auf keinen Fall noch trockener machen, sondern muss gut Feuchtigkeit spenden. Bei matten Farben oft gar nicht so leicht.
    LG Sandra
    Ich folge dir via Bloglovin als karamellhaase.
    karamellhaase@gmail.com

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde die sehen wirklich total spannend aus. Ich habe sie auch bekommen, aber meine Lippen sind aktuell so trocken und teilweise kaputt, dass ich sie gerade gar nicht testen kann >.< finde es aber mega schade, dass scheinbar niemand das Lila zugeschickt bekommen hat ^^ darüber hätte ich gerne was gelesen

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin sehr gespannt, wie lange sie wirklich halten werden. Ob sie ergiebig sind, und vor Allem, ob sie mit der Zeit nicht "eklig" werden....
    Ich kann verstehen, das du "Silencio" gerne trägst...er steht dir wirklich fantastisch.

    Drück dich ganz fest und danke für's Verlinken!^^
    :************************************

    AntwortenLöschen
  24. Wundervolle Tipps ? die Lippenstifte finde ich optisch und Preislich sehr ansprechend, ich werde diese sicherlich mal schnuppern gehen. Bis jetzt habe ich die dekorative Kosmetik von Gertaud Gruber lange Zeit benutzt und habe sie auch geliebt :)

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie