Review + Vergleich | Amani lasting silk UV foundation & L´Oréal Indefectible Sculpt Base Make-Up


Hallo meine Hübschen,

Foundations, eine never ending Story...
Wer meinen Backstagepost über Hauttöne und -untertöne gelesen hat, weiß, wie schwer es schon allein der Farbe wegen ist, eine exakt passende Foundation zu finden. Hinzu kommt aber auch noch der eigene Hauttyp, also normal, trocken, Misch- oder ölige Haut. Ein wahres Unterfangen!

Wenn es um Foundations geht, bin ich aber auch nicht nur für mich auf der Suche nach der perfekten Foundation, sondern halte auch immer Ausschau nach Grundierungen, die ich für meine Kunden verwenden kann. Ich mache zwar auch hier keinen Unterschied zwischen Drogerie und High End, denn jene die mich überzeugen können, verwende ich auch am liebsten bei meinen Kunden, aber es gibt eben auch Kunden, die ausschließlich mit High End Produkten geschminkt werden wollen. Dementsprechend muss ich eine breite Auswahl von allem in meiner Sammlung haben.

Nun haben mich die Foundations von Armani schon immer gereizt, Armani ist grundsätzlich eine der High End Marken, die mich immer wieder in ihren Bann ziehen, so dass ich mir vor kurzem ein Herz gefasst und meine erste Giorgio Armani Foundation gekauft habe.
Giorgio Armani || lasting silk UV foundation || 49,99€ [30ml]

Eine innovative Flüssig-Foundation, die einen langen Halt des Make-Ups bietet. Sie erzielt ein intensives, frisches Seidenempfinden und leuchtend mattes Empfinden.
Übersteht Blitzlichtgewitter und Scheinwerferlicht - das langhaftende Make-Up mit flüssiger Textur verleiht dem Teint ein seidiges, semi-mattes Finish und sorgt für Non-Stop-Halt ohne Maskeneffekt. Pudrig-feine, kugelförmige Mikro-Partikel mit Weichzeichner Effekt und micro-mattierende Puder erzeugen selbst im Scheinwerferlicht ein perfektes Finish.
 Nach dem ersten Pumpstoß und dann auch Auftrag der Armani lasting silk foundation kam direkt der Gedanke hoch 'Mensch die erinnert dich doch an eine, die du bereits in deiner Sammlung hast'. Und tatsächlich, das neue L´Oréal Indefectible Sculpt Contouring Base Make-Up ist von der Konsistenz, dem Auftrag, sowie Tragegefühl exakt das Gleiche - ein Dupe?!

Was wir wissen: auch Armani kommt aus dem Hause L´Oréal, so dass es gar nicht so abwägig wäre, wenn beide sich ähneln.

Das äußere Erscheinungsbild könnte zunächst nicht unterschiedlicher sein. Beide sind zwar in einem Glasflakon beherbergt und beide besitzen einen Pumpspender zur Entnahme, aber damit hat es sich dann auch schon mit den äußerlichen Gemeinsamkeiten.

Armani, ganz High End, fährt schlichte Eleganz auf. Schwarzer Hochglanz Deckel mit dem typischen Giorgio Armani Logo als Abschluss. Die L´Oréal Foundation setzt im Gegenzug dazu auf einen gelben transparenten Plastickdeckel und schwarze Schriftzüge, die mit einem wiederum gelben Dreieck hinterlegt sind. Damit sieht diese Foundation rein äußerlich ein wenig poppiger und weniger edel aus.
Beide Foundations setzen auf die Entnahme mit einem Pumpspender, was ich immer sehr begrüße. Foundations die keinen besitzen, kaufe ich immer direkt einen Pumpspender extra hinzu, es erleichtert die Entnahme ungemein und ist beim Dosieren auch viel präziser.

Es handelt sich sowohl bei der L´Oréal, als auch bei der Armani Foundation um sehr flüssige Foundations, die darauf abzielen, in erster Linie einen perfekten Teint zu schaffen, ohne viel Textur zu hinterlassen.

Das Finish ist dabei nicht rein matt, sondern hinterlässt einen wunderschön natürlichen Glow, was das Gesamtbild viel natürlicher wirken lässt. Die Textur ist samtig fein und fühlt sich auf der Haut dementsprechend fast schwerelos an. Zudem lassen sich beide Foundations spielend einfach verblenden - am liebsten nutze ich hierfür meinen Jacks Beauty Line Pinsel Nr.12 oder aber auch den Real Techniques Duo-Fibre Contur Brush.
Die Deckkraft ist bei beiden leicht bis mittel, lässt sich aber aufbauen, obwohl ich die leichte Deckkraft bevorzuge und kleinere Unreinheiten, die durchschimmern, mit einem Concealer an den Kragen gehe.

Die Haltbarkeit ist sowohl bei der L´Oréal Indefectible Sculpt, als auch bei der Armani lasting silk Foundation top. Ich habe eine Mischhaut, die gerade in der T-Zone im Laufe des Tages sehr stark glänzt und bislang haben, wenn überhaupt, nur stark mattierende Foundations den Tag überstanden. Diese beiden hingegen haben mich an keiner Stelle verlassen, wobei ich sogar das L´Oréal Sculpt Base Make-Up einen ticken weiter vorne sehe, aber da sprechen wir von einem hohen Niveau der Haltbarkeit.

Was ich auch positiv hervorheben muss ist, dass sie keine trockenen Stellen im Gesicht betonen, alles sieht einfach nur wunderschön eben aus, wobei ich ihnen beiden sogar einen kleinen Weichzeichner-Effekt zusprechen kann.

Was soll ich sagen, beide begeistern mich durch und durch und wenn ich ein Haar in der Suppe suche, dann kann ich es 'nur' darin finden, dass sie beide Alkohol enthalten. Ein Punkt der mich fast schon unglücklich macht, denn mit meiner Pflegeumstellung habe ich mir gesagt, dass ich in Zukunft auch auf die Inhaltsstoffe meiner Foundations achten möchte. Sie sind himmlisch und dennoch sehe ich zu, dass ich sie nicht täglich in Gebrauch nehme, da meine Haut wahnsinnig empfindlich ist und auf alles reagiert, was ihr nicht gut tut.

Ich verwende sie aber dennoch ab und an, denn ich kann die vielen anderen positiven Eigenschaften einfach nicht unter den Teppich kehren. Gerade die L´Oréal Indefectible Sculpt Foundation hat mich seit langem wie keine andere Foundation überzeugen können.

Da in der Armani lasting silk UV Foundation zusätzlich noch Duftstoffe enthalten sind, sehe ich das L´Oréal Indefectible Sculpt Base Make-Up - unabhängig vom Preis - leicht vorne. Was die Farbvielfalt betrifft, so hat die Armani Foundation ganz klar die Nase vorne, denn während die L´Oréal Indefectible Sculpt Foundation gerade einmal 3 Nuancen hergibt, hat Armani zumindest 7 zu bieten.

Kennt ihr eine oder sogar beide Foundations? Was sind eure Erfahrungen damit???

Ich wünsche euch allen noch einen schönen gemütlichen Rest-Sonntag!
Liebst
Eure
melanie

Weitere Reviews zur L´Oréal Indefectible Sculpt Foundation:

Nagellack verrückt
BlondBlog

Weitere Reviews zur Armani lasting silk UV Foundation:

La Touche de Beauté
anonymiss

Kommentare:

  1. Oh danke für den tollen Vergleich! Ich suche derzeit eine Foundation für meine Hochzeit und bin für jeden Tipp und Hinweis dankbar! Ich schaue da immer wieder gerne bei dir, da deine Haut meiner sehr ähnlich zu sein scheint. Nach wie vor bin ich ja immer noch Verfechter der Catrice All Matt Plus, die funktioniert bei mir immer noch toll! Aber irgendwie habe ich das Gefühl, für die Hochzeit etwas "hochwertigeres" verwenden zu wollen, nein zu müssen! ;D
    Ist natürlich Blödsinn, ich weiß. ;) Mich interessiert nun die L`Oreal Foundation sehr, wenn es nun auch noch einen Farbton gibt der mir passt dann ist sie mein!
    Liebe Grüße & noch einen schönen Sonntagabend!
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du heiratest?! *kreisch* Warum bitte hab ich das nur verpasst???!!! Wann????? Wenn du dir die L´Oréal Foundation holst, dann probier sie vorher unbedingt aus, nicht das deine Haut darauf reagiert und du dann das große Erwachen am Hochzeitstag hast *schluck* Wenn die Catrice Foundation so super bei dir funktioniert, dann nimm sie! Gerade an solch besonderen Tagen würde ich nicht experimentieren - günstig oder teuer, total egal! Kauf dir die L´Oréal Foundation einfach so, aber greif zur Hochzeit zu der, die du seit so langer Zeit toll findest und bei der du weißt, das sie dich nicht im Stich lässt ;)
      Herzlichen Glückwunsch du Braut in Spe <3<3<3

      Löschen
  2. Ein toller und sehr informativer Vergleich.
    Von Armani hatte ich vor Jahren die Luminous Silk Foundation, mit der ich sehr zufrieden war. Da ich aber zu viele andere Foundation habe, die ich erst aufbrauchen möchte, habe ich sie bisher nicht nachgekauft. Von der Lasting Silk UV Foundation habe ich bisher auch nur Gutes gelesen und habe sie schon seit einiger Zeit auf meiner Want-to-buy Liste stehen.
    Nach deinem Beitrag werde ich es mir wohl zweimal überlegen, ob ich so schnell in die Armani Foundation investieren soll... Ich mag High End Foundations sehr gerne und trage sie auch im Alltag hin und wieder auf, aber eine tolle Drogeriefoundation darf in der Sammlung ebenfalls nicht fehlen :-)

    Dir einen wunderbaren Start in die neue Woche :-*

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Manuela <3
      Ich mag es total gerne eine bunte Mischung aus allem zu haben - sozusagen für jeden Anlass eine ;)
      Na ja, zumindest bietet die Armani Foundation eine breitere Auswahl an Tönen, da wird es bei der Indefectible Scuplt für manch einen bestimmt recht schwierig werden :/

      Ich wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche :*

      Löschen
  3. Mit der Lasting Silk Foundation bin ich nicht so gut zurechtgekommen. Ich glaube mir war sie zu pudrig und cakey auf der Haut. Ich mag von GA immer noch die Luminous Silk Foundation am liebsten. Karinista hatte die Luminous Silk auch mal mit der L'Oréal Indefectible verglichen, die wohl recht ähnlich sein sollen. Finde ich witzig, dass du jetzt wieder so eine Ähnlichkeit feststellen konntest zwischen Armani und L'Oréal. Da die Foundations beide Alkohol enthalten, würde ich sie mir nicht kaufen.

    Liebste Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eben auch echt Hauttyp abhängig bei Foundations - bei mir liegt sie super leicht auf der Haut und sieht absolut natürlich aus <3
      Ich musste jetzt ganz schnell mal gucken nach dem Vergleich, weil du in der Vergangenheit geschrieben hast und die Indefectible Sculpt Foundation ja erst seit einem Monat auf dem Markt ist und tatsächlich, Karin hat sie lasting silk nicht mit der Indefectible Sculpt verglichen, sondern mit der Indefectible 24h matt. Die beiden sind komplett unterschiedlich von der Textur und dem Tragegefühl - habe die 24h matt auch zu Hause ;P
      Ja, ich glaube das ist ein Punkt, bei denen jene, die auf die Inhaltsstoffe gucken, Nein sagen werden, ich bin auch total unglücklich was das betrifft, da ist die Indefectible Matt besser formuliert.
      Ganz liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  4. Hihi, Ende Mai ist es soweit - also bald! *kreisch*
    Ich habe nun die L´Oreal endlich bei Müller entdeckt und leider ist mir die hellste Nuance um einen Mini Ticken zu dunkel! Im Sommer könnte sie evt. passen, aber bei der Hochzeit bin ich wohl noch nicht braun.. Naja, kann man nichts machen. Dann werde ich wohl auf die altbewährten zurückgreifen!
    Liebe Grüße! :***

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie