Review | Laura Mercier Custom Contour Compact


Hallo ihr Lieben,

ist Contouring eigentlich mittlerweile out? Egal! Ich konturiere gerne - mich selbst, aber auch meine Kunden. Wobei ich sagen muss, dass ich es auf ein Minimum beschränke, also weniger ist mehr, lautet in diesem Punkt meine Devise ;)

Ich kann jetzt nicht sagen, dass meine Schubladen voll gestopft sind mit Contouring Produkten, ich habe eher eine kleine aber feine Auswahl, die hauptsächlich aus Puderprodukten besteht. Nun wollte ich mich schon lange mal an Cremeprodukte heranwagen und wirft man einen Blick in die hiesigen Beautyshops, so sieht man, dass kaum ein Wunsch offen bleibt.

Meine Wahl fiel vor kurzem schlussendlich auf die Laura Mercier Custom Contour Compact Palette und genau diese möchte ich euch heute vorstellen!
Laura Mercier || Custom Contour Compact || 38,99€ [3x2g]

Die Contouring Palette kommt in der Laura Mercier typischen Verpackung daher - mattes, leicht gummiertes Schwarz mit silberfarbenen Lettern. Hierauf sind wie immer sämtliche Informationen zu finden bezüglich Nettogewicht, Haltbarkeit, sowie Inhaltsstoffe.

Die eigentliche Palette ist wiederum im typischen Laura Mercier Design gehalten, schlicht, ebenfalls mit silberfarbener laura mercier Aufschrift. Rückseitig sind die einzelnen Töne beschriftet.

Through her artisan lens, developed over years of working as a professional makeup artist, Laura Mercier has carefully chosen these three blendable, buildable, neutral tones that absorb and refect light where you wish. This palette delivers foolproof application every time, and is perfect for all skinetones.
The key to everyday contouring is to be discrete. The Custom Contour Compact is designed to define and highlight your best features and its extraordinary formula is more blendable than typical contouring powders, allowing for a natural, flawless and seamless application every time.
3 Nuancen sind in der Custom Contour Compact Palette zu finden, zwei Konturtöne, beide schön aschig - Contour #1 & Contour Deep #2 - sowie ein Highlighterton - Highlight #1. Bei dem Highlighterton handelt es sich nicht um einen matten Ton, den man auch zum allgemeinen Konturieren nutzen kann, sondern um einen schimmernden, champagnerfarbenen Highlighter.

Mein erster Eindruck nach Kontaktaufnahme war, dass sich die einzelnen Konturprodukte wunderschön cremig und weich anfassen und mit der eigenen Körperwärme schmelzen. Ich hab schon in die ein oder andere Creme-Contour Palette geditscht und teilweise waren diese fürchterlich hart und so gar nicht weich und cremig. Für mich sind aber genau diese Eigenschaften wichtig, denn das Verblenden soll ganz easy gehen, ohne Aufwand und viel gerubbel.
Damit ihr einen Eindruck bekommt, wie das Ganze aufgetragen aussehen kann, habe ich euch den Auftrag in Bildern festgehalten. Es ist zwar noch meilenweit entfernt Contouring à la Kardashian zu sein, aber ich habe dennoch im Gegensatz zu meiner täglichen Kontur-Routine ein wenig tiefer in die Farbtöne der Laura Mercier Custom Contour Compact Palette gegriffen, damit man auch einen deutlichen Vorher Nachher Vergleich ziehen kann.
Vorher | Contouring ohne Blenden
Contouring nach dem Verblenden | mit Blush und Highlighter
Die einzelnen Töne verschmelzen förmlich mit der Haut. Selbst auf der darunter liegenden Foundation werden sie nicht fleckig und lassen sich mit einem angefeuchteten Beautyblender spielend einfach verblenden.

Da es in der Palette keinen matten Highlighterton gibt, habe ich anstelle dessen meinen Concealer verwendet, was mir eh lieber ist. Auf dem Wangenknochen, am Lippenherz und auf dem Nasenrücken habe ich aber im Anschluss noch zum Highlighterton aus der Laura Mercier Contouring Palette gegriffen. Einfach mit dem Finger hineingehen, damit auftragen und verblenden - einfacher geht´s nicht!
I LIKE!
Ich war im Vorfeld wirklich skeptisch, obwohl ich gar nicht genau sagen kann warum. Ich muss aber sagen, dass mich diese Contouring Palette wirklich auf ganzer Linie überzeugen konnte! Sowohl von der cremigen Textur, als auch vom einfachen Auftrag, bis hin zum Verblenden und der Haltbarkeit gibt es rein gar nichts zu beanstanden! Ganz im Gegenteil, sie hat mein Beauty-Herz im Sturm erobert und ist seit dem Kauf im Dauereinsatz!
Von mir gibt´s beide Daumen nach oben und wer eine top Creme-Contour-Palette sucht, dem kann ich genau diese absolut ans Herz legen!

Was ist euer liebstes Contouring Produkt? Greift ihr eher zu Puder- oder Creme-Produkten???

Ich wünsche euch allen einen schönen entspannten Sonntag!
Liebst
Eure
melanie

Kommentare:

  1. Ich mag lieber Puderprodukte. Ich verwende hauptsächlich von MAC ein Puder, aber konturiere sehr wenig. Hin und wieder ein wenig die Nase und die Backenknochen....aber meine Tochter mag wieder lieber Cremeprodukte....
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nimmst du vielleicht Harmony zum Konturieren? Irgendwie konnten mich die MAC Puder nie so ganz überzeugen :/ Ich konturiere täglich, aber auch wirklich nur unterm Wangenknochen ;)
      Deine Tochter konturiert? Wie alt ist denn deine Tochter, wenn ich fragen darf??? ;P
      Ganz liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  2. Ich hab bisher auch immer zu Puderprodukten gegriffen, wobei ich inzwischen sehr neugierig auf Cremeprodukte bin und mir grad gestern die ABH Contour Palette bestellt habe :-) Bin schon sehr gespannt darauf, wie ich damit zurecht komme

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja, die ABH Contour Palette, die reizt mich ja auch noch total! Ich hatte sie letzte Woche bei uns im Douglas entdeckt, aber die die ich haben wollte (ich glaube die hellste, gelbstig) war ausverkauft :/ Dann bin ich ja mal gespannt auf deine Eindrücke und hoffe sehr auf eine Review von dir ;) <3

      Löschen
  3. Die hellste Nuance gab es noch online, die ich mir auch bestellt habe, nachdem ich am Counter die mittlere geswacht und als zu dunkel für mich empfunden habe. Die hellste Nuance war entweder ausverkauft oder gar nicht erhältlich, da die dunkelste Palette auch nicht im Regal zu finden war. Achja, zum Glück gibt es das Onlineshopping :-D
    Natürlich werde ich nach meiner Testphase davon berichten :-)

    Dir einen schönen Abend und einen tollen Start in die Woche ( auch wenn der Montag schon vorbei ist ;-)) <3

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolles Ergebnis!
    Ich bin noch unentschlossen, ob ich lieber Puder- oder Cremeprodukte zum Contouring verwende. Ich teste mich momentan noch durch :)

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie