Outfit | Wie kombiniere ich... Schwarz


Als Make Up Artist ist Schwarz meine Farbe. Während meiner Zeit bei MAC gab es kaum andere Töne in meinem Schrank, da am Counter Schwarz ein Muss ist, keine Applikationen, keine Schriftzüge, einfach nur Schwarz. Mittlerweile hat sich das ein wenig geändert, da ich nur noch zu bestimmten Gelegenheiten - zum Beispiel bei großen Aufträgen wie der Berliner Fashion Week - komplett in Schwarz erscheine. Für genau solche Anlässe habe ich ein paar ausgesuchte Stücke, die ich im Alltag getragen versuche zu kombinieren, indem ich ihnen ein paar Farbkleckse hinzufüge. Wie das aussehen könnte, möchte ich euch heute zeigen...

Ich liebe solche A-Linien Röcke! Als ich auf der Suche nach einem schwarzen Rock war und den von Closet London entdeckt habe, war ich dementsprechend sofort begeistert. Nun gut bei dem Model von Zalando war er kürzer, aber ich finde die Länge bei mir gerade noch vertretbar, vor allem in Kombination mit Stiefeletten, die ja noch mal strecken.

Um ein wenig Farbe ins Spiel zu bringen, kam mir der Schal von Stylebreaker gerade gelegen. Er lockert den Look auf und gibt ihm noch etwas weiches, fließendes. Auch die Sonnenbrille habe ich von Stylebreaker erhalten und mich schockverliebt. Sie hat genau die richtige Größe, besitzt verspiegelte Gläser und einen schwarzen Rahmen, welcher durch feine goldene Akzente durchbrochen wird - love it!

Aber auch ohne den Schal reicht ein einfacher roter Gürtel, um mit ein wenig Farbe zu punkten. Dazu eine hübsche Clutch mit goldenen Pailletten und schon könnte es als Abendlook durchgehen, oder was meint ihr?!

Es braucht also wirklich nicht viel, um einen vollkommen schwarzen Look ein wenig mehr aufzupeppen und ihn damit alltagstauglich zu machen...

Outfitdetails

Hemdbluse | Vero Moda | 26,95€ hier
Rock | A-Linie schwarz | Closet London | ähnlich hier
Schal | Bohemian Style | stylebreaker | 12,99€ hier*
Schuhe | schwarz mit strukturiertem Obermaterial und Zierkordeln | Tamaris | 39,95€ hier
Sonnenbrille | Material-Mix-Rahmen in Katzenaugen Cat Eye Form | stylebreaker | 9,99€ hier*
Clutch | Wende Pailletten Design Schulterriemen und Trageschlaufe | stylebreaker | 19,99€ hier*
Gürtel keine Infos da alt ;)

Wie gefällt euch mein Outfit? Mit welchen Accessoires würdet ihr dieses schwarze Outfit kombinieren???



*PR Sample

Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    du bist ja echt ne Hübsche und das Outfit gefällt mir auch echt gut - aber die Stiefeletten gehen nach meinem Geschmack überhaupt nicht dazu ;-) Das sieht furchtbar aus und verkürzt deine Beine unvorteilhaft, finde ich. Besser würden mir hier entweder klassische Pumps oder vielleicht Ancle Boots gefallen... Das ist natürlich immer Geschmackssache und ich möchte dich nicht angreifen, ist eben nur mein persönlicher Geschmack.
    Liebe Grüße,
    Christy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wie süß! Danke für deine liebe Kritik, ich bin ja immer offen für Vorschläge! <3
      Pumps passen zu dem Outfit nicht, oder sagen wir mal so, ich habe es probiert und mochte den Anblick nicht ;)
      Ankle Boots - allerdings auch mit Stiletto Absatz - würden tatsächlich gehen, aber da hab ich nur ein einziges Paar und die sind mega mörder unbequem *lach* Bleiben also nur diese hier gezeigten Schuhe oder Shopping - ich weiß du würdest zu Shopping tendieren, mir gefällt´s aber ganz gut ;)

      Löschen
  2. Liebe Melli, es ist so: egal was Du womit kombinierst, Du bleibst eine hübsche und elegante Frau. Das Kleid steht Dir aber außergewöhnlich gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, auf Instagram hatte auch jemand geschrieben, dass das 'Kleid' schön aussehen würde, es ist aber eine Bluse und ein Rock ;)))
      Danke für das liebe Kompliment! Ich freue mich immer, wenn meine Outfits gut ankommen <3

      Löschen
  3. Oh mein Gott! Ich habe mir letztes Jahr, auf der Vienna Fashion Week, einen schwarzen Midi Rock gekauft. Er sieht toll aus, aber mit flachen Schuhen sehe ich gestaucht aus und Pumps auf die Uni finde ich an mir übertrieben. Aber Stiefeletten! Wieso bin ich da nicht drauf gekommen!!????

    Danke für die tolle Idee!

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie