Im Test... Revlon, erste Eindrücke, Swatches + Look

Revlon is back!

Momentan feiert ja die ein oder andere Beauty-Marke ihr Comeback in Deutschland und dabei kommt die Frage auf, woran ist der 'Erfolg' damals gescheitert und wird diesmal alles anders?!

Sind wir mal ehrlich, wir Beauty-Enthusiasten sind doch (alle) irgendwie ein Stück weit verrückt und wollen immer das haben, was unerreichbar scheint. Revlon gehörte bislang dazu. Über unterschiedliche Shops waren die Produkte zwar zu beziehen, aber swatchen war dabei nicht drin. Dennoch, der Reiz etwas zu bestellen, was man eben nicht einfach im Laden um die Ecke kaufen kann, war da. Und jetzt, jetzt wird alles anders, denn seit Anfang Juni können wir uns an der neuen Revlon Theke bei Rossmann laben...

Und da alles so frisch und aufregend und neu (na ja, mehr oder weniger) ist, bin auch ich wie ferngesteuert zu Rossmann gestiefelt und habe zugeschlagen, schließlich möchte ich unbedingt mitreden können ;P

Revlon Highlighting Palette Rose Glow & Bronze Glow

Schimmernde Farben, die sich perfekt ergänzen, verleihen dem Teint ein strahlendes, wie von der Sonne geküsstes Aussehen. Einfach verblendbare, durch mehrfachen Auftrag intensivere Farben, zaubern einen multidimensionalen, perfekt modellierten Look.
Highlighter gehen doch irgendwie immer, wobei ich gestehen muss, das ich schlussendlich auch immer bei den gleichen im Alltag hängen bleibe. Aber eins zwei neue können dennoch nie schaden ;)

Die Revlon Highlighting Paletten kommen in einem schwarzen Plastik Pfännchen mit transparentem Deckel daher. Hier können wir sicherlich kein High End Case erwarten, aber das Pfännchen schließlich perfekt und durch den transparenten Deckel wissen wir immer welche Nuance uns erwartet.

Die Highlighter sind in 5 unterschiedliche Nuancen unterteilt, wobei alle schimmern, manche aber etwas mehr Schimmerpartikel enthalten als andere. Keine Angst vor der Diskokugel, denn selbst die Glitzerpartikel sind so fein, das man einfach nur einen schönen subtilen Glow erhält. Gerade für Anfänger finde ich diese Highlighter Paletten optimal, da sie nicht zu viel Schimmer abgeben. Wer jedoch auf die Diskokugel steht, der sollte zu anderen Produkten greifen.

Rose Glow besteht aus 3 zarten Rosé- und 2 Beigetönen. Er ist eher für hellere Hauttypen geeignet und jene, die sich einen kühlen Unterton wünschen. Bronze Glow hingegen enthält 2 Bronzetöne, 2 Rosétöne und einen Cremeton. Durch die enthaltenen Bronzetöne fiel es mir schwer einen Highlightington zu erreichen, der nicht zu dunkel auf meiner Haut wirkt, sprich er ist doch eher für die dunkelhäutige Fraktion geeignet oder eben zum Bronzen ;)

MacKarrie hat die Revlon Highlighting Paletten sogar mit den Bobbi Brown Shimmer Bricks verglichen und meinte, dass letztere deutlich mehr krümeln. Da sich die Shimmer Bricks von Bobbi Brown nicht in meiner Sammlung befinden, kann ich hierzu leider keinen weiteren Vergleich ziehen. Ich kann aber sagen, dass ich die Revlon Highlighter Paletten empfehlenswert finde und sie definitiv einen Blick wert sind!

Revlon | Highlighting Palette | Rose Glow & Bronze Glow | 9,99€ [7.5g]
Bronze Glow ⬝ Rose Glow

Revlon Ultra HD Matte Lip Color

Intensive und samtig-matte Lippenfarbe mit einem angenehmen Tragekomfort. Die Revlon Ultra HD Matte Lip Color ist feuchtigkeitsspendend und sorgt für ein samtiges Hautgefühl. Besonderheiten: Mit dem Duft cremiger Mango in geschlagener Sahne mit zarter Vanille Note. 100% wachsfreie Formel auf Gel-Basis. Superweicher Applikator. In 12 intensiven Farben erhältlich.
Hatte ich gerade geschrieben Highlighter gehen immer, trifft dies noch mal doppelt auf Lippenprodukte zu, ich meine es stand Ultra Matte Lip Color drauf und matte Liquid Lipsticks haben derzeit meine vollste Aufmerksamkeit ;)

Die Revlon Ultra HD Matte Lip Colors kommen in milchig-transparentem Plastik, mit schwarzer Aufschrift und silberfarbenem Deckel daher. Die Kappe wird durch aufdrehen entnommen und beherbergt den Flockapplikator, welcher die optimale Größe für den Auftrag der Lip Color besitzt.

Das Produkt selbst ist sehr cremig und gibt die Farbe gut an die Lippen ab. Ich weiß nicht ob es an der Farbe liegt, aber für meinen Geschmack, könnte die Farbabgabe noch etwas besser sein, dennoch schichten ist möglich. Bei anderen habe ich gelesen, dass die Deckkraft sehr stark sein soll, also führe ich es auf meine doch sehr natürlichen Nuancen zurück.

Obwohl ich andere matte flüssige Lippenprodukte besitze, die ebenfalls cremig beim Auftrag sind, aber dann doch ziemlich schnell antrocknen, bleiben die Revlon Matte Lip Colors cremig und glänzend auf den Lippen und werden eben nicht, wie es ihr Name eigentlich verspricht, matt. Grundsätzlich habe ich nichts gegen solche cremigen Texturen auf den Lippen, aber wo matt drauf steht, sollte doch im Laufe der Zeit auch matt drin sein, ich wäre ja schon mit semi-matt zufrieden!

Ein weiterer Punkt der mich nicht ganz so glücklich macht, ist der Geruch. Wer meine InstaStories gesehen hat, in welchen ich die Revlon Ultra HD Matte Lip Colors aufgetragen habe, der hat es bereits mitbekommen, denn sie riechen zuckersüß, für meinen Geschmack viel zu süß und viel zu intensiv. Grundsätzlich habe ich nichts gegen parfümiertes Make Up, aber bitte dezent und natürlich. Als ich die Duftbeschreibung gelesen habe, musste ich doch leicht Schmunzeln, da die Mango so gar nicht zum Tragen kommt, sondern wenn dann eher die zuckersüße geschlagene Sahne mit Vanille Note *lach* Der Geruch verfliegt allerdings im Laufe der Zeit und ist irgendwann nicht mehr wahrnehmbar.

Ihr merkt vielleicht, dass ich und die Revlon Matte Lip Colors keine Best-Friends geworden sind, schade, denn die Farben gefallen mir wirklich gut!

Revlon | Ultra HD Matte Lip Color | 640 Embrace & 630 Seduction | 10,99€ [5.9ml]

Revlon Coloburst Matte Balm Enchanting

Kräftige Farben die mit einem dreifachen Butter-Komplex angereichert wurden, sorgen für ein gewagtes, wunderschönes Lippen Makeup. Mattes Finish mit einem balm-ähnlichen Gefühl. Seien Sie mutig und wählen Sie aus 6 wunderschönen Farben den Feuchtigkeitsspender ihrer Wahl aus! Besonderheiten: Samtig-matte Farbe und balm-ähnlicher Feuchtigkeitsspender. Angereichert mit dem dreifachen Butter-Komplex aus Shea-, Mango- und Kokosnuss-Butter.
Noch ein Lippenprodukt, wieder matt - ihr erkennt vielleicht mein derzeitiges Beuteschema ;)

Die Revlon Matte Balms kommen wie Chubby Sticks daher, also in 'Stiftform', bei welchem das Lippenprodukt durch herausdrehen zum Vorschein kommt.

Ich habe mich für die alltagstaugliche Nuance Enchanting entschieden, ein pfirsichfarbener Nudeton. Was mir beim Auftrag direkt aufgefallen ist, war das pfefferminzige Gefühl auf meinen Lippen, als hätte ich gerade einen Kaugummi gekaut und wäre mir anschließend mit meiner Zunge über die Lippen gefahren, sehr gewöhnungsbedürftig und auch so nicht zu erwarten bei dem von Revlon angepriesenen Butter-Komplex - muss man mögen!

Die Farbe lässt sich gut auf die Lippen bringen und deckt direkt beim ersten Auftrag. Die Lippen bleiben geschmeidig, sind aber wie versprochen matt bzw. semi-matt - zu vergleichen mit den MAC Satin Lippenstiften.

Enchanting betont leicht die Lippenfältchen, was aber nur bei genauerem Hinsehen sichtbar ist. Dafür hält die Farbe, zu meinem Erstaunen, wie ich zugeben muss, sehr gut. Auch nach mehreren Stunden war sie trotz Essen und Trinken immer noch leicht sichtbar auf meinen Lippen.

Für die Revlon Matte Balms eine eindeutige Empfehlung auszusprechen fällt mir derzeit noch schwer. Hierfür müsste ich vielleicht noch andere Nuancen ausprobieren, bevor ich endgültig ein Top oder Flop ausspreche.

Revlon | Colorburst Matte Balm | Enchanting | 8,99€ [2.7g]

Revlon ColorStay Liquid Eye Pen

Der Alleskönner unter den Eyelinern. Mit den neuen Spitzen ist jeder Liner-Look jetzt noch einfacher. Classic: Die kegelförmige Spitze kreiert jeden Look von sanft bis dramatisch. Triple-Edge: Mit den drei Kanten der Filzspitze - dünn, medium oder dick - zeichnet man kinderleicht graphisch anmutende Linien. Ball Point: Mit der runden Spitze lässt sich der Wimpernkranz im Handumdrehen betonen.
Liquid Eye Pens haben immer meine Aufmerksamkeit, denn ich bin nach wie vor auf der Suche nach einem Eyeliner Pen, dessen schwarz auch nach merkmaligem Benutzen tief schwarz bleibt und dessen Mine nicht nach dem vierten oder fünften Auftrag 'ausnuddelt'.

Die Mine des Revlon Colorstay Liquid Eye Pen finde ich perfekt, sie hat die optimale Größe, läuft nach vorn spitz zu und bringt damit die besten Voraussetzungen mit, um einen schönen gleichmäßigen Lidstrich zu erzeugen. Auch die Farbabgabe ist tadellos und trocknet sehr schnell an.

Ich habe den Revlon Liquid Eye Pen bislang 3 mal verwendet und er funktionierte einwandfrei. Bis hierhin also thumps up, alles weitere wird sich im Laufe der Zeit zeigen.

Revlon | ColorStay Liquid Eye Pen | 7,99€ [1.6g]
Ultra HD Matte Lip Color 640 Embrace & 630 Seduction ⬝ Colorburst Matte Balm Enchanting ⬝ ColorStay Liquid Eye Pen

Damit ihr einen Eindruck der Produkte im getragenen Zustand bekommt, habe ich mit ihnen einen Look geschminkt. Hierbei sind der Eyeliner Pen, die Highligting Palette in RoseGlow, sowie die Ultra HD Matte Lip Color in Embrace zum Einsatz gekommen.

Habt ihr auch schon an der neuen Revlon Theke zugeschlagen? Welche Revlon Produkte könnt ihr mir empfehlen???

Kommentare:

  1. Hi Melli, ein sehr schöner, frischer Look! So einen Matte Balm habe ich auch noch daheim rumliegen, den mag ich sehr! Die Liquid Lipsticks hören sich gut an und auch der Eyeliner, schaue ich mir mal an. LG Sandri :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandra :* Aber du hast ganz sicher so eine schöne knallige Farbe oder *__*

      Löschen
  2. Sieht das nur so aus oder laufen die Lip colours sogar ein wenig aus? Ich muss sagen, dass ich den Preis ganz schön happig finde, vor allem für das, dass sie nicht unbedingt halten was sie versprechen.
    Die Highlighter sehen wirklich schön aus, mal sehen ob ich denen Aufmerksamkeit schenken werde oder sie doch liegen lasse.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht tatsächlich nur so aus und kommt von meinen Lippen, da sieht so ziemlich jeder zweite Lippenstift direkt nach dem Auftrag ausgefranst aus ;P Ja, ganz genau, das ist echt viel Geld für die Drogerie!
      Die Highlighter sind wirklich empfehlenswert ;)

      Löschen
  3. Ich hab die Matte Liquids auch mitgenommen und gestern Abend getestet..Mein Review folgt aber ich bin da voll bei dir...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhh da bin ich gespannt auf Tragebilder und deinen Text dazu, du schreibst immer so herrlich erfrischend ;)

      Löschen
  4. Trotz Bemängelungen hast du doch einen tollen Look gezaubert!
    Ich benutze seit einiger Zeit die Colorstay Foundation in der Combination/Oily-Variante. Insgesamt bin ich mit Deckkraft und Haltbarkeit sehr zufrieden, man sollte aber bedenken, dass zumindest diese Version supermatt ist - ein bisschen Strobe-Cream-Dupe schafft da Abhilfe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Die Foundation wollte ich auch unbedingt probieren, aber super matt ist so gar nicht meins und extra die Strobe Cream drunter mixen ist ja auch eher semi optimal (nicht wegen der Stobe Cream sondern weil ich extra noch ein zweites Produkt zur Hand nehmen muss, damit es passt) :/

      Löschen
  5. Wow ich finde die Produkte super *_* Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Produkt mein Favorit ist, vielleicht nehme ich einfach alle :D
    Danke für diesen wundervollen Post.
    Hab einen wunderschönen Tag
    Liebste Grüße
    Sassi :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich dir wirklich ans Herz legen kann sind die Highlighter und der Eyeliner Pen, die sind top!
      Awww, sehr gerne! <3

      Löschen
  6. Liebe Melanie,
    das ist ja wirklich schade, dass dir die Ultra HD Matte LipColor nicht gefallen. Ich habe mir auch einen gekauft und finde ihn klasse. Tolle Farbe, sehr ergiebig, hält ewig und ist matt. Die Farbe heißt Devotion. Die Highlighter finde ich auch richtig toll. Da ich aber von Bobbi Brown das Schimmering Powder besitze, welches nicht krümmelt, habe ich nicht zugeschlagen. Dafür aber bei der Foundation. Und die ist auch richtig klasse. Natürlich für Misch- bis ölige Haut. Bin begeistert. LG Nicole

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie