Mein Oktoberfest Outfit

Heute geht es für mich auf´s Oktoberfest! Nein, leider nicht auf´s richtige in München, aber ich freue mich dennoch endlich einmal wieder mein Dirndl, welches ich mir letztes Jahr gekauft habe, ausführen zu dürfen!

Das Oktoberfest ist ja mittlerweile nicht mehr nur den Münchenern und jenen, die es sich leisten können für ein Maß Bier über 10€ zu zahlen, vorbehalten, sondern wird in ganz Deutschland, ja sogar der Welt gefeiert. Überall in Deutschland gibt es Veranstaltungen, auf denen man ebenfalls die Krüge heben, Weißwürste essen und zur Musik tanzen kann.

Als wir letztes Jahr auf ein kleines privates Oktoberfest eingeladen waren, war für mich sofort klar, dass ich mir ein Dirndl kaufen würde - ein kleines Unterfangen, denn einerseits wollte ich schon ein schönes Kleid haben, andererseits aber auch keine hunderte von Euro ausgeben. Also stöberte ich mich durch´s halbe Netz und fand ... nichts! Na toll!

Bei Kaufhof in Bremen wurde ich dann aber doch noch fündig. Da ich mich sehr spät entschlossen hatte mir ein Kleid zu holen, waren nur noch ganz kleine und die großen Größen vorrätig und die Auswahl war extrem begrenzt. Dafür waren alle Dirndl im Sale - die Schnäppchenjägerin in mir klatschte also in die Hände!

Wie gesagt, die Auswahl war begrenzt, aber dieses Dirndl von Spieth & Wensky passte zum einen wie angegossen und zum anderen sah es auch noch gut aus. Okay, ich hätte natürlich gerne auch ein Kleid von Ludwig & Therese oder Limberry gehabt, Dirndl mit Stehkragen und tiefem V-Ausschnitt finde ich auch wunderschön, ach es gibt da so viele, aber meine Zeit war begrenzt, so dass lange Lieferzeiten damit schon mal flach fielen und mein gesetztes Budget war eben auch nicht so hoch. 

Da ich zudem keine Münchenerin bin, die jedes Jahr auf´s Oktoberfest geht oder es andere Gelegenheiten für mich gibt, an denen ich ein Dirndl tragen kann, musste ich mich mit dem zufrieden geben was da war und ich muss sagen, dass mir mein gewähltes Dirndl wirklich sehr gut an mir gefällt!


Das Kleid hat einen geraden Ausschnitt mit abgesetzter Borte. Der obere Teil ist Beigefarben und in Seiden-Optik gehalten und sieht damit sehr hochwertig aus. Abgesetzt ist er durch kleine florale Stickereien und besitzt eine silberfarbene Knopfleiste. Auf der Rückseite finden sich die Stickereien ebenfalls wieder. Der Rock ist im weiß-roten Trachtenkaro Muster gehalten, wobei es sich bei der Länge um eine Midi-Version handelt, dass heißt er geht - bei mir (1,59m) - bis knapp über die Knie, was ich sehr mag.

Die Schürze ist ebenfalls in Seiden-Optik gehalten und setzt sich damit vom Rock ab. Zudem ist das Rot etwas dunkler und passt damit zur Stickerei und Borte des Oberteils.

Neben dem Dirndl-Kauf war ein weiteres Unterfangen, die für mich richtige Dirndlbluse zu finden. Die meisten gefielen mir so rein gar nicht und die die mir gefielen, waren entweder ausverkauft oder viel zu teuer. Meine Traumbluse ist im Übrigen die von Limberry aus weißer Spitze!

Meine Wahl fiel am Ende auf eine Bluse im Carmenstil, welche Schulterfrei ist und ein Lochmuster aufweist.

Das Outfit komplettieren meine vor ein paar Jahren gekauften Tamaris Schuhe, die eine ähnliche Farbe, wie das Oberteil des Dirndls haben und mit vielen kleinen Steinchen besetzt sind. Ja, der Absatz ist ziemlich hoch, aber wenn es sich um Tamaris handelt, haben selbst Schuhe mit solch hochen Absätzen, eine perfekte Passform, so dass ich in ihnen einige Stunden aushalten kann!

Ohrringe und Tasche habe ich gerade erst letzte Woche bei Bijou Brigitte gefunden und auf der Hochzeit getragen, auf welcher wir am Samstag eingeladen waren. Ich habe sie so schön passend zum Outfit gefunden, dass ich sie kurzerhand auch zum Oktoberfest mitnehme.

Outfit Details

Dirndl: Spieth & Wensky ca.120€
Dirndlbluse: Marjo Trachten 32,90€ (hier)
Schuhe: Tamaris (älteres Modell)
Ohrringe: Bijou Brigitte Ohrhänger Peachy 9,95€ (hier)
Uhr: Daniel Wellington Classic Black St Mawes 169€
Tasche: Bijou Brigitte 19,95€ (ähnlich hier)

Wie gefällt euch mein Dirndl? Besitzt ihr auch eins???

Kommentare:

  1. Das Dirndl passt super zu dir und su siehst darin traumhaft aus.
    Ich habe ja eine komplette Dirndl-Sammlung, 5 oder 6 darf ich aktuell Mein nennen.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Bibi! <3 Wahnsinn, aber du kommst ja auch aus Südtirol oder?! Da würde ich wahrscheinlich auch so eine Sammlung haben - nur allein deshalb würde ich zu gerne im Süden wohnen ;)

      Löschen
  2. Zauberhaft! Ein besseres Wort fällt mir gerade gar nicht ein - ich glaube, Du gehörst zu den Frauen, die wirklich alles tragen können, das Dirndl steht Dir richtig gut und die hübsche Zopffrisur passt natürlich perfekt. Ich sähe im Dirndl (allgemein in Röcken oder Kleidern) wie ein Bauerntrampel aus^^ würde ich im Leben nicht tragen - aber ich finde diese Art von Kleidungsstück irgendwie ziemlich toll, es gibt so hübsche Stoffe, Muster und Formen. Die Farben in Deinem finde ich richtig klasse! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea <3
      Ach das glaube ich nun wirklich nicht! Als ich mir gestern die Frisur für das Oktoberfest fertig gemacht habe, dachte ich anfangs 'Oh Gott sieht das bescheuert aus!' Wäre sie nicht so aufwendig gewesen, ich hätte alles wieder aufgemacht! Doch dann kam das Make Up dazu, das Dirndl, die Accessoirses, Schuhe und im Gesamtbild war es perfekt (Eigenlob ich weiß, aber ich habe mir wirklich richtig gut gefallen ;)). Es ist also meist das große Ganze was vieles ausmacht und daher bin ich überzeugt, dass auch du in einem Dirndl absolut bezaubernd aussehen kannst! <3

      Löschen
  3. Die Fotos sind wieder einmal sowas von klasse. Dein Mann schafft es jedesmal dein Strahlen einzufangen. Das Dirndl steht dir absolut toll. Ich mag Dirndl sehr gerne, da sie jeder Frau passen, ob klein, groß, dick oder dünn....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marina! Es macht einfach immer solch einen Spaß mit meinem Schatz loszuziehen und Bilder zu machen. Er weiß mittlerweile wirklich gut, wie ich am rumzappeln bin, da ich diese ich-stehe-einfach-nur-rum Bilder nicht mag und hat da echt ein Händchen für, dass die Bilder dennoch scharf sind und ich wiederum kann mich richtig fallen lassen bei ihm - was mir mit einem Fotografen nicht in dem Maße gelingen würde ;)
      Ja, das stimmt! Das habe ich gerade gestern auf dem Oktoberfest festgestellt, es gab keine Frau, der ihr Dirndl nicht gestanden hat! Ein so schönes Kleidungsstück, von denen ich gerne noch mehr hätte ;)

      Löschen
  4. Liebe Melanie, ganz hübsch..wirklich sehr schöne Fotos. Die Frisur sieht auch total super aus.
    Kleiner Tipp wenn du mal wirklich auf die Wiesn kommst - wunder dich nicht wenn du entweder Beileidsbekundungen bekommst oder die Leute bei dir ein Bier bestellen wollen ;-) (da du deine Schürze hinten gebunden hast)liebe grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das hab ich auch erst im Nachhinein festgestellt ;)))) Auf dem Oktoberfest wo wir waren hatte ich die Schleife dann aber rechts vorne - hab schon überlegt einen Nachtrag deshalb zu schreiben *lach*

      Löschen
  5. Das Dirndl steht dir wirklich sehr gut!

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie