Meine Pflegelieblinge 2017

Ich schulde euch noch meine Pflegelieblinge des Jahres 2017. Ich muss dazu sagen, dass ich mich mit Beiträgen über Pflegeprodukte immer ein wenig quäle, da ich definitiv keine Inci-Expertin bin und bestimmte Dinge nur durch Testen oder nachlesen auf anderen Seiten herausgefunden habe. Meine liebste Seite, um in Erfahrung zu bringen ob ein Produkt hautverträglich ist, ist im Übrigen Beautypedia. Hier checke ich auch Incis bei denen ich mir nicht sicher bin, ob sie gut oder schlecht sind.

Meine Morgen- und Abendroutine habe ich euch vor 2 Jahren bereits im Detail vorgestellt. Seit dem haben sich neue Produkte hinzugesellt und andere sind verschwunden. Manche sind aber bis heute in meiner Pflegeroutine fest verwurzelt und für mich nicht mehr wegzudenken, wie zum Beispiel mein Clinique Take the Day off Balm oder der PC Earth Sourced Toner. Auch das PC Super Antioxidant Serum mit Vitamin C oder das PC Resist Daily Smoothing Treatment 5% AHA sind nach wie vor  wichtige Begleiter für (meine) schöne Haut.

Paula´s Choice Calm Redness Relief Repairing Serum

Die wirksamen und beruhigenden Inhaltsstoffe des Calm Repairing Serums lindern Hautrötungen und beruhigen Anzeichen von Hautirritationen bei Rosazea-empfindlicher Haut. Das Serum hat heilende Eigenschaften, wird schnell von der Haut aufgenommen und eignet sich damit auch ideal in Kombination mit anderen Pflegeprodukten.
Inhaltsstoffe

Aqua, Glycerin (skin replenishing), Hyaluronic Acid (hydration/skin replenishing), Beta-Glucan (skin-soothing/antioxidant), Sea Whip Extract (skin-soothing), etanorulayH muidoS(hydration/skin replenishing), Ceramide NP (hydration/skin replenishing), Ceramide AP (hydration/skin replenishing), Ceramide EOP (hydration/skin replenishing), Cholesterol (skin replenishing), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (skin-soothing), Epilobium Angustifolium (Willow Herb) Flower/Leaf/Stem Extract (skin-soothing), Phytosphingosine (skin-renewing), Sodium Cocoyl Amino Acids (skin replenishing), Chrysanthemum Parthenium (Feverfew) Flower Extract (antioxidant/skin-soothing), Glycine Soja (Soybean) Seed Extract (skin-soothing), Ubiquinone (antioxidant), Sodium Lauroyl Lactylate (texture-enhancing), Caprylic/Capric Triglyceride (skin replenishing/emollient), Magnesium Aspartate (emollient), Potassium Aspartate (emollient), Sarcosine (emollient), Xanthan Gum (texture-enhancing), Carbomer (texture-enhancing), Polysorbate 20 (texture-enhancing), PEG/PPG-14/4 Dimethicone (texture-enhancing), Disodium EDTA (stabilizer), Ethylhexylglycerin (preservative), Phenoxyethanol (preservative).

Ich kann gar nicht genau sagen, wie ich zu diesem Serum gekommen bin, ich möchte meinen, dass ich es als Sachez bei einer meiner Bestellungen vorgefunden, ausprobiert, für gut befunden und in Originalgröße nachgekauft habe 😅

Die Calm Reihe ist auf empfindliche Haut ausgerichtet und versorgt sie vor allem mit einer ordentlichen Portion Feuchtigkeit, und Feuchtigkeit ist etwas, wonach meine Haut lechzt. Ich wollte gerne ein Serum haben, welches ich als morgendliche Grundlage unter meiner Foundation verwenden kann und hierfür ist es perfekt, denn es zieht schnell ein, hinterlässt keinen Film und pflegt meine Haut genau in dem Maße, wie sie es benötigt.

Die letzten zwei Male habe ich es mit einem Tropfen des Clinical Retinol 1% Treatment gemischt und beide haben sich wunderbar vertragen, ohne das ich mit trockener Haut zu kämpfen hatte. Ein Fläschchen ist mittlerweile aufgebraucht und das nächste steht schon in der Warteschlage. Für mich eine tolle Neuentdeckung.

Paula´s Choice | Calm Repairing Serum | 37€ [30ml]

Paula´s Choice Calm Redness Relief 1% BHA Lotion Exfoliant

Diese leichte Lotion mit 1%Salicylsäure beruhigt empfindliche Haut, reinigt bis tief in die Poren und vermindert Entzündungen, die gerötete und empfindliche Haut verursachen. Ihre Haut gewinnt so ihr gesundes Strahlen zurück.
Inhaltsstoffe

Aqua, Butylene Glycol (hydration), Cetyl Alcohol (texture-enhancing), Cyclopentasiloxane (hydration), Dimethicone (hydration), Salicylic Acid (Beta Hydroxy Acid, exfoliant), Avena Sativa (Oat) Bran Extract (skin-soothing), Allantoin (skin-soothing), Camellia Sinensis (Green Tea) Leaf Extract (skin-soothing/antioxidant), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (skin-soothing), Epilobium Angustifolium (Willow Herb) Flower/Leaf/Stem Extract (skin-soothing), Lauric Acid (skin-replenishing), Glycerin (skin-replenishing), Polysorbate 20 (texture-enhancing), Sorbitan Stearate (texture-enhancing), Magnesium Aluminum Silicate (stabilizer), Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer (texture-enhancing), PEG-40 Stearate (texture-enhancing), Xanthan Gum (texture-enhancing), Hexylene Glycol (hydration), Sodium Hydroxide (pH adjuster), Ethylhexylglycerin (skin-conditioning agent), Disodium EDTA (stabilizer), Phenoxyethanol (preservative), Caprylyl Glycol (preservative).

Und noch ein Produkt der Paula´s Choice Calm Reihe, welches ich im letzten Jahr für mich entdeckt habe - die Calm Redness Relief 1% BHA Lotion.

Eigentlich habe ich seit meiner Pflegeumstellung vor fast 3 Jahren durch die Bank weg das Skin Perfecting 2% BHA Liquid Peeling verwendet, hatte aber Anfang letzten Jahres vermehrt mit Hautunreinheiten zu kämpfen und habe dann hin und her getestet, um herauszufinden woran es liegen könnte. Dabei habe ich das Skin Perfecting Peeling erst einmal die Woche weggelassen, um meiner Haut von diesen ganzen BHA & AHA Peelings, ein wenig Ruhe zu gönnen. Es brachte ein wenig Effekt, aber so minimal, dass ich weiter experimentieren musste. Daraufhin habe ich das 2%ige BHA Peeling nur noch alle 2 Tage verwendet und es wurde tatsächlich schon besser. Mein nächster Schritt daraufhin war, mal einfach ein anderes BHA Peeling zu testen und dabei hüpfte dieses Calm Redness Relief 1% BHA Exfoliant, zunächst in der Deluxe Probe mit 30ml, in meinen Warenkorb.

Innerhalb kürzester Zeit zeigte sich eine so deutliche Verbesserung meines Hautzustandes und nach nicht einmal 2 Wochen kehrte die alte Strahlkraft meiner Haut wieder zurück. Was ich im Laufe der Zeit zudem festgestellt habe ist, dass dieses BHA Peeling unglaublich ergiebig ist. Meine Deluxe Probe hält immer noch und das seit einem guten halben Jahr - ich hatte zwischenzeitlich bereits die Full Size Version gekauft, da ich mit dieser Ergiebigkeit nicht gerechnet habe und unbedingt ein Backup haben wollte, wenn sich die Deluxe Probe leert. Die Full Size Version beinhaltet 100ml und ich frage mich die ganze Zeit, wie lange ich damit wohl hinkommen werde.

Haltbarkeit hin oder her, ich bin einfach absolut glücklich ein BHA Peeling gefunden zu haben, welches meine Hautunreinheiten in Schacht hält. Ich bin aber dabei geblieben und nutze es nur jeden zweiten Tag, genauso wie mein AHA Peeling (Resist Anti Aging Peeling 5% AHA, seit 3 Jahren mein Holy Grail). 

Es handelt sich bei dieser Lotion im Übrigen, wie der Name bereits sagt, um eine gelartige Creme. Das BHA, welches ich vorher genutzt habe, war flüssig und somit mit einem Pad aufzutragen. Diese Calm BHA Lotion kann ich hingegen, wie eine Creme, mit meinen Händen im Gesicht verteilen. 1 1/2 Pumpstöße reichen dabei vollkommen aus, um Gesicht und Hals damit zu benetzen.

Ich bin absolut begeistert und habe vor noch weitere Produkte der Calm Reihe zu testen, da ich das Gefühl habe, dass sie genau richtig für meine ziemlich empfindliche Haut sind. 

Paula´s Choice | Calm Redness Relief 1% BHA Lotion Exfoliant | 31€ [100ml]

Paula´s Choice Resist Barrier Repair Moisturizer with Retinol

Von hochwertigen Inhaltsstoffen kann ihre Haut gar nicht genug bekommen. Diese Feuchtigkeitscreme enthält eine großzügige menge an Antioxidantien und eine hohe Konzentration von Inhaltsstoffen, die erwiesenermaßen die Haut stärken und sie jünger aussehen lassen. Die leichte, cremige Textur spendet nachhaltig Feuchtigkeit und wird schnell von der Haut aufgenommen.
Inhaltsstoffe

Aqua, Dicaprylyl Carbonate (emollient), Glycerin (hydration/skin replenishing), Ethylhexyl Stearate (texture-enhancing), Cocoglycerides (emollient), Butyrospermum Parkii (Shea) Butter (antioxidant/emollient), Squalane (emollient), Sodium Polyacrylate (texture-enhancing), Lecithin (skin-restoring), enisonedA (skin-restoring), Palmitoyl Tripeptide-1 (skin-restoring), Ceramide NP (hydration/skin replenishing), Retinol (skin-restoring), Punica Granatum (Pomegranate) Extract (antioxidant), Camellia Oleifera (Green Tea) Leaf Extract (antioxidant), Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract (skin-soothing), Tetrahydrodiferuloylmethane (antioxidant), Tetrahydrodemethoxydiferuloylmethane (antioxidant), Tetrahydrobisdemethoxydiferuloylmethane (antioxidant), Tocopheryl Acetate (vitamin E/antioxidant), Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract (skin-soothing), Glycine Soja (Soybean) Seed Extract (antioxidant), Glycine Soja (Soybean) Oil (emollient/antioxidant), Butylene Glycol (hydration), Propylene Glycol (hydration), Glyceryl Polymethacrylate (texture-enhancing), Xanthan Gum (texture-enhancing), Phenoxyethanol (preservative),

Ja genau, noch ein Paula´s Choice Produkt. Ich weiß das einige mittlerweile auch die Produkte von The Ordinary als günstigere Alternative nutzen, aber ich bin gerade in Punkto Hautpflege ein extrem ängstlicher Mensch, was wohl daran liegt, dass ich viele Jahre unter meinen Hautunreinheiten gelitten habe und ich mich förmlich an Produkten fest klammer, die mich vor Rötungen oder gar Pickeln schützen.

Irgendwann im letzten Jahr ist der Resist Barrier Repair Moisturizer bei mir eingezogen und seit dem fester Bestandteil meiner Pflegeroutine. Ich nutze ihn immer im Wechsel mit meinen BHA und AHA Peelings, also jeden zweiten Tag, wobei ich meiner Haut einmal die Woche vollkommene Ruhe gönne und sie lediglich mit meinem Take the Day off Balm und meinem Balea Gesichtswasser reinige.

Auf Grund des enthaltenen Retinols, wenn auch in kleinerer Dosierung, nutze ich diesen Moisturizer immer an den Tagen, an denen ich die Peelings auslasse, um meiner Haut nicht zu viel Pflege zuzumuten. Wenn ich eines im Laufe der Zeit gelernt habe, ist es, dass es recht schwierig ist eine gute Balance an zu viel und zu wenig zu finden und man immer wieder auf´s Neue auf seine Haut achten muss.

Ich empfinde diesen Moisturizer weder als wahnsinnig reichhaltig, noch als extrem feuchtigkeitsspendend, was einige sicher fragen lässt, warum ich ihn dann nutze - ganz einfach, weil ich merke das er meiner Haut gut tut, nicht mehr und nicht weniger, aber genau das ist es nun mal, was meine eigene Pflege ausmacht. Ich kann vielleicht nicht alles erklären, aber ich kann wohl sehen und spüren, ob meine Haut glücklich ist...

Paula´s Choice | Resist Barrier Repair Moisturizer with Retinol | 38€ [50ml]

Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser

Die sanfte Formulierung hilft, das natürliche Schutzsystem der Haut zu bewahren. Panthenol ist besonders schonend zu gestresster und irritierter Haut. Ohne Alkohol. Allergie getestet. 
Inhaltsstoffe

AQUA | GLYCERIN | PENTYLENE GLYCOL | HYDROGENATED STARCH HYDROLYSATE | PANTHENOL | CUCUMIS SATIVUS FRUIT EXTRACT | SODIUM CARBOXYMETHYL BETAGLUCAN | CITRIC ACID. BESTANDTEILE: Wasser | Glyzerin | Pentylenglykol | Stärkehydrolysat | Provitamin B5 | Gurken-Extrakt | modifizierter Hefe-Extrakt | Zitronensäure.
Zu guter letzt möchte ich euch noch mein Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser zeigen, welches ich ebenfalls im Zuge meiner Pfegeumstellung im letzten Jahr entdeckt habe. 

Man möchte ja meinen, dass die Haut im Alter von ganz allein schöner wird und, wie ich auch dachte, unempfindlicher - dem ist, wie man an mir sieht, leider gar nicht so 😆 

Nachdem ich über wirklich lange Zeit immer zum Balea Gesichtswasser für trockene und sensible Haut gegriffen habe und auch super damit zurecht gekommen bin, hatte ich auch in diesem Punkt das Gefühl, dass meine Haut damit nicht mehr zu einhundert Prozent glücklich ist - keine Ahnung warum! Zum Glück gibt es aber von Balea noch eine letzte Alternative, nämlich für ULTRA sensitive Haut! 

Da bin ich nun also, 36 und greife zu Produkten für ultra sensitive Haut! Yeahy - nicht!

Was soll ich sagen, es ist ein Gesichtswasser, aber eben eins, was sehr gut formuliert ist, die Haut beruhigt, ihr, nach dem Abschminken mit dem Clinique Take the Day off Balm, den letzten Feinschliff gibt und sie auf das anschließende Peeling vorbereitet. Am morgen ist es das einzige Reinigungsprodukt welches ich verwende, um Rückstände der Nacht zu entfernen. 

Balea Med | Ultra Sensitive Gesichtswasser | 2,95€ [200ml]

So, das waren sie, meine Neuentdeckungen und Pflegelieblinge des Jahres 2017!

Habt ihr auch so empfindliche Haut wie ich? Welches sind eure Pflegelieblinge, auf die ihr nicht verzichten möchtet???

Kommentare:

  1. Hallo Melanie,
    Retinol benutze ich noch nicht, da man das ja erst ab 30 nehmen soll. Paula's Choice Produkte habe ich nocht nicht probiert. Ich finde das Caudalie Vinoperfect Serum klasse.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh siehst du das wusste ich noch nicht ;)
      Ich habe mal an dem Caudalie Vinoperfect Serum geschnuppert - himmlisch!!! *__*

      Löschen
  2. Das Gesichtswasser liebe ich auch und kaufe ich immer wieder nach, genauso wie das BHA (aber 2% Body) ... :) da verstehe ich dich absolut! LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das werde ich mir gleich mal ansehen - gestern kam gerade meine neue Bestellung von PC mit ein paar neuen Produkten auf die ich schon unglaublich gespannt bin ;)

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie