Spring Look mit #rosegold Highlights

Werbung | Ist es nicht herrlich, endlich ist der langersehnte Frühling da! Es ist so unglaublich schön bereits morgens die Vögel zwitschern zu hören und zu sehen, wie ganz allmählich alles wieder zum Leben erwacht.

Frühling bedeutet auch den Kleiderschrank neu zu sortieren, sich anders zu stylen und sich damit auf die kommende warme Jahreszeit einzustimmen. Aus diesem Grund zeige ich euch heute zusammen mit L´Oréal und den neuen Colovista & Stylista Produkten ein frühlingshaftes Hairstyling zum Nachmachen, also inklusive Tutorial 😉

Für meinen Spring Look mit Highlights in #rosegold, benötige ich das Stylista #Sleek Serum und als i-Tüpfelchen das Colovista 1-Day Color Spray #rosegold - los geht's...

Ausgangspunkt sind geglättete Haare. Ohne Glätteisen, ohne mich! Meine Haare haben schon immer ein Eigenleben geführt und so glätte ich sie, seitdem ich weiß, wie man ein Glätteisen bedient. Hierfür ist mir der notwenige Hitzeschutz unglaublich wichtig. Denn wenn ich schon meine Haare mit Hitze strapaziere, dann wenigstens indem ich ihnen im Vorfeld den notwenigen Hitzeschutz zufüge. 

Mein neuer absoluter Liebling hierfür ist das Stylista #sleek Serum, welches nicht nur einen Hitzeschutz von 230° besitzt, sondern zusätzlich einen Anti-Frizz Schutz besitzt und damit die Haare besonders schön glatt und geschmeidig erscheinen lässt.

Damit könnt ihr jetzt mit dem eigentlichen Hairstyling beginnen. Hierfür zieht ihr einen Scheitel und nehmt im Anschluss zwei Strähnen vom Ansatz, welche übereinander gelegt werden.

Aus diesen zwei Strähnen flechtet ihr nun einen Fischgrätenzopf. Ein ganz wundervolles und ausführliches Tutorial zur Entstehung eines Fischgrätenzopfes findet ihr bei Sam Villa Hair Tutorials.

Wer mag kann zum Flechten der Fischgrätenzöpfe auch noch die Stylista #braids Milk hinzuziehen. Sie gibt dem Haar, welches geflochten wird, mehr Griffigkeit und dem geflochtenen Teil einen schönen Glanz.

Fischgrätenzöpfe sind besonders schön, wenn man sie im Anschluss auseinander zieht, das lässt sie leichter und romantisch-verspielter wirken.

Das Gleiche wiederholt ihr auf der anderen Seite vom Scheitel und fügt dann beide Zöpfe am Hinterkopf zu einem Zopf zusammen.

Das Haar, welches ihr beim Flechten an den Seiten eures Gesichtes frei gelassen habt, nehmt ihr nun ebenfalls nach hinten und steckt diese Strähnen mit einem Bobbi Pin unter der Flechtung fest. Auf diese Weise versteckt ihr das Zopfgummi, mit welchem die beiden Fischgrätenzöpfe zusammengehalten werden.

Gerade bei meinen langen dicken Haaren ist es in der warmen Jahreszeit oft notwendig sie zusammen zu nehmen, da ich sonst unter meiner Mähne vor lauter Hitze fast zerfließe. Außerdem ist es ganz schön den Haaren von Zeit zu Zeit ein anderes Styling zu verpassen, das bringt Abwechslung in den Alltag (und hält mich immer wieder davon ab, sie doch abschneiden zu lassen 😅).

Wenn euch das noch nicht reicht, habt ihr natürlich die Möglichkeit diesem Hairstyling noch ein wenig mehr frühlingshaften Flair hinzuzufügen. Zum einen durch Blüten...

... und zum anderen mit dem wunderschönen Colovista 1-Day Color Spray #rosegold. Dieses Spray habe ich schon beim ersten Kennenlernen in Berlin bestaunt. Die Farbe ist so traumhaft schön und dann schimmert sie auch noch - love it!

Gerade indem ihr wie hier bei mir nur die geflochtenen Strähnen eures Haares ansprüht, gebt ihr dem gesamten Hairstyling noch einmal das gewisse Etwas. Keine Sorge, es handelt sich, wie der Name schon sagt, um ein 1-Day Spray. Wer die Farbe nicht mehr in seinen Haaren haben möchte, der entfernt sie einfach durch Haarewaschen. Ich habe die 1-Day Sprays schon mehrmals verwendet und sie immer rückstandslos entfernen können!

Auf meinem Instagram Profil habt ihr heute sogar die Möglichkeit die beiden von mir verwendeten Produkte - das Stylista #Sleek Serum und das Colovista 1-Day Spray in #rosegold zu gewinnen! Guckt also unbedingt mal vorbei!

Wie gefällt euch mein Spring Look? Seid ihr auch schon in Frühlingslaune???




*Werbung/ In Zusammenarbeit mit 
L´Oréal Paris & Styleranking

Kommentare:

  1. Die Frisur ist so schön! Du hast tolle Haare und eine super schöne Haarfarbe. Die Akzente mit dem Roségold gefallen mir sehr. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, die rosegoldenen Highlights machen es nochmal besonders <3

      Löschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie