Clinique x Damian Garozzo - Vamped Up

Ich hatte in meinem letzten Beitrag von zwei Clinique x Damian Garozzo Looks erzählt, also soll es auch zwei geben!

Nachdem Naturally Nude ganz natürlich war und mit ihm einfach nur die eigene Schönheit unterstrichen wurde, ist der heutige Look verführerisch und sexy oder wie Damian Garozzo ihn genannt hat - Vamped Up!

Clinique x Damian Garozzo Vamped Up - Der Teint

Während beim Naturally Nude Look auf einen ganz natürlichen Teint gesetzt und zu meinen geliebten BIY Drops gegriffen wurde, wird beim Vamped Up Look eine Foundation mit höherer Deckkraft verwendet. Die Clinique Superbalanced Foundation kannte ich bislang noch nicht und der Ton war für meinen derzeitigen Sommerteint etwas zu hell, dennoch konnte ich mit ihr einen schönen gleichmäßigen Teint schaffen, habe dabei aber versucht, so wenig Produkt wie möglich zu verwenden, da ich derzeit einen natürlichen Teint bevorzuge.

Der All About Eyes Concealer in der Nuance Light Neutral war hingegen perfekt und hat sich meinem Hautton super angeglichen. Alles in allem wird der Teint des Vamped Up Looks etwas stärker kaschiert und hat nicht so sehr diesen natürlichen Glow, wie es der Naturally Nude Look mit sich bringt, da vor allem die Superbalanced Foundation schwerer auf der Haut liegt und den Teint direkt abmattiert.

Verwendete Produkte Teint

Clinique | Superbalanced Makeup | 02 Silk Shell | 31€ [30ml]*
Clinique | All About Eyes Concealer | 01 Light Neutral | 22€ [11ml]*

Clinique x Damian Garozzo Vamped Up - Kontur

Während beim Naturally Nude Look lediglich ein zarter Highlighter verwendet wurde, hat sich Damian Garozzo bei Vamped Up für eine ausdrucksstarke Kontur entschieden, was absolut typisch für die 90er ist, in welchen von allem etwas zu viel aufgetragen wurde.

Hierfür wurde vom Clinique Colour Artist der Chubby Stick Sculpting Contour gewählt und wie ihr wisst bin ich Fan solcher Cremeprodukte - nicht vergessen, der Auftrag von Cremeprodukten erfolgt vor dem Abpudern des Gesichtes! Obwohl Damian Garozzo keinen weiteren Highlighter oder Blush angegeben hat, habe ich, um in der gleichen Textur-Familie zu bleiben, zum Chubby Stick Sculpting Highlight und Cheek Colour Balm, in der Nuance Plumped Up Peony, gegriffen - ein wenig Frische im Gesicht kann nie schaden ;)

Verwendete Produkte Kontur

Clinique | Chubby Stick Sculpting Contour | Curvy Contour | 27€ [6g]*
Clinique | Chubby Stick Sculpting Highlight | Hefty Highlight | 27€ [6g]*
Clinique | Chubby Stick Cheek Colour Balm | Pumped Up Peony | 27€ [6g]*

Clinique x Damian Garozzo Vamped Up - Die Lippen

Der von Damian Garozzo kreierte Vamped Up Look lebt in erster Linie von den dunklen Rottönen auf den Lippen - absolut typisch für die 90er! In dem Moment in dem ich Avant Garde Pop und Bold Pop aufgetragen hatte, habe ich mich direkt in meine Jahre rund um 18/ 19 (1999/2000) zurück versetzt gefühlt. Den Vamped Up Look hatte ich in dieser Zeit absolut verinnerlicht und trug tatsächlich fast ausschließlich diese tiefdunklen Lippen (oder Nude in Perfektion, so dass man meine Lippen kaum noch vom restlichen Teint unterschieden konnte *lach*).

Als mich mein Sohn mit Avant Garde Pop und Bold Pop entdeckte, meinte er direkt 'Mama, dieses dunkle Rot steht dir nicht!' ;P

Auch für mich war es sehr gewöhnungsbedürftig, da ich solch dunkle Töne heute kaum noch trage. Vielleicht liegt es tatsächlich daran, dass ich mich in meinen frühen Jahren mit diesen Tönen ausgetobt und mich daran satt gesehen habe. An anderen wiederum finde ich solche Farben wunderschön anzusehen.

Beide Lippenstifte sind aus der Pop Matte Lip Colour + Primer Reihe. Bold Pop ist ein etwas hellerer Burgunderton, während Avant Garde Pop tief dunkel ist. Bei Marina könnt ihr wunderschöne Tragebilder von Avant Garde Pop sehen und bei Sarit kann man den Unterschied beider Töne sehr gut erkennen.

Ob die Farben mir nun stehen oder nicht, ist schlussendlich Geschmacksache, denn der Look an sich ist in meinen Augen absolut stimmig und spiegelt den Stil der 90iger perfekt wieder.

Clinique | Pop Matte Lip Colour + Primer | Avant Garde Pop & Bold Pop | 23€ [2.3g]*


Clinique x Damian Garozzo Vamped Up - Die Augen

Das All About Shadow Quad Morning Java hatte ich euch bereits in meinem Beitrag zum Naturally Nude Look vorgestellt. Auch beim Vamped Up Look kommt es zum Einsatz, während Damian Garozzo hier ausreichend Spielraum für eigene Ideen lässt. Ich habe mich dafür entschieden, den Goldton auf das bewegliche Lid zu tragen und das äußere Auge mit den beiden Brauntönen abzudunkeln. An Stelle der von Damian Garozzo gewählten Lash Powder Mascara Long Wearing Formula in Dark Chocolate, habe ich die neue Flutter to Full Mascara verwendet, um den Augen noch mehr Ausdruck zu verleihen.

Die Augenbrauen habe ich mit der Just Browsing Brush-On Styling Mousse aufgefüllt. Sie definiert die Augenbrauen wunderschön, ohne vom eigentlichen Look abzulenken.

Verwendete Produkte Augen

Clinique | All About Shadow Quad | Morning Java | 43€*
Clinique | Lash Power Flutter to Full Mascara | 29€ [9.5ml]*
Clinique | Just Browsing Brush-On Styling Mousse | Soft Blonde | 22€ [2ml]*
All About Eyes Concealer Light Neutral ⬝ Superbalanced Makeup Silk-Shell ⬝ Pop Matte Lip Colour + Primer Bold Pop & Avant Garde Pop

Beim Naturally Nude Look habe ich mich in meiner absoluten Komfortzone bewegt, bei Vamped Up musste ich hingegen herauskommen und mal wieder etwas in meinem Gesicht auftragen, was ich schon lange nicht mehr gemacht habe. Ich finde es hat sich gelohnt, denn seien wir mal ehrlich, Nude ist für den Alltag echt schön, aber auf Bildern sind es Looks wie Vamped Up, die einen begeistern!

Wie gefällt euch mein Vamped Up Look? Tragt ihr solche dunklen Rottöne ab und an mal gerne???

*PR Sample

Kommentare:

  1. Ich liebe ja dunkle Rottöne und darum ist das natürlich ein Look, auf den ich sofort anspringe. Ich finde die dunklen Lippen stehen dir sowas von gut und du solltest sie öfters tragen..... Danke fürs Verlinken 😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir stehen diese dunklen Rottöne aber auch sowas von gut!!! Vielleicht ist es bei mir ja auch nur eine Frage der Gewohnheit ;) Sehr gerne :*

      Löschen
  2. Was für ein schöner Look - so klassisch! Mag ich gerne <3

    AntwortenLöschen
  3. Seit letztem Herbst habe ich mich absolut in dunkle Lippen verliebt und dieser Farbton trifft wieder mal genau meinen Geschmack! Steht dir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich da wohl erst mal wieder dran gewöhnen. Ich mag ja intensive Lippenfarben sehr gerne, aber dieses 90iger Jahre Dunkelrot, war erst mal gewöhnungsbedürftig, aber schlussendlich ist es alles eine Frage der Gewohnheit ;)

      Löschen
  4. Meli, Du sexy girl, sag mal, wie ist denn die Haltbarkeit des Chubby Sticks - Sculpting Contour? Kannst Du diese schon ungefähr einschätzen? Tolle Bilder! Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hhhaaarrrrr* Hihi, mal was anderes zu meinen derzeitigen Alltagslooks ;)
      Ja klar, ich bin super glücklich damit! Auftragen, in die Haut einarbeiten und dann hast du den ganzen Tag etwas davon! Absolut empfehlenswert! :*

      Löschen
  5. Ein wunderschöner Look und von dir perfekt umgesetzt! Ich liebe solche dunklen Rottöne auch sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das freut mich riesig, das du den Look so gern magst <3
      Dir stehen diese dunklen Rottöne aber auch mega gut! *__*

      Löschen
  6. Liebe Melanie,
    was für ein Wahnsinns-Look. Wow! Aber die Lippen....wäre mir eine Spur zu dunkel. Aber wer es tragen kann. Du auf jeden Fall.
    Ich habe ja durch die Blogparade gesehen, dass es noch zwei andere Looks gibt. Ich wünsche mir den Electric Blue. Auf den Bildern sieht der Look schon unglaublich aus und wenn jemand diesen Look umsetzen kann, dann du. Vielleicht geht mein Wunsch ja mal in Erfüllung :-) GLG Nicole

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das du auf meinen Blog gefunden hast!
Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, denn das macht bloggen erst aus - die Kommunikation unter einander.
Kommentare die allerdings nichts mit dem eigentlichen Post zu tun haben und lediglich einen Verweis auf den eigenen Blog enthalten, werde ich nicht freischalten!
Solltet ihr mir etwas mitteilen wollen was nichts mit dem Posts zu tun hat, dann tut dies bitte über mein Kontaktformular. Auch hier freue ich mich immer wieder eine Email von euch in meinem Postfach zu entdecken!!!

Liebst
Eure
Melanie